30. Juni 2015

Leah Day's Buch-Entscheidungshilfe



Erst mal vielen lieben Dank für eure Kommentare zum vorigen Post.
Und ehe ich in die Eifel entschwinde, möchte ich euch doch gerne noch was zum Buch schreiben, weil ihr Interesse zeigt und ich kein schlechtes Gewissen haben möchte, wenn ihr euch das Buch kauft und anderes erwartet habt.

Das Buch habe ich in USA bei Leah Day bestellt, mit Porto von ca. 17 Euro war es zum Tageskurs  grad mal 3,- €uro billiger als bei dem großen Onlinekaufhaus A..zon, rechnet sich nicht wirklich, weil ich auch sehr lange drauf gewartet habe. Meine Zahlung war unauffindbar, hat sich aber alles geklärt.

Mein Buch hat ein anderes Titelbild als bei A...., weil es die zweite Auflage ist.
Zum Inhalt!!!!!
Es ist ein reines Bilderbuch mit 365 Blöcken, keine Anleitung, kein wie geht es, keine Erklärung.
Nur die Bilder und die dazugehörigen Namen des Musters.
Die kompletten Videos findet ihr unter dem Link in
Hab das nochmal nach oben geholt, damit ihr nicht lange suchen müßt.

Wer also gerne ein Bild neben der Nähmaschine hat oder einfach nur gerne die Muster lieber im Buch  sucht, ist damit gut bedient. Wer aber lieber mit Tablet oder Laptop im Nähzimmer online ist und auf der Website die Videos nebenher anschauen möchte, für den ist das eher nichts.
Ich möchte ja nicht, daß ihr enttäuscht seid, darum diese Erklärung an dieser Stelle.
Für mich ist dieses Buch perfekt. Ich bin und bleibe ein "Papiermensch" und Buchsammler und ich blättere lieber als klicken am Laptop oder Wishen am Tablet.

Und nun raus in die Sonne, Füße ins Wasser und den Tag geniessen

Eure Iris-Julimond

29. Juni 2015

Es weihnachtet, auch im Sommer

Kein Quatsch, das ist ein Bild, welches ich vor einer halben Stunde aufgenommen habe. 
Seit gestern habe ich endlich mal wieder ein Liesel-Projekt. Aber nur ein Kleines.

 Der Weihnachtsläufer aus dem Buch von Claudia Schmidt "English Paper Piecing" war schon lange mal geplant und mangels anderer interessanter Lieseleien z.Zt. werde ich die Sommertage eben nähend auf dem Balkon verbringen.

Bei den Lieselfriends könnt ihr einen fertigen Tabletopper sehen nach der Anleitung.
 
Gestern Nachmittag habe ich Stoffe in passende Streifen geschnitten und erst mal einige aussortiert. Im Buch sind mir viel zu viele unruhige Stoffe drin, also ist diese Auswahl  im Foto unten nicht mehr aktuell. Ganz schlichte einfache Weihnachtsstoffe mit Kontrast sollen es werden. Gefällt mir ganz gut, auch wenn alle Stoffe "BlingBling" haben.  Als Tischläufer laß ich das mal durchgehen und  vermutlich wird der Läufer auch verschenkt. Wir fahren dieses Jahr noch zur weiter weg wohnenden Familie und da weiß ich genau, daß es gar nicht genug glitzern kann.


Dann gab es noch Augenfutter,  denn Leah Days FreeMotionBuch ist bei mir angekommen. Aber das Wetter ist zur Zeit einfach zu schön, um gleich an die Nähmaschine zu gehen um die Muster auszuprobieren.


Das wars für heute, ihr Lieben. Hier gibt es gar nichts spannendes zu berichten.
Habt eine gute Woche mit Superwetter.
Paßt auf euch auf und bleibt mir gewogen.

Eure Iris-Julimond

25. Juni 2015

Sie haben Post.....

....und die muß ich euch einfach zeigen.
Am Montag habe ich bei Valomea diesen Beitrag kommentiert.
Und am Dienstag Vormittag klingelt meine LieblingsPostbotin und überreicht mir zwei Päckchen mit den Worten: 
Na, wieder jede Menge Stoff bestellt?

Nee, hab ich nicht.


Was soll ich sagen, ich war total geplättet. Valomea hat sich ins Fäustchen gelacht, weil diese wunder-wunderschöne STB beim Kommentieren ja schon auf dem Weg zu mir war. Ich hatte keine Ahnung, aber sie hat sie extra für mich genäht. 
Elke, ich habe dich ja schon angerufen, aber ich drück dich hier nochmal ganz doll.
Du wußtest um meine Endlos-Reißverschluß-Phobie und das ich das niemals nicht hinkriegen würde.
So ein tolles Geschenk, mitten im Jahr, einfach so, da ist auch ein Tränchen geflossen vor Freude, kannst Herrn Julimond fragen.Ich hab nämlich arg nah am Wasser gebaut.


Elke hat gleich noch zwei wunderschöne Stöffchen dazugepackt, da wird sich meine DJ aber freuen.
So sieht dieses Raumwunder von innen aus. Da ist mein "Julimond-Rot-Stöffchen" drin vernäht.
Und morgen werde ich meine Nähutensilien ordentlich einräumen, damit die Balkonsaison endlich mit Handnähen starten kann. Vielen vielen Dank nochmal.


