3. Januar 2012

Eigentlich gehts um Huisjes im neuen Jahr...

... doch erst mal mß ich noch meine neue Küchendeko zeigen. Mein Patenkind (fast25)hat gute Ohren und ein guten Gedächtnis. Ich habe mal von so hübschen Kaffeebildern gesprochen, die ich irgendwann mal kaufen wollte...und was kriege ich zu Weihnachten? Genau, Kaffeebilder und sie hängen auch schon, nur mit den Fotos hat es etwas länger gedauert. Danke, liebe Saskia. Die sind genau richtig und ich habe mich sehr darüber gefreut.


Neues Lesefutter habe ich mir auch gegönnt. Auf einmal macht mir Lesen wieder Spaß, auch wenn ich damit nicht mehr gleichzeitig handarbeiten kann, aber ich mag grad keine Hörbücher mehr.
Die ersten 100 Seiten von "Sabine Ebert: Blut und Silber" sind schon geschafft, und ich denke, ich werde heute noch einiges lesen, weil mir das Buch von der ersten Seite an gefallen hat.
Ich muß einfach mal abschalten diese Woche. Die letzten beiden Wochen waren alles andere als geruhsam, und zu allem Übel ist unsere Zicke auch noch nicht wieder vom Silvesterknallerschock erholt. Die Ärmste leidet dann immer unter Magen-Darm und ich muß Nachts mehrfach raus mit ihr.


Und nun zu den Huisjes


Sie sehen toll aus, aber ich kann mich nicht für eine Nähmethode entscheiden. Alles dauert alles viel zu lange für ein 7,5 x 7,5 cm Blöckchen. Ich lese, daß noch mehr Leute nicht ganz so begeistert sind und ihre Schwierigkeiten haben. Ich werde es nochmal versuchen, auf Papier und per Hand, mal schauen, ob eine Kombination geht.

Nun habt einen schönen Tag. 
Ich mache es mir mit Buch auf der Couch gemütlich. Es soll mächtig stürmisch werden.

Eure Iris-Julimond

Kommentare :

  1. Deine Kaffee bilder sind toll. Schön wenn einem jemandzuhört;-).
    Ich nähe die Häuser von Hand, gemütlich beim Kaffeetrinken. 30- 40 Minuten brauch ich dafür. Und wenn ich mal keins nähe... Also, ich mach mir da keinen Streß. Ich finds aber schön. Auch für die Reste.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Iris,

    tolle Kaffeebilder, ich nehme die Tasse mit " Latte Macchiato", aber bitte mit einem Hauch Kakao obendrauf *g*, Mein Mitgefühl mit Deiner Zicke, wenn Tiere leiden, gehts mir auch nicht gut und ich fühle mich gestreßt. Und Streß ist halt sehr anstrengend. Daher kann ich gut verstehen, daß Du Dich bei dem Lesestoff jetzt ersteinmal erholen möchtest. Sag mal: Wie gefällt Dir eigentlich das Buch, das Du von mir bekommen hast?

    Liebe Grüße
    Gesche

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Geschenke hast du bekommen. Ich hab mich übrigens entschlossen, 48 der grossen Häuser zu nähen und für den Mittleblock 4 kleine (nicht ganz so kleine wie auf dem Muster). Das gibt 52 Häuser, ein Block pro Woche. Ich hoffe, dass ich das durchhalte. Let's wait and see. Ich hab heute meine Muster fürs Paper Piecing vorbereitet und nun kanns losgehen. Ich bin gespannt, welche Methode du bevorzugst. Herzliche Gruesse Vreni x

    AntwortenLöschen
  4. Dieses "hin- und hergerissen sein" kenne ich auch zur genüge! Alles wird gut! :)
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  5. Woodstock schickt mal ganz dicke Dackelknutscher für Zicke rüber. Eigentlich ist er schußfest, aber dieses Jahr hat er hier auch rumgebellt. Allerdings hat es hier auch sowas von gescheppert, es war ätzend.
    Laß es mal ruhig angehen, das Jahr ist noch so lang und wir werden schon noch genug zu sticheln kriegen.
    Meine Freundin ist schon seit Juni auf nem Lesetrip und kommt davon nicht weg, na dann ist es so, muß auch mal sein.
    Liebe Grüße aus Berlin von Siggi und Woodstock

    AntwortenLöschen
  6. Hi Iris,
    tolle Bilder (Kaffee-), klasse: Bücherlesen und sonst nix tun, genieße es! Und oh, die arme leidene Zicke.Und du dann mit-leidend.
    Bei den Häuschen werde ich jetzt schon schneller....(mail dir heute Abned)
    LG Doris (vonne Arbeit aus.... xxx :o))

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Iris,
    nicht lange überlegen. Ran an die Bulette und gut ist. Wirst es gleich merken, dass es so ist.
    LG Waltraud

    AntwortenLöschen
  8. Hi Iris,
    die Bilder sehen wirklich toll aus ich kann verstehen, dass du dich gefreut hast. Oh wie sünde, dein armer Hund, hoffentlich ist sie bald wieder die Alte.
    Ich habe meine Schablonen für die Häuser noch nicht getestet...-stricke noch immer Baumschmuck *lach*
    Ich wünsche dir viel Freude beim Lesen, bestimmt schöne Lektüre.
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen
  9. Schöne Bilder und vielversprechende Lektüre. Die Rose von Asturien lese ich auch gerade, bin aber noch auf den ersten Seiten. Viel Erfolg beim Häusle-Projekt - für mich wären 7,5 x 7,5 cm entschieden zu klein.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  10. Also ich denke, dass PP die beste Technik ist. Ich habe allerdings meine Häuschen auf 13cm Kantenlange vergrößert. Das andere war mir zu friemelig!
    Ich brauche ungefähr 40 Minuten für ein Haus, weil ich auch immer so lange nach den Stoffen schaue. Meine Restekiste ist einfach zu groß!

    Marion

    AntwortenLöschen
  11. Die Bilder sehen toll aus an der Wand, ich freu mich dass sie euch gefallen! :)

    AntwortenLöschen

Danke für deine Nachricht, die mich sehr freut. Fragen und konstruktive Kritik sind ausdrücklich erwünscht und werden beantwortet. Allen eine Mail zu schicken, schaffe ich aus Zeitgünden einfach nicht mehr.
Ich danke für dein Verständnis.
Iris-Julimond

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...