13. Oktober 2012

Ein kurzes Hallo aus der Eifel

Ich mach ja gerade eine Weile Ferien und mache nur wenig Handarbeiten. Aber einen Loop aus Schachenmayr Bravo Big habe ich gleich in den ersten beiden Tagen genadelt. Geht doch schnell mit Nadelstärke 10.
Und eine Abnehmerin habe ich auch schon gefunden. Pia, die jüngste Tochter meiner Cousine, die auch als Model zur Verfügung stand,  hat mir gleich am ersten Tag meiner Ankunft ein selbstgenähtes Herz geschenkt hat, das ich total schön finde. Ich glaube, da wächst gerade der Nachwuchs in Sachen Stoffverarbeitung heran, und das finde ich wirklich sehr erfreulich.


Sie hat das Herz bestickt und noch ein kleines Filzherz appliziert. Richtig toll, liebe Pia.
Dieser Tage werde ich mal fragen, ob ich ihr Kissen mit einer applizierten Katze fotografieren darf und in den Blog stellen darf.

Weil Pia den Loop "cool" findet, habe ich gedacht, sie sollte ihn haben.
Steht ihr wirklich gut.


Wenn ich das richtig mitgekriegt habe, hat sie ihn heute schon getragen, als sie mit ihren Freundinnen unterwegs war. Die Eifel ist doch ein wenig kühler, als bei mir zuHause, ich trage hier auch schon meinen Wintermantel.

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag und eine gute Woche. 
"Bis bald"
 denn ich bin noch ein Weilchen weg und komme nur sehr wenig online.

Eure Iris-Julimond


Kommentare :

  1. Na in Berlin ist es auch schon kühl. Habe auch schon eine Winterjacke draußen. Aber noch nicht die Dickste.
    Und schön, dass deinem Model der Loop so gut gefallen hat. Nur hast du jetzt leider keinen mehr :-((

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsche dir weiterhin erholsame Tage. Ich gehe auch bald und hoffe, dass es da auch etwas kühler ist als hier bei uns in Singapore. LG Vreni x

    AntwortenLöschen
  3. Ein super Loop, kann ich mir vorstellen, dass der sofort Gefallen gefunden hat. Aber dann macht man es ja auch unheimlich gern.
    Das Herz hat die kleine Neunäherin super gemacht . Das ist ja ein richtig tolles Kompliment für Dich .
    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen

  4. Hallo Iris,
    ein toller Loop! Ich kann mir gut vorstellen das er gut angekommen ist.
    Der Nähnachwuchs hat gute Arbeit geleistet!
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  5. Der ist wirklich supercoooool, der Loop-Schal. Damit liebäugele ich auch schon seit einer Weile, Frau Dreimalfaden mag nämlich Strickmützen nicht...

    Ich wünsch Dir alles Liebe, habe in den letzten Tagen öfter an Dich gedacht...

    Liebe Grüße nach Bedburg aus dem Norden
    Gesche & die Koboldbande ( Dreistein läßt Edelbert-Vierstein ganz lieb grüßen)

    AntwortenLöschen
  6. Gut gemacht, liebe Iris. Woher hast du dieses tolle Muster?
    LG Waltraud

    AntwortenLöschen
  7. Also der loop ist ganz toll gelungen - und dem kreativen Mäuschen Gratulation, das hat sie ganz toll gemacht!!

    LG Sabine aus Ö

    AntwortenLöschen
  8. hallöchen Iris,
    bin gerade auf deinen blog gegangen und freue mich immernoch das dir das Herz so gut gefallen hat:))
    LG Pia

    AntwortenLöschen
  9. Na denn noch schöne Ferien und erhol Dich gut, wir freuen uns, ab und an mal was von Dir zu lesen.
    Liebe Grüße von Siggi und Woody

    AntwortenLöschen
  10. Alle reden von Nachwuchsförderung, Du machst es!!
    Zuerst freut man sich über die ersten selbstgemalten Bilder der Kinder, dann kommt die Überraschung, wenn sie handwerklich in die gleiche Richtung gehen, wie ihre Mütter, Tanten, Omas...
    Lass es Dir gutgehen.
    Bis ganz bald
    Elke

    AntwortenLöschen
  11. Very neat projects that you have been working on! And a very nice model you have to showcase your work. Enjoy the cool weather-could you send some our way, it's 73F(23C) today.
    Take care,
    Judy

    AntwortenLöschen

Danke für deine Nachricht, die mich sehr freut. Fragen und konstruktive Kritik sind ausdrücklich erwünscht und werden beantwortet. Allen eine Mail zu schicken, schaffe ich aus Zeitgünden einfach nicht mehr.
Ich danke für dein Verständnis.
Iris-Julimond

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...