5. März 2013

Nachtblau...

....so hat sich mein Patenkind ihren Wellenläufer gewünscht.
Natürlich mit einem hellen freundlichen Schwarz als Akzentpunkte und fürs Binding.
Da hat die brave Tante sich gestern Abend an die Maschine gesetzt hat und bis Mitternacht alles fertig genäht. Heute nachmittag nach dem Job habe ich dann bei gefühlten 20 Grad auf dem Balkon gesessen und das Binding mit der Hand angenäht.
Eine Wohltat nach dem dunklen Winter bisher.
Fotografiert habe ich auch noch schnell, ehe das letzte Tageslicht weg war.


Größe 35 cm x 90 cm von Spitze zu Spitze.
Die Stoffe waren ein FatQuarter Abo von Kunst und Markt  und das Schwarz ist schlichtes Fahnentuch.
Vor dem Schneiden habe ich allerdings mal die Klinge des Rollschneiders gewechselt.
Wie lange ärgere ich mich schon über die alte Klinge wenn sie trotz starken Drucks nicht alles zersäbelte. Aber Frau ist ja sparsam....und Klingen sind teuer.

Wie oft wechselt ihr eure Klingen im Durchschnitt?


Dieser wunderschöne Strauß kam am Samstag Nachmittag  vom örtlichen Blumenhändler direkt nach Hause.
 

Das ist ein Dankeschön meiner Schwägerin, die seit Donnerstag in ihrem neuen Quilt kuscheln kann. Wir haben telefoniert, und sie war zu Tränen gerührt. Ich danach natürlich auch.
Sie hat sich unendlich gefreut, und für mich ist damit ein in jeder Hinsicht erfolgreiches Projekt gut zuEnde gegangen. Zufriedenheit auf allen Seiten.

*****
Mit dem Läufer habe ich übrigens die Quartalsaufgabe für LIZ-Moments geschafft.
Damit hatte ich schon nicht mehr gerechnet.




Nun wünsche ich euch einen schönen Abend

Eure Iris-Julimond

Kommentare :

  1. Liebe Iris,
    der Läufer sieht super aus. Der würde genau bei mir reinpassen ;-)

    Und es freut mich so sehr, dass der Quilt für Deine Schwägerin so gut ankam.

    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  2. Nachtblau, dunkelschwarz, mausgrau - was für tolle Farben, finde ich zumindest auch. Und Dein Läufer ist richtig schick geworden!
    Mit Rührung habe ich Deinen Blumenstrauß betrachtet. Ein gutes Projekt mit gutem Ende...
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Iris, ein schöner Läufer in tollen Farben !!!
    Und die Reaktion auf Deinen Quilt für Deine Schwägerin macht mir auch eine Gänsehaut, Du hast alles richtig gemacht...
    Danke für Deinen Besuch bei mir :)
    Ganz liebe Grüße, K.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Iris,
    ein sehr schöner Läufer ist das geworden und die Sonne heute war wirklich ein Segen.
    Dass sich deine Schwägerin gefreut hat, das glaub ich gerne!
    L.G. aus der Eifel, wo noch jede Menge Schnee liegt :-(((
    sigisart

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Iris,
    das ist ja ein schöner Läufer geworden.
    Ich finde es immer wieder schön, wenn sich Beschenkte so freuen.
    Dir noch eine schöne, möglichst sonnige Woche und liebe Grüße
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Iris,

    der Läufer sieht klasse aus.

    GLG Gudi

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Iris,

    der Läufer ist toll! Und die bist eine tolle Tante! :-)


    "Wie oft wechselt ihr eure Klingen im Durchschnitt?"
    Viel zu selten. Ich war vor ein paar Tagen nach einem Klingenwechsel doch wirklich erstaunt, wie leicht es sich nun schneiden ließ...*rolleyes*

    lg, Katharina

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Iris,
    der Tischläufer sieht richtig klasse aus! Da wird sich dein Patenkind bestimmt dolle drüber freuen ;-)
    Lieben Gruß, Marlies ... die ihre Klingen auch sessehr lange benutzt und erst wechselt, wenn's zu "nervig" wird ,-)

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Iris,
    der Läufer sieht klasse aus !
    Wie oft ich meine Klinge wechsel ? Wenn ich merke dass sie stumpf wird. Ich bin aber kein Schnellmerker ;-)) Im Schnitt würde ich sagen so 2-3 mal im Jahr.
    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Iris,
    der Läufer ist wirklich toll geworden !
    liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Iris, der Läufer ist trotz oder gerade wegen dem schwarz wunderschön geworden.
    Falls noch nicht verschickt bitte zum Treffen mitbringen.
    LG Elfi

    AntwortenLöschen
  12. Der blaue Tischläufer ist toll geworden und das Patenkind wird sich freuen.
    Ich wechsle meine Klingen viel zu wenig. Ich meine immer, es geht schon noch für eine Weile. Hinterher frag ich mich, warum ich immer so lange warte, da es doch schon eine riesiger Unterschied ist, mit einer neuen Klinge zu schneiden. Schön, dass sich deine Schwägerin gefreut hat über ihren Quilt (ich hab auch nichts anderes erwartet). LG Vreni xx

    AntwortenLöschen
  13. Super toll der Wellentischläufer, das blau wird super hervorgehoben durch das schwarz.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  14. Coole Sache das. ;-)
    Dank Deiner Unterstützung, ist mein Läufer auch fertig geworden!
    Die Klinge vom Rollschneider wechsel ich viel zu selten. Wie die anderen schon erwähnt haben: sehr teuer.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Iris,
    dein Patenkind wird sicherlich auch zu Tränen gerührt sein.

