24. Juli 2012

Sommer? Jaaaaa es ist Sommer!!

Ja, am Nachmittag meines letzen "Frostpostings" hat sich das Wetter wohl doch eines Besseren besonnen und den Sommer eingeleutet. 
Wunderbar. Jede freie Minute verbringe ich nun auf dem Balkon und handarbeite oder lese. Ein Geburtstagsgeschenk für mein Tantchen, die 85 Jahre jung wird, habe ich in Arbeit und sie mag Handarbeiten. Also habe ich die letzten Tage neben dem Job mit Sticken verbracht.
Hier ist nur ein Anfangsbild. Ich denke, ich werde bis zum Wochenende fertig und es muß mal wieder ein Rahmen besorgt werden. Ich glaube, ich sollte welche auf Vorrat kaufen.


Der Entwurf ist wieder von Kissy, die auch schon meine Stickerin entworfen hat. 

Und ein wenig genäht habe ich heute Abend auch noch. Zwei DJ Blöcke, die fotografiere ich aber erst, wenn noch ein paar dazugekommen sind.
Und angeregt durch Valomeas Posting, habe ich mal meine Jeansreste gesichtet und ein schnelles Kissen genäht. Einfach Ruckzuck 16 Patches aneinander, Rückseite mit Reissverschluß versehen und das ganze verstürzt. Kein Füttern, kein Quilten, einfach ein neues Sitzkissen für meinen ollen Bürostuhl im Nähzimmer.



Die Rückseite ist ein alter Dekostoff, den ich schon in meinem Knüdelbüdel verwendet habe. Nun ist er alle und meine Restekiste wieder etwas leerer. Und mit einer Stunde Nähzeit ein wirkliches Schnellprojekt.

***

Ich möchte ganz lieb Danke sagen für eure lieben Kommentare und die Tipps zum Hefeteig.
Das mit dem Quarkölteig werde ich ausprobieren. Danke für den Link zu Chefkoch.
Aber Quark war grad aus und ich habe anstatt frischer Hefe eine Tütenhefe genommen. Das ging total prima. 
Ein Bild vor dem Backen habe ich gemacht, aber von der fertigen Pizza....dazu ist es irgendwie nicht mehr gekommen.  
 

Wir haben uns regelrecht den Bauch vollgeschlagen und Herr Julimond meint, das könnten wir doch jetzt mal öfters machen. Ich habe reichlich belegt, Quattro Stagioni, wie die Dinger in der Pizzeria heißen.
Zum ersten Mal habe ich eine Pizza ohne Reue gegessen, TK Pizza haben wir noch nie gemacht und die vom Italiener...naja, ich habe da immer so meine Beschwerden hinterher. Jetzt bin ich darauf nicht mehr angewiesen.


***
Ich habe dieser Tage nur wenig am Laptop gesessen, kurze Blicke auf meine Blogliste geworfen und wieder Rechner ausgemacht.
Ich fühle mich gut dabei. Nicht böse sein, wenn ich wenig maile und auch nur wenig kommentiere. Ich brauche diese Zeit für mich, das wird sicher bald wieder anders, aber ich brauche noch ein wenig Zeit für mich und auch große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. 
Mal schauen, was ich zum Anlaß nehme.
Die 50.000 Klicks, oder ein Jahr hier bei Blogger durchhalten. Von der Anzahl meiner regelmäßigen Leser, davon will ich es nicht abhängig machen. Mich freut es sehr, das die "Follower" ,die hier sind, gerne hier lesen.
Aber ich arbeite an einer Verlosung. Wenn ich schon kein Glück habe bei sowas, so will ich euch ein wenig Freude machen. Also abwarten.

Ich wünsche euch eine sommerliche Woche und bis zum Wochenende werde ich mich sicher nochmal melden und Mails beantworten. Versprochen.

Eure Iris-Julimond

Kommentare :

  1. jep, geht doch!! Ich habe nämlich ganz klammheimlich den Sommer geschickt. Es war ja nicht auszuhalten. Im Juli dicke Socken, das geht ja gar nicht. :-) Dafür ist es hier jetzt frischer geworden, aber nur noch heute...
    Die Pizza sieht gigantisch aus und war bestimmt super lecker.
    -
    Kaum kommst Du ein bisschen zur Ruhe, geistern schon wieder kreative Gedanken durch Deinen Kopf.. tztztz. Da bin ich mal gespannt.
    Liebe sonnige Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Na, das gefällt mir doch gut! Du hast dir ein schönes Kissen genäht! Ich finde es beim Wühlen in den Jeans-Resten immer wieder beeindruckend, wie vielfarbig sie sind und wie perfekt harmonisch sie zueinander passen. Das sieht man bei Dir hier auch.!
    Ich steppe immer das Top auf ein altes Bettwäschestück oder ein Vlies, damit "versäubere" ich die Innenseite, weil sich der Jeans ja beim Waschen doch recht auftroddelt.
    LG und einen schönen Sonnentag auf dem Balkon! (In meinem Büro werden bestimmt 30° *ggrrrr*)
    Valomea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Iris, du warst sehr fleißig mit schönen Ergebnissen.
    Deien Stickerei gefällt mir.
    Ich habe Kreuzsticharbeiten auch immer gerne gemacht, aber leider spielen inzwischen meine Augen nicht meht mit.
    LG Waltraud

    AntwortenLöschen
  4. Och bei der Pizza wär ich auch vorbei gekommen, sieht legger aus. Das schnelle Kissen ist auch ein gute Idee, gute Resteverwertung, kann man auch mit bunten Patchworkstoffen machen, ist mal ein schönes Mitbringsel.
    Oh da bin ich ja schon gespannt, was du so für uns vorbereitest.
    Liebe Grüße und genieß die kurzen Sommertage, leider soll das ja schon am WE wieder vorbei sein.
    Liebe Grüße von Siggi und woodstock

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Iris,
    ich wünsche dir noch ganz, ganz viele schöne Stunden auf deinem Balkon und viel Muße deine schönen Stickereien anzufertigen. Sieht sehr schön aus, diese Ecke...
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Iris,
    es ist schön zu lesen, dass du es dir gut gehen lässt, mach weiter so! Heute Abend surfe ich, morgen habe ich frei und möchte nichts machen, außer nähen natürlich *lach* Habe gerade ein neues Hörbuch auf mein I-pod geladen, und überlege was I auf der Terrasse nähen möchte...
    Ganz liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen

Danke für deine Nachricht, die mich sehr freut. Fragen und konstruktive Kritik sind ausdrücklich erwünscht und werden beantwortet. Allen eine Mail zu schicken, schaffe ich aus Zeitgünden einfach nicht mehr.
Ich danke für dein Verständnis.
Iris-Julimond

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...