7. März 2012

Knüdelbüdel -Stricktasche

Die Anleitung hatte ich ja schon lange gespeichert, nur mit der Umsetzung dauert das ja immer ein wenig länger bei mir.
Aus meinem Riesenfundus abgelegter und geschenkter Jeanshosen habe ich mir ein paar Farbtöne rausgesucht und mich an die Arbeit gemacht. Das Innenfutter ist ein großes Stück Möbelstoff, welcher leider sehr zum ausfransen neigt. 
Gefunden habe ich die Anleitung bei Jutta und Handgefaerbt.de

Alle Fotos gibt es in großer Auflösung auf meiner FlickrSeite zu sehen.


Eine fertige Jeanshosentasche mit ein wenig Spitzenrest und schon ist die Außentasche fertig.


Innen habe ich aus Jeansstoff eine große und zwei kleine Innenfächer für Kleinkram und Zubehör eingesetzt.


 Die grüne Rolle beherbergt meine Nadelspiele 

Das rote Röhrchen ist übrigens ein sehr praktisches Teil. Angefangene Socken  kann man dort richtig schön verstauen und transportieren und die Maschen können nicht von den Nadeln hüpfen. Das habe ich mal von Regina geschenkt bekommen und benutze es eigentlich immer.
Mit dieser Stricktasche bin ich zwar zu spät dran für diese Aktion bei "Moments" aber das Februarthema hat mich wieder draufgebracht, damit endlich mal anzufangen.


Dann ist das ein paar Socken fertig geworden. Schöne Zopfmustersocken aus Junghans Freizeit mit meiner geliebten Herzchenferse. Die geht fix und sitzt perfekt bei mir.


Die Anleitung liegt auch schon ein paar Jahre auf Halde, und leider ist die Seite/Blog nicht mehr erreichbar, wo es die Anleitung gibt. Nur noch der Ravelrylink funktioniert.


Es ist schon spät und darum wünsche ich euch eine gute Nacht, sage Danke für eure Geduld, wenn es hier so ruhig ist. Aber wenn nichts fertig wird, dann kann ich euch ja nichts zeigen.
Ich wünsche euch eine schöne und kreative Woche

Eure Iris-Julimond

Kommentare :

  1. Eine tolle Tasche hast du dir genäht; sehr praktisch und erst noch von recycled Jeans. Die Socken sind dir auch super gelungen. Herzliche Gruesse und schlaf gut! Vreni x

    AntwortenLöschen
  2. Die Tasche sieht toll aus! Trägt sie sich mit dieser Henkellösung auch gut? Ich bin meistens mit der Straßenbahn unterwegs, da brauche ich bequeme Henkel, auch wenn die Tasche etwas voller (und damit schwer) ist.

    Viele Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Antje
      Ja, die trägt sich prima. Der dicke Jeansstoff, das Thermolam und Schabrackeneinlage...bombenfest. Der "Grif" sollte auch nicht mehr als die 3 cm lt. Vorlage sein, damit er nicht zerdrückt wird. Wasserflaschen hatte ich da jetzt nicht drin, aber ansonsten trägt sie sich für mich wunderbar.
      lg
      Iris

      Löschen
  3. Die Tasche ist traumhaft !!!
    Super Job!!!!
    XXX

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Liz
      Ich habe soviele Jeans hier liegen, und die Taschen daraus sind sowas von stabil und langlebig.

      lg
      Iris

      Löschen
  4. Liebe Iris,
    das ist eine richtig schöne und praktische Tasche geworden, die toll ausschaut. Ich bin auch gerade am Jeanstaschen nähen, aber ganz anders, lass Dich überraschen. Sehr schöne Socken hast Du gestrickt. Ich hoffe zwar im Moment eher auf wärmeres Wetter als auf Sockenwetter.
    Dir noch einen schönen Tag und liebe Grüße
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  5. Hi Iris,
    hab ich den Post gestern verpasst? Mhhh. Jeanstasche? Sieht knüddelbüddeltoll aus! Ich scheue mich immer das dicke Zeug zu nähen (Denim). Das rote Röhrchen? Was ist das und wie funktioniert es? Verhindert, dass die Maschen von der Nadel fallen? Muß ich mir mal bei dir genauer getrachten. Sehr interessant!
    LG Doris (die immer noch würfelt *g*)

    AntwortenLöschen
  6. Super die Tasche. Die aufgenähte Tasche ist der Pfiff daran. Die Socken sehen auch klasse aus. Habe mir beides abgespeichert. Ob ich das alles je nachmachen kann??? Aber Anleitungen hat Frau nie genuf.
    Viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Das ist aber nett, dass du mir eine Tasche genäht hast ;-)

    Im Ernst, ich finde die Tasche ist der Hammer. Mir gefällt sie total gut.

    LG Regina

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Iris,
    da hast du ja mal wieder richtig tolle Sachen präsentiert, die Stricktasche ist megaschön und sicher super praktisch, die Socken ein Traum und die Links wieder zu nett ;-)
    GlG, Martina

    AntwortenLöschen
  9. Hallo, liebe Iris,

    wow, Du warst superfleißig! Deine Jeanstasche gefällt mir, pfiffig die aufgesetzte Außentasche mit Spitze!

    Und die Zopfmustersocken sind der Hit, klasse!

    Liebe Grüße
    Gesche

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Iris,
    dein Strick-Knüddel-Büddel ist toll, die Jeans wirken super. Und deine Socken: traumhaft. Super-schön.
    Ich wünsch dir schon mal ein schönes WE mit Kreativ-Sein oder auch nicht, je nachdem, was einem gerade gut tut.
    Mach´s ganz gut, liebe Grüße
    sigisart

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Iris, in Ermangelung von Zeit melde ich mich auch erst jetzt, muss aber unbedingt noch meinen Senf dazugeben.
    Herzlichen Glückwunsch zu Deiner Stricktasche, die ist so richtig schön und vor allem ganz toll funktionell. Da macht das Nadeln gleich noch mehr Spaß...und jede Menge interessierte Blicke gratis dazu ;-).
    Herzlichst Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Iris,

    was hast Du da für eine tolle Idee nähtechnisch super umgesetzt - ich beneide Dich maßlos um dieses Können UND um die Tasche o)))!

    Ganz liebe Wochenendgrüße
    Dörte

    AntwortenLöschen
  13. great looking knitting bag
    Love you used jeans,
    thanks
    HugsSusan

    AntwortenLöschen
  14. It`s absolutely beautiful.I love,love!!

    AntwortenLöschen
  15. -die Tasche ist aber auch toll, habe ich offentsichtlich übersehen im März?
    Dein Header ist sher schön!
    liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen

Danke für deine Nachricht, die mich sehr freut. Fragen und konstruktive Kritik sind ausdrücklich erwünscht und werden beantwortet. Allen eine Mail zu schicken, schaffe ich aus Zeitgünden einfach nicht mehr.
Ich danke für dein Verständnis.
Iris-Julimond

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...