24. Oktober 2011

Plötzlich und unverhofft...

...kam  ein Briefumschlag hier an.
Den Absender kannte ich, aber wieso kriege ich Post von Jutta? Hatte ich was verpaßt?
Nee, echt, ich habe nicht mitgekriegt, das Juttas UVO-Aufarbeitung zu Ende war.
Gleich am Anfang bat sie um Schätzungen, wieviel sie schaffen würde, ich habe richtig geschätzt, aber ich habe nicht mitgekriegt, daß es was zu gewinnen gab. Genau, das letzte vollendete UVO.

Aber ich glaube, Jutta hat noch so einige Schätze in ihren Geheimkisten.







Und dieses Krimskramstäschchen ist aus diesem undefinierbarem Bündel entstanden.
Schon der Knebelverschluß aus Filz, Wolle und Stickgarn ist ein Hit. Und dann ist da ja noch ein durchsichtiges changierendes Gewebe über den PW-Stoffen, das fühlt sich so toll an.

Ist das nicht wirklich hübsch? Ganz alleine für mich mit einem Kärtchen aus Sainte-Marie-aux-Mines. Dort war eine tolle Patchwork-und Quiltausstellung, die jedes Jahr stattfindet und die ich wohl nie sehen werde. Aber es gibt ganz tolle Fotos davon im Netz. Inspiration pur.

Liebe Jutta, ich danke dir von Herzen, du hast mir eine Riesenfreude gemacht.

Eine für dich.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Danke für deine Nachricht, die mich sehr freut. Fragen und konstruktive Kritik sind ausdrücklich erwünscht und werden beantwortet. Allen eine Mail zu schicken, schaffe ich aus Zeitgünden einfach nicht mehr.
Ich danke für dein Verständnis.
Iris-Julimond

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...