26. August 2012

Noch ein Blog-Hop Giveaway

...diesmal bei Nicole-Nickles

Zu gewinnen gibt es ein tolles Täschchen, und das kann Nicole wirklich gut. Ich habe schon nach ihrer Anleitung genäht. 

 Das war eine Aktion bei den QF, Nähen in den Mai 2010.
Es geht schöner, aber mitten in der Nacht......

Und ein japanisches Heft/Buch, was man auch ohne Fremdsprachenkenntnisse nutzen kann gibt es auch noch.

Viel Glück beim Mitmachen, ich klinke mich da aus, weil ich eine "brave" Schülerin war, und sie was von euren verrücktesten Streichen lesen will.

Frage an Euch:
Soll ich mal eine Rubrik "Giveaways" aufmachen? Es sind so viele, ich möchte da keinen vergessen.
Aber nur für deutsche Blogs, sonst ufert das noch aus ;-))
Aber wenn ich ein Giveaway poste, dann sollte ich alle posten, die ich finde. Nicht daß ich jemand

Kommentare :

  1. Liebe Iris,
    ich bin dazu übergegangen, und beteilige mich nur noch recht selten an Give Aways und dann ausschließlich bei mir bekannten Bloggerinnen, insofern kann ich deine Frage nicht beantworten. Ich finde aber, dass diese ganzen Hinweise auf Gewinne einen Blog eher unübersichtlich machen, aber das ist Geschmackssache.GlG aus der "Nachbarschaft", Martina

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ein gutes Argument, liebe Martina
    Unübersichtlich sollte es nicht sein. Danke für deine ehrliche Meinung!!

    AntwortenLöschen
  3. du hasst eine ganz tolle tasche genaht.Sehr schon.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Iris,
    die Arbeit mit einem extra Rubrik für Verlosungen würde ich mir nicht machen, zu Mal du dir jetzt schon Gedanken darüber machst ob du an alle denkst...
    Wenn ich über Verlosungen im Blog berichte oder Bilder/Link zur Verlosungen mitnehme, dann mache ich es als Service für meine Blogbesucher. Meine Auffassung vom Bloggen ist u.a. dass es darum geht zu teilen, deshalb sage ich es gerne weiter, wenn irgendwo eine schöne Verlosung stattfindet.
    Ich mag ja auch Verlosungen, und da kann ich natürlich nur für mich sprechen, aber wenn ich einen mache, dann deswegen weil ich mich bei meinen Lesern bedanken möchte! Jedem kann ich nicht beschenken, deshalb geht es nur über eine Verlosung und deshalb freue ich mich auch ganz besonders, wenn treue und mir gut bekannte Blogger teilnehmen.
    Und weil ich so denke, nehme ich auch gerne an Verlosungen teil, klar habe ich Täschen, Stöffchen usw. genug, oder ich kann sie mir selbst nähen/kaufen, ABER ich weiß dass sich da jemand Gedanken darüber und mit liebe etwas für die Verlosung angefertigt hat, und darüber freue ich mich und fühle mich angesprochen.
    OB ich etwas gewinne, das ist doch zweitrangig, bei dem Einsatz.. da sieht es beim Lottospielen anders aus, 10 € Einsatz für nichts, darüber würde ich mich ärgern und spiele deshalb auch nicht ☺
    Ob ich ein besonderes Glückskind bin, weiß ich nicht...
    -ich habe schon öfters etwas gewonnen, und jedes einzelne Teil halte ich in Ehren und denke an die Person wenn ich die Sachen sehe/benutze.
    So das sind meine Gedanken zu deiner Frage, sehr interessant und ich bin froh, dass du das Thema mal aufgebracht hast.
    Liebe Grüße
    Bente
    -die sehr froh ist dich durchs Bloggen kennengelernt zu haben!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Iris,
    dein Angebot ehrt dich sehr, aber ganz ehrlich: die Arbeit würde ich mir nicht machen, da du ja dann immer auf der Suche bist und damit beschäftigt, deine Liste vollständig zu halten, um keinen zu vergessen.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  6. Also es kann doch niemand beleidigt sein, weil man sein Giveaway nicht erwähnt*kopfschüttel* Ich würde mich freuen, wenn man es im Post erwähnt und wenn nicht, dann is auch gut, haben die anderen mehr Chancen. Mach Dir nicht die viele Arbeit, jeder soll selber die Werbetrommel rühren.
    Die Zeit stecke lieber in Deine schönen Arbeiten, da hast Du mehr von und wir auch, weil wir bei Dir wieder Augenfutter kriegen.
    Liebe Grüße
    Siggi und Woodstock

