28. April 2013

Es geht mir gut.....

.....naja.....fast....



....ich muß an der Hand operiert werden, weil ich vermutlich vom vielen Quilten und Handnähen mir ein Karpaltunnelsyndrom angelacht habe. Die Operation muß allerdings bis Juni warten, bis mein Herr Julimond, der langsam mobiler wird, einige Aufgaben zuHause übernehmen kann. Solange trage ich eben diese Schiene(die eigentlich nur für Nachts ist) um das Handgelenk zu schonen. Die Schmerzen, bzw. das kalte und taube Gefühl in den Fingern habe ich schon länger, aber dem keine größere Beachtung geschenkt. Erst seit ich jede Nacht vor Schmerzen, Kälte und Kribbeln in der Hand aufwache, bin ich zum Arzt gegangen.
Ihr seht, es wird hier nicht langweilig, aber es gibt auch nichts zum Zeigen.
Nichts, aber auch gar nichts habe ich genäht in den letzten Wochen, auf dem Bild seht ihr meine Lieblingsbeschäftigung, wenn ich ein wenig Pause habe und nicht im Job bin. 
Denn seit 14 Tagen arbeite ich auch wieder.


Heute habe ich seit über einer Woche den Rechner mal wieder angemacht und ganz liebe und besorgte Mails von euch vorgefunden und habe ein schlechtes Gewissen, daß ich mich nicht gemeldet habe. Ihr seid so lieb und ich werde diese Mails alle beantworten.
Ich habe nicht darüber nachgedacht, daß ich vermißt werde.

Heute muß ich jetzt noch ganz schnell einen Block für den Hasenbach nähen, denn Cattinka hat auch eine Erinnerungsmail für die Bildchen geschickt, und irgendwas Produktives sollte ich diesen Monat doch noch schaffen.
Und morgen ist Mails beantworten angesagt, Ehrenwort.
Ich umarme euch und danke für eure lieben Gedanken und Mails und ich werde euch nicht mehr so vernachläßigen. Asche auf mein Haupt.

Ach, wer kann mir sagen, wie lange ich nach der OP ausser Gefecht bin?
Nähtechnisch...stricktechnisch..und überhaupt. Einige von euch haben doch sicher Erfahrung damit.
Werde ich überhaupt noch wie vorher handnähen, sticken  und stricken können? Ich habe ziemlichen Bammel davor. 

Eure Iris-Julimond

Kommentare :

  1. Liebe Iris,

    was sind das denn für Nachrichten? Das hört sich so gar nciht gut an. Schone die Hand ein wenig. Für die anstehende OP wünsche ich Dir von Herzen alles Gute.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Iris,
    oh man, Du Arme. Ich wünsche Dir von Herzen alles gute für Deine OP und dass auch bald Deinem Mann wieder besser geht. Ich freue mich darüber, dass wir uns mal "hören" konnten.

    Alles Gute und vor allem gute Besserung.
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Iris,

    alles Gute! Hast du denn genug Lesefutter?
    Herzliche Grüße
    claudi

    AntwortenLöschen
  4. Gute Besserung Iris !!!
    Jetzt ist pause vom nähen angesagt...nur viel lesen und faulenzen !! LOL
    Lass dich ein bisschen verwöhnen !! :-)
    Hugs,
    Liz

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Iris, das sieht sich nicht so gut an... so eine Schiene liegt bei mir auch 'rum, die OP darf aber noch hinausgeschoben werden. Scheint bei Dir nicht so zu sein, das tut mir Leid! Maschinenähen ist aber sicher erlaubt :-)
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Iris,

    oh bei Euch reißt es aber auch nicht ab.

    Ich schicke Dir ganz liebe Grüße und einen Heilepuster

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Iris

    Es tut mir leid, dass es bei euch aber auch garnicht aufhört. Soweit ich weiß, hat ein Karpaltunnelsyndrom nichts mit Überlastung zu tun. Ich selber habe damit keine Erfahrung, aber eine gute Bekannte hatte das auch und sie machte schon kurz nach der OP wieder Kreuzsticharbeiten.
    Ich drücke jedenfalls alle Daumen, dass es bald wiieder aufwärts geht.

