1. März 2012

Noch mal in Sachen Blogleser

Ich bin erst gar nicht auf die Idee gekommen, daß alle diejenigen lieben Leser, die weder einen Blog bei Blogger/Google haben, noch einen Google Account haben oder wollen, sich einen anderen Feedreader anlegen können.
Als ich noch bei Designblog war, habe ich bei Bloglovin einen Feedreader gehabt.
Man muß sich den nur als http://www.bloglovin.com/de für Deutsch in die Favoritenleiste oder Schnellzugriffsleiste speichern, sonst springt das Menue immer auf englisch oder finnisch 

Vielleicht ist das ja eine Alternative.
Man braucht sich nur mit EmailAdresse und Passwort anmelden, sonst nichts!!!
Ich möchte niemanden zu Google+ locken, wie es bei Google Friend Connect steht, das nutze ich nämlich auch nicht. Mir reichen meine Vernetzungen hier, und das ist irgendwie familiärer.
Ich würde mich freuen, wenn ich jemandem damit helfen konnte.

So, ich verkrieche mich wieder bis nächste Woche. Ich habe gerade reichlich Stress und Fahrerei diese Woche noch. Und genäht wird auch.

1 Kommentar :

  1. Hallo Iris,

    vieeelen Dank für den tollen Tipp, habe mir gerade ein Benutzerkonto angelegt und meinen "feedreader" bestückt. Klappt recht gut!

    LG
    Gesche

    AntwortenLöschen

Danke für deine Nachricht, die mich sehr freut. Fragen und konstruktive Kritik sind ausdrücklich erwünscht und werden beantwortet. Allen eine Mail zu schicken, schaffe ich aus Zeitgünden einfach nicht mehr.
Ich danke für dein Verständnis.
Iris-Julimond

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...