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Iris,
    wenn Du eine extra Rubrik aufmachen willst, dann eine "ohne Vollständigkeit" ;))). Ich poste Give-aways auch gerne, wenn sie im Netz finde und sie mir gefallen. Und natürlich freue ich mich wenn mein Give-away gepostet wird (DAMKE, drück;). Aber ich bin doch nicht beleidigt, wenn das nicht gemacht wird. Give-aways sind ein (freiwilliges) Geschenk an die Blogbesucher und sie sollen Freude machen (und keinen Stress ;))). Übrigens: Du kannst ruhig mitmachen, denn auch brave Schüler kommen bei mir in den Lostopf, hihi. Du bist da nicht die Einzige, grins.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Iris, Du hast wieder eine tolle Tasche genäht.
    Nicht immer haben wir ja Zeit, aber wenn...dann *LOL*.
    Sie sieht phantastisch aus.
    Liebe Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Iris,
    ich schließe mich den Ansichten der Anderen an und finde auch, dass jeder seine Werbetrommel (s.o.) rühren sollte.
    Mach dir nicht den Streß. Du hilfst schon bei den QF's und nähen möchtest Du ja auch noch... ;-)
    Herzlichst
    Elke

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Iris,
    ich finde, wenn man eine Verlosung für seine Leser machen möchte, dann sehen das die Leser ja, weil sie eben mitlesen :-)
    Wenn man eine Verlosung macht um mehr Leser zu bekommen, muss man selber ran und die Lostrommel rühren.


    Ich nehme selten an Verlosungen teil, weil ich
    1. nur teilnehme, wenn ich an dem Gewinn interessiert bin und nicht am gewinnen um jeden Preis

    2. keine Verlosungen mag, bei denen ich Bedingungen erfüllen muss. Ich verlinke gerne, aber bitte freiwillig und nicht als Gegenleistung für die Aussicht auf einen Gewinn.
    Und mal ehrlich : wenn ich was auch immer gewinnen könnte und es unbedingt haben möchte, warum sollte ich dann der Welt davon erzählen und so meine Chancen schmälern ? Das wäre so, als würde ich die Lottozahlen für die nächste Woche kennen, und sie veröffentlichen damit alle sie tippen können ;-))
    3. Wenn ich irgendwann einmal eine Verlosung mache, dann nur für die Leser die schon da sind, denn ich möchte lieber 50 echte Leser die auch mal kommentieren, als 500 die nur Gewinne abschöpfen wollen ;-)
    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Iris, ich habe gerade diese neue Zeitschrift "love Patchwork" gekauft und möchte Dir von Herzen gratulieren, dass Du so nett dort erscheinst. Und mich freut es, dass ich Dich kenne. DA liest man solche kleine Reportagen noch lieber und gleich mit doppelter Freude. Mach weiter so!
    Alles Liebe von Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Iris,
    gerade habe ich den Kommentar von Angelika gelesen und kann den so unterschreiben.
    ---
    Dann habe ich den Kommentar von Sabine gelesen: huuch, gibt es das Heft in Österreich schon?? Ich muss gleich unbedingt los und suchen!!!
    Herzlichst
    Elke

    AntwortenLöschen

Danke für deine Nachricht, die mich sehr freut. Fragen und konstruktive Kritik sind ausdrücklich erwünscht und werden beantwortet. Allen eine Mail zu schicken, schaffe ich aus Zeitgünden einfach nicht mehr.
Ich danke für dein Verständnis.
Iris-Julimond

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...