    Supertolle Sachen nähst du.

    Bei mir staubt die Maschine gerade ein, wir renovieren den Flur oben und da war mein Nähplatz.

    Ich wünsche noch gute Besserung für deinen Mann.

    Liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  16. Toll ist der Läufer geworden. Und wahrscheinlich kriegst du noch einen Blumenstrauss :-)

    Und wie oft wechsle ich meine Klingen?
    Immerdann, wenn ich zuviel nachschneiden muss und damit wohl viel zu wenig. Denn auch ich bin immer wieder erstaunt, wie gut ich nach dem Klingelwechsel schneiden kann!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  17. Sehr schön der Läufer! Meine Klingen wechsel ich, wenn öfter einzelne Gewebefäden stehenbleiben, da Patchwork bei mir so schubweise stattfindet, schätze ich ca. einmal im Jahr bekommt der Schneider eine neue Klinge. Übrigens passen die Clover Ersatzklingen auch und sind billiger!

    Liebe Grüße Cordula

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Iris,

    der Läufer ist wunderschön geworden. Tolle Stoffe!

    Freue mich, dass der Quilt deiner Schwägerin gefallen hat.

    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  19. ein toller Läufer und in Blau, meine Lieblingsfarbe
    ich wünsche Dir weiterhin schöne Stunden auf dem Balkon
    lg
    Gabi

    AntwortenLöschen
  20. Was für ein toller Läufer das ist!!!!!

    Die Klingen, das leidige Thema. Ich wechsle dann, wenn ich ein richtig tolles Projekt starte, bei anderen Kleinigkeiten muß es noch mit der ollen gehen.

    Nana

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Iris...kann ich auch deine Patenkind sein !! ??? :-)
    Die Läufer ist super !!!
    hugs,Liz

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Iris, was für ein schöner Läufer und tolle Blumen. Da kann es Frühling werden.
    Liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Iris

    Der Läufer ist sehr schön geworden, wenn das auch nicht meine Farben sind. Woher hast du die Anleitung?

    Und ein Blumengruß tut doch immer gut, oder? Ich genieße das Wetter zur Zeit sehr, vorallem wenn ich bedenke, dass es nächste Woche wieder elend kalt werden soll.

    Liebe Grüße
    Indidrasil

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Iris, du bist eine tolle Tante der Läufer ist klasse, richtig chic. Deine Blumen hast du verdient und du weißt der Quilt wird geliebt. :-))
    Ein stumpfer Rollschneider macht auch die Matte schneller kaputt, ich wechsel meist nach großem Projekt, also ich habe Sterne und Taschen genäht genug für 2 Quilts und so zwischendurch einiges jetzt kommt eine neue Klinge.
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Iris, der Nachtblaue gefällt mir sehr gut! Diese wellenförmigen Tischläufer habe ich erst vor kurzem entdeckt, gefällt mir gut. Schön daß Deine Schwägerin ihren Quilt mag!
    Die Rollschneider-Klinge wechsele ich eigentlich auch immer erst, wenn ich nach dem Schneiden mit der Schere ran muß. Viel zu spät...
    Liebe Grüße
    Marle

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Iris,
    so ein "Tantchen" möchte ich auch haben, die mir solch einen wunderschönen Tischläufer näht...Spitzenmässig...auch die Farbwahl!
    Er steht bei mir auch noch auf der Liste.
    Dein Blumenstrauss ist sooo wunderschön...wie schön, das der Quilt deiner Schwägerin gefallen hat...wie sollte es auch wohl anders sein;-)

    Liebe Grüße Klaudia

    AntwortenLöschen
  27. Der Läufer ist superschön geworden. Den könnte ich mir in anderen Farben auch gut auf meinem Tisch vorstellen. Und in der Sonne auf dem Balkon nähen ist toll.
    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Iris,
    Ich hab ja von Anfang an gewußt, dass der Läufer toll wird!!!

    Tja, Klinge sollte ich auch mal wieder wechseln. Aber so geht es ja fast jeder hier, dann kann's doch nicht soooo schlimm sein, oder? *ggg*
    Ganz liebe Grüße, Rosi

    AntwortenLöschen
  29. Mir gefällt der Läufer seeeeehr gut.Der sieht einfach mal anders aus, ein richtiger Hingucker.Tolle Arbeit
    Herzliche Grüsse Antje

    AntwortenLöschen
  30. Der Läufer ist toll und auch der Hemdenquilt ist klasse geworden. Ich mache ja immer noch so stümperhafte Sachen, nicht so klasse Dinge wie Du.
    Seit ich entdeckt habe, dass die Klingen bei Stoff und Stil nur 2,50 Euro kosten, wechsle ich öfter!

    AntwortenLöschen

Danke für deine Nachricht, die mich sehr freut. Fragen und konstruktive Kritik sind ausdrücklich erwünscht und werden beantwortet. Allen eine Mail zu schicken, schaffe ich aus Zeitgünden einfach nicht mehr.
Ich danke für dein Verständnis.
Iris-Julimond

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...