18. Mai 2012

Ein Kessel Buntes

Nein, ich kann gar nichts vorweisen in Sachen Handarbeiten, aber ich muß euch doch trotzdem das eine oder andere zeigen.
Chica, die sich gerade mal wieder vom Reisestress erholt. Wir haben gestern 800km Autobahn hinter uns gebracht, und danach sieht sie dann so aus. Das Foto ist von Sonntag, aber genauso liegt sie auf der Couch.
Völlig geschafft. Sie fährt gerne Auto und verschläft den größten Teil der Fahrt, aber das Drumherum: Autoraststätten, fremde Umgebung, Restaurantbesuch und fremde Menschen, all das macht sie immer ganz krank, darum konnten wir auch nicht über Nacht bleiben. Sie reagiert mit "Magen-Darm"...um nicht ins Detail zu gehen. So ein Hundeleben ist halt nicht so einfach.


 Dann gab es noch ein Fotoshooting. Ganz unverhofft kamen wir an 4 Oldtimern vorbei, von denen einer eine Reifenpanne hatte. Ich weiß nicht mehr genau, wo das war, irgendwo in der Pampa zwischen Leonberg und Calw. Solche Autos sieht man sonst nur im Museum. Aber da das Wetter gestern in BW hervorragend war, haben sich die Fahrer zu einem Ausflug verabredet. Reifenpanne inclusive, und ich glaube, da ist Reifenwechsel nicht so einfach wie heute.



Ach ja, meine neueste Errungenschaft. Seit letzter Woche bin ich ganz fasziniert von meinem KindleTouch.
Ich habe mich seit Wochen mit dem Thema beschäftigt und bin dann doch bei diesem Gerät geblieben. Ich kaufe meine Bücher ja doch meist bei Amazon. Was es da nicht gibt, gibt es woanders auch nicht, und die Preise sind auch alle gleich in Deutschland.


Und ich habe schon zwei Bücher durchgelesen. Eins davon war "Der Trotzkopf" von Emmy v. Rhoden, ein heißgeliebtes Jugendbuch von mir. Leider verschollen über die Jahre und fürs Kindle wiederentdeckt und verschlungen. Im Auto gestern ging das sowas von wunderbar. Einfach in die Handtasche, wenn man keine Lust mehr hat. Mit Büchern reisen ist ja immer etwas "schwerer".
Da habe ich jetzt mindestens 40 Bücher draufgeladen. Nein, fast alle kostenlos. Beim großen Buchhändler gibt es jede Menge Bücher fürs Kindle für "Lau". Viele Klassiker, einige Romane, ganz viele Märchen(ich liebe Märchen) und so dies und das.
Ich muß mich ja erst mal einlesen.

Aber nun werde ich mich mal wieder meinem Stofflichen Hobby widmen, damit ihr wieder was zum gucken habt.

Habt einen schönen Tag

Eure Iris-Julimond


Kommentare :

  1. Hallo, liebe Iris,

    na, dann wünsch ich Dir ersteinmal gute Erholung nach Deinem " Ritt " und Chica bekommt sicher ein paar extra- Streicheleinheiten, oder?

    Jaa, der Kindle würd mich irgendwie auch reizen, aber ich bleibe noch standhaft....

    Bis bald
    Liebe Grüße
    Gesche

    AntwortenLöschen
  2. Dann gib dem Hund mal ein Leckerli als Belohnung. :-) Ich habe schon meinen zweiten Reader. War auch hin- und hergerissen zwischen Kindl und anderen Marken. Ich habe mich gegen Kindl entschieden, um nicht von Amazon abhängig zu sein. Mein Ebook "Brustbeutel" kannst du übrigens wunderbar abwandeln zu einer Ebook-Reader-Tasche.
    VG
    Gerlinde

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Iris,
    das kenne ich solche Touren sind für die Hundis immer sehr anstrengend, aber sie wollen und sollen ja auch mit. Aber schön, dass Du ihr die Zeit zur Ruhe läßt.
    Glückwunsch zu Deinem Kindl.
    Und vielen Dank für Deinen lieben Kommentar auf meinem Blog.
    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  4. Oh je, das arme Hundchen! Aber 800 km sind doch auch ganz schön anstrengend. Zum Glück hat er nun Zeit zum Ausruhen. Hab Spass mit deiner Neuanschaffung aber vergiss das Nähen/Stricken nicht ganz ;). LG Vreni x

    AntwortenLöschen
  5. Oje, Dien Hundchen sieht echt platt aus. Unsere Hatt auch immer sehr gelitten. Je älter sie wurde um so mehr.

    Ich überlege auch schon eine Weile Hin und Her Kauf ich mir einen E Reader? Oder lass ich es lieber? Kindle oder nehm ich einen mir dem man die Bücher auch ausleihen kann?

    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Iris,
    vielen lieben Dank für deine Nachricht. Leider komme ich kaum noch zum Stricken und manchmal ärgert mich das. Aber es geht mir gut (auch ohne Stricknadeln). Dafür lese ich jetzt wieder mehr und habe auch schon über so einen Kindle nachgedacht. Aber irgendwie mag ich dieses Geräusch, wenn man umblättert :-)
    Ich hoffe, der kleine Hund hat sich von der langen Reise wieder erholt und wünsche dir eine schöne Woche!
    Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  7. Herzlichen Glückwunsch zum Kindle Touch :) - ich liebe meinen auch heiß und innig. Hab schon 9 Bücher gelesen und bin schwer begeistert.

    Ganz liebe Grüße - Sunsy

    AntwortenLöschen

Danke für deine Nachricht, die mich sehr freut. Fragen und konstruktive Kritik sind ausdrücklich erwünscht und werden beantwortet. Allen eine Mail zu schicken, schaffe ich aus Zeitgünden einfach nicht mehr.
Ich danke für dein Verständnis.
Iris-Julimond

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...