7. März 2013

Osterkram

Den Blogheader habe ich ja schon vor ein paar Tagen auf Frühling/Ostern umgestellt, da fehlen dann noch so ein paar Dekorationen für die Wohnung. Ich hatte Lust auf Tüddelkram. 


In der neuen "Anna" waren diese Häkelhütchen als Eierwärmer. Die Anleitung habe ich direkt mal umgewandelt. 6 Feste Maschen sind zuwenig, das wird ein Spitzhut und sieht doof aus.Wurde bei dem einen Hütchen durch abnähen von links entschärft. 8 Maschen nehmen und dementsprechend schneller auf die gewünschte Maschenzahl zunehmen.So wird das schön rund.
Bei Liz waren schöne Oster-Dekolinks, da habe ich diese Hasen gefunden. Schnell genäht. Aber auch da habe ich es mir wieder einfacher gemacht. Die Schablone auf die rechte Stoffseite malen und genau auf dieser Linie nähen und dann erst mit der Zackenschere dran. Weil bei dem Längsgestreiften haben sich die Zacken beim Nähen leicht verschoben und nachschneiden war angesagt.
Manche Anleitungen gehen wirklich einfacher.
Da oben seht ihr auch einen Lappen(Dishcloth). Den habe ich aus Baumwolle gestrickt, weil es so schnell ging. Ein Spültuch-Wischlappen, wie auch immer. Die sollen gut sein und waren vor Jahren in der Strick-Scene total angesagt. Damals hab ich das nicht mitgemacht. Jetzt werde ich das mal ausprobieren. Die Kauftücher sind ja schnell kaputtgewaschen und ich hoffe auf ein längeres Lappen-Leben.

Die Muster findet man bei Ravelry.
Hier war die Anleitung für das Waffelmuster

 

Vielleicht mache ich mir noch ein paar Tücher mit anderen Mustern. 

*****
Dankeschön für eure lieben Worte zum Wellenläufer.
Es gibt keine Anleitung dazu, das wurde ich öfters per Mail gefragt. Ich habe mir das vor 2 Jahren einfach mal so ausgedacht. Wer das 9°Lineal nicht hat, kann das einfach per Schablone machen.Ich habe die Spitzen nicht so eng gemacht, damit der kleine Innenbogen nicht zu eng und knubbelig wird und damit der Läufer nicht zu breit wird.

Die Verlosungsgewinne sind seit gestern alle auf dem Postweg.
Ich würde mich freuen, wenn ihr kurz Piep macht, wenn es ankommt. Nicht, das jemand ohne Ende wartet und denkt, ich hätte es vergessen. Es kann immer was verloren gehen, dann finden wir eine Lösung.
Ansonsten hoffe ich, ihr mögt die Sachen.

Ich wünsche euch einen schönen Tag.
Ich geh heute auf einen Kaffeeklatsch zum Stricken.

Eure Iris-Julimond

Kommentare :

  1. Du bist schon gut für Ostern vorbereitet. Die kleinen Hasen sind allerliebst und so sind die Eierhuetchen.
    LG Vreni xx

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Iris, deine Hasen sind der knaller, das ist ja total praktisch lieber gleich abnähen und dann mit der Zackenschere, so bleiben die Ohren auch spitz, toll. :-))
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Iris,
    ich mag Deine Osterdeko, das sieht alles sehr schön aus.
    Und ich spül nur noch mit selbstgestrickten Spülis, ich find damit macht das sogar Spaß.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  4. Deine Osterdeko ist total süß geworden! Die Eiermützen habe ich nach anleitung gehäkelt, bei mir waren sie wirklich passen. Aber ich glaube, das kommt auch auf Wolle und Nadel an. Jedenfalls schööön!
    Außerdem habe ich geade einen Umschlag aus dem Briefkasten gefischt und sage mal Piep! Gaaaanz lieben Dank für den süßen Preis, so haben die Taschentücher endlich ein schönes Zuhause!
    Einen schönen kreativen Nachmittag wünscht dir Kathrin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Iris,

    toll ist deine Osterdeko geworden...sie gefällt mir sher gut.
    Ich habe heute auch einen Umschlag aus meinem Briefkasten gefischt und sage dir herzlichen Dank, für die schöne neue Behausung meiner Taschentücher!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  6. Danke für den schönen Link ! Die zackigen Osterhasen gefallen mir sehr gut!
    Lieben Gruß,Ulla

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Iris ...deine Hase sind süß !! Sie sind auch an meine " To Do Liste " :-)
    Aber du hast recht,ich hat sie auch genaht wie du gesagt hast...an Linie nahen, stopfen , dann an ende mit zig zag schneiden ( das ist wie ich habe meine Herze genaht.)
    Aber danke für die Tip...die Bild nicht zu folgen ! :-)
    Hugs,Liz

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Iris,
    da hast du dir aber schöne Deko genäht und gehäkelt! Die "Anna" hatte ich auch schon in der Hand, aber bei mir wartet Ostern noch auf's dekorieren.... LG Doris

    AntwortenLöschen
  9. Ostern kommt auch irgendwie immer noch Plötzlicher
    als Weihnachten :-)
    Mir gefallen Deine Hasen, die Du gemacht hast.
    LG
    Christiane

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Iris,
    da kann Ostern ja kommen. Die Hütchen sehen prima aus und auch die Hasen gefallen mir sehr.
    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Iris,
    schönen Osterkram hast du da "getüddelt". Ich glaub', ich guck auch mal in die Anna.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Rosi

    AntwortenLöschen
  12. Very nice Easter decorations! They look like they were fun to make.
    Hello from Idaho,
    Judy

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Iris,
    deine nette Osterdeko erinnert mich daran, morgen auch etwas in diese Richtung zu unternehmen ;-) Und mit den Dish-Clothes hast du recht, die sind wirklich besser als diese gekauften Kunststoffdinger! Übrigens, dein Wellenläufer ist der Hit, der hat den Schwung raus! GlG, Martina

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Iris, oh die Hasen sind toll !!! Auch haben wollen... Danke für den Link!
    Ganz liebe Grüße, K.

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Iris,
    schöne Sachen hast Du da gemacht.
    Liebe Grüße Elvira

    AntwortenLöschen
  16. herrlich sind sie, deine spulis! ich hab sie auch noch nicht gestrickt, wollte es schon lang mal tun.... und hab viele muster gespeichert. ich denke, das plane ich mal für den sommer, wenn's zum sockenstricken zu warm ist.
    lg - bärbel

    AntwortenLöschen

Danke für deine Nachricht, die mich sehr freut. Fragen und konstruktive Kritik sind ausdrücklich erwünscht und werden beantwortet. Allen eine Mail zu schicken, schaffe ich aus Zeitgünden einfach nicht mehr.
Ich danke für dein Verständnis.
Iris-Julimond

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...