15. März 2013

Google Reader geht offline

Zum 01. Juli 2013 stellt Google seinen Feedreader ein.
Seit gestern ist das WWW voll von Meldungen.
Die Anzeichen gab es ja schon lange. Das Follower-Gadget ist ja nur noch schwer zu finden für Neu-Blogger, aber es ist noch da, nur nicht mehr auf der ersten Seite.
Ich arbeite ja schon sei langem selber mit  
Bloglovin
 ich lese selber dort meine Blogs, und seit gestern sind meine Leser auch sprunghaft angestiegen. Ein untrügliches Zeichen.
In meiner Seitenleiste habe ich das Gadget schon lange.

Wer also weiter auf dem Laufenden bleiben möchte, klickt auf das Bild, meldet sich mit Emailadresse und einem Passwort dort an und verpaßt nichts mehr.


Follow on Bloglovin

Natürlich gibt es noch die Email-Verfolgung, und sicher noch einige andere Dienste, die ähnliches anbieten.
Ich mag die Funktionen von Bloglovin. Ich kann die Blogs sortieren und in Ordner stecken.
Google will mich unbedingt zu Google+ locken, oder soll ich zu Facebook?
Das ist für mich irgendwie keine Option und macht mir Angst.
Wenn ich mir die Google+ Profile und Kreise anschaue...ich weiß nicht.
Ich will doch nur bloggen.
Und jetzt gehe ich noch den ganzen Rest an Blogs in Bloglovin abonnieren.

Ich wünsche euch trotzdem ein schönes Wochenende

Eure Iris-Julimond


Kommentare :

  1. Ich bin auch auf Bloglovin umgestiegen und konnte meine Blogs, die ich verfolge über den Google Reader importieren, das ging ganz schnell. So muss man nicht jeden Blog einzeln suchen.
    Unter deinem Account - Settings - Others - Import Blogs.
    Nun muss ich meinen Blog da noch einbinden.
    Lieben Gruß
    Saskia

    AntwortenLöschen
  2. ich hab auch gerade meine blogs von google reader rüberkopiert - was mich nur etwas stört ist, das bloglovin auf englisch ist - kann man da die sprache nicht einstellen?
    lg karin aus ö

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Iris, vielen Dank für diesen Post!
    Ich habe das noch gar nicht mitbekommen, so als Bloggerfrischling. Google+ und Facebook mag ich auch nicht benutzen.
    Ich habe gerade Bloglovin in meinem Blog integriert und werde nun zusehen, alle Blogs die ich lese, rüber zu kopieren.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende! LG Marle

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Iris,
    danke für den Hinweis, ich kriege sowas immer irgendwie nicht mit, wundere mich aber dann wenn es nicht mehr funktioniert. Google+ und Facebook sind auch nicht meine Welt, also werde ich deinen Tipp beherzigen.
    Sei lieb geknuddelt
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Iris,
    du kannst es immer so toll erklären, vielen Dank dafür!
    Ärgerlich, dass Blogger das Followergadget abschafft, ich mag diese Veränderungen nicht, aber wer fragt mich ;-)
    Ich bin jetzt auch bei Bloglovin`.
    Google+ , Facebook ect. sind mir unheimlich weil ich da nicht durchblicke, bin also sehr froh, dass es eine Alternative gibt.
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen
  6. Danke Iris,
    fürs "Anstupsen",
    habe meinen Blog auch gerade umgestellt.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Iris , danke für den Tip !Facebook ist auch nicht mein Fall !!
    Liebe Grüsse
    Manuela

    AntwortenLöschen
  8. Danke für die tolle Alternative, hab schon einige Zeit was gesucht und das hier ist supi :-)

    lg bina

    AntwortenLöschen
  9. Vielen Dank liebe Iris
    da kommt wieder eine grosse Herausforderung auf mich zu, ich kann nur seeeehhhr wenig Englisch. Werde mir alles mal genauer anschauen.

    Liebe Grüsse
    Karin

    AntwortenLöschen

Danke für deine Nachricht, die mich sehr freut. Fragen und konstruktive Kritik sind ausdrücklich erwünscht und werden beantwortet. Allen eine Mail zu schicken, schaffe ich aus Zeitgünden einfach nicht mehr.
Ich danke für dein Verständnis.
Iris-Julimond

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...