Ich werde in Zukunft überhaupt mit Kommentaren zurückhaltender sein müßen ;-)), denn da war ja noch ein Päckchen und ich konnte erstmal nichts mit dem Absender anfangen. Aber als ich es geöffnet habe, war es gleich klar, Bealina hat gedacht, damit ich mal an selbstgemachte Marmelade komme, daß sie mir ein Gläschen schickt. Und ich sag euch, die ist Oberlecker.

Ist das nicht hübsch verziert mit Häkelblümchen. und Stoffdeckelchen?
Meinen Kommentar hat sie ausgedruckt und mir auch gleich mitgeschickt ;-))
Liebe Beate, auch dir möchte ich von ganzem Herzen hier auch noch einmal danken.


Mädels, ihr seid wirklich unglaublich. 
Ich sollte mich vor dem Kommentieren auf die Finger setzen und erstmal nachdenken ;-))

Und was sagt ihr dazu? Ist es nicht schön in Bloggerland.
Ich finde es einfach nur schön, ein kleiner Teil dieser "Gemeinschaft" zu sein. 

Ich komme aus dem Umarmen gar nicht mehr raus in der letzten Zeit. 

Fühlt euch geknuddelt, bleibt gesund und munter und seid gut miteinander, das macht glücklich, auch wenn nicht immer alles rundläuft.

Eure dankbare
 Iris-Julimond

24. Juni 2015

Time for Jane 24.06.2015

Die Birthday Jane am Stück habt ihr ja schon gesehen und nun gibt es zum Zeigetag, die noch fehlenden Blöcke dazu.

 Bei F-11 habe ich alle Viertelkreise  Needleturn appliziert, alles andere war mir zu umständlich.
F-11

F-12
F-1ist mal wieder Spiegelverkehrt ;-)
F-1

F-2

H-2

H-3

I-13
Nun ist mein Vorrat an fertig genähten Blöcken erschöpft und ich muß am Wochenende wieder mit neuen Blöcken beginnen. Es fehlen noch genau 20 Innenblöcke, 40 Randdreiecke und zwei Eckblöcke. Wenn ich in dem derzeitigen Tempo weitermachen könnte/würde, wäre ich im April 2016 mit nähen fertig und hätte genau ein Jahr Zeit fürs Handquilten. Wie gesagt....wenn....
Ein bißchen viel Konjunktiv ;-)) Schauen wir mal.

Noch mehr DJ findet ihr bei den Mädels des virtuellen DJ-Nähkränzchens, zu finden in der Seitenspalte.

*****
Und jetzt muß ich mich erst einmal ganz herzlich bedanken bei euch.
Mit soviel Resonanz auf diesen kleinen runden Untersetzer hab ich nicht gerechnet, soviele liebe Kommentare. Ich bin geplättet.
Den Link zur "Anleitung" bzw. Tutorial und Vorlagen PDF findet ihr in meinen "Anleitungen/Tutorials"

Dankeschön dafür, daß ihr mir immer wieder zeigt, daß ihr ganz gerne hier vorbeischaut, immer wieder kommentiert und auch mitfühlt, wenn etwas nicht so rundläuft und überhaupt....
......aber dazu muß ich nochmal etwas Schönes posten die Tage.

Ich umarme euch
Eure Iris-Julimond 

22. Juni 2015

Mug Rug oder Untersetzer?

So sieht ein gemütlicher Strickplatz aus bei dem fiesen Regenwetter. Da macht man es sich drinnen gemütlich.

Ich weiß nie, wie ich diese Dinger nennen soll.
Beim schöne Dinge gucken auf  Pinterest ist mir dieser Tage unter dem Stichwort Dresden Plate dieses etwas andere Muster aufgefallen und das mußte ich unbedingt machen, obwohl mir das recht wenig mit DresdenPlate zu tun hat. 
Nähen auf Papier, aber das hielt sich ja in Grenzen.
Dieses "Ding" hat 27 cm Durchmesser


Der kleine Kreis ist erst Hand- und dann doch noch Maschinenappliziert.
Der bunte Stoff hat gerade noch für die Rückseite gereicht. Einlage ist beidseitig aufbügelbares Vlieseline HH 650
Das mit dem fertig konfektionierte Satinschrägband gefällt mir nicht so, aber ich mag einfach keinen guten Stoff für Schrägband zerschneiden, bzw. ich hatte auch nicht genug von dem Fliederfarbenen, eben nur dieses lila Schrägband. Das habe ich mit Maschine angenäht und darum zeige ich euch auch nicht die Rückseite ;-)).
Vielleicht trenne ich das wieder ab und mach das nochmal in ordentlich, bzw. mit der Hand.


Gequiltet habe ich nur ein paar schnelle Kreise. Das sieht man eh nicht richtig auf dem Stoff, der ja eigentlich so gar nicht in mein Beuteschema paßt. Ich habs doch nicht so sehr mit "bunt".

So, nun werde ich noch die Bilder von den DJ Blöcken bearbeiten, am Mittwoch ist es ja wieder soweit.

Ich wünsche euch eine gute Nacht und eine gute Woche.
Und dankeschön fürs Lesen und kommentieren der Tasche, die am Mittwoch den Besitzer wechselt.

Eure Iris-Julimond

Nachtrag.  
Der Link zum Tutorial findet ihr oben in "Anleitungen-Tutorials"

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...