    Liebe Grüße
    Indidrasil

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Iris,
    ich wünsch Dir gute Besserung. Bei Euch ist ja immer was neues los, wie's scheint. Für die OP drück ich die Daumen, aber erst, wenn es so weit ist.
    Liebe Grüße, Ruthy

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Iris,
    die OP ist nicht tragisch. Ich war nach 3 Wochen wieder voll einsatzbereit. Meine OP hat sich wirklich gelohnt. Für deinen Eingriff alles Gute.
    Liebe Grüße, Heike

    AntwortenLöschen
  10. Oh je. Das ist nicht schön. Ich habe leider keine Erfrahren. Was heißt leider: Für mich Gottseidank!
    Ich hoffe für dich, dass es bald wieder besser wird für dich!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  11. das ist nicht schon, aber es ist gut zu operieren. Ich hoffe du kannst schnell geholfen werden. liebe grusse Hermie

    AntwortenLöschen
  12. Ach Iris,
    heute habe ich noch an Dich gedacht und bin davon ausgegangen, dass Du Dich wegen Herrn Julimonds Rekonvaleszenz etwas rar machst. Áber diese Nachrichten sind ja gar nicht schön. Ich wünsche Dir einen guten Verlauf der OP und dass Du schnell wieder einsatzfähig bist. Schon Dich einstweilen - soweit es geht!
    Ganz liebe Grüße, Christa

    AntwortenLöschen
  13. Have a speedy recovery .All the best!!

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Iris, ich habe ähnliche Beschwerden (dauernde Sehnenscheidenentzündung), diese Schiene hilft mir nicht, ich hasse sie! Ich weiß nur, dass man tunlichst einen Fingerhut benutzen sollte bei Carpaltunnelsyndrom. Ich weigere mich (seit ca 3 Jahren) erfolgreich vor einer OP. Ich wünsche Dir alles Gute, liebe Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
  15. Oh das ist aber Pech! Zuerst dein Liebster und nun bist du an der Reihe. Ich wünsche euch beiden gute Besserung (und dir, dass die Zeit bis zur OP schnell vorbei geht).
    Sei lieb gedrückt!
    Vreni
    PS: Ich muss heute auch noch mein Hasenback Block nähen. Zum Glück bin ich ein paar Stunden "voraus" und sollte es eigentlich schaffen. Drück mir die Daumen ;).

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Iris,
    da hast Du ja noch was vor Dir, nur leider nichts was frau sich wünscht.
    Zum Glück gehts Deinem Mann schon etwas besser, wünsche Euch beiden alles Gute und schnelle Genesung.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  17. Mensch Iris! Das ließt sich nicht so toll.
    Immerhin kommt jetzt der Frühling mit Macht und du kannst dann deine "Auszeit" draußen genießen. Wünsche Euch beiden weiterhin gute Besserung und schicke ganz liebe Gedanken.
    (Und laß den PC - PC sein. Auch die Tastatur ist bestimmt kein Freund dieser Geschichte!)
    Wir warten hier auf dich, bis es Dir/Euch besser geht!
    :-)
    LG Bea

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Iris,
    das ist echter Mist. Ich hatte vor über 10 Jahren auch an allen beiden Händen die OP. Im Abstand halt. Ich kann Dir einen guten Rat geben, such Dir unbedingt einen Arzt, der die OP endoskopisch macht...denn wenn es aufgeschnitten wird, dauert es viel länger, bis die Naht wieder verheilt. Damals wurde noch grundsätzlich aufgeschnitten und ich hatte sehr lange Schwierigkeiten bis die Naht verheilt war.
    Alles Gute wünscht Dir
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Iris,
    alles Gute für deine anstehende OP. Ich selbst habe persönlich keine Erfahrung, weiß von einer Bekannten, die an beiden Händen operiert wurde, dass sie es jederzeit wieder machen lassen würde. Und sie war auch relativ schnell wieder einsatzbereit. Und alles ist sehr gut verlaufen.
    Lieben Gruß
    Saskia

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Iris,
    ohjeohje ... das ist aber nicht schön. Ich drück dir für die OP dolle die Daumen und wünsche dir alles Gute! Dir und deinem Mann gute Besserung!
    Liebe Grüße, Marlies

    AntwortenLöschen
  21. A jeje to mi je ľúto, poznám to, mam operáciu už za sebou. Konečne môžem pracovať a tešiť sa z ruky ďalej :-)) Prajem skoré uzdravenie a krásne dni.

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Iris,

    ich wünsche dir für deine bevorstehende OP Alles Gute.
    Wünsche dir und deinem Mann Gute Besserung.

    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Iris,
    Och meno, was machst du denn. Sowas kann eine Quilterin und Strickerin doch nicht gebrauchen. Ich wünsche dir gute Besserng und deinem Mannn auch! Wenn kommt dann immer ganz dicke.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Iris,
    gute Besserung und für die Op. alles Gute. Es ist doof, wenn man noch so lange Warten muss, man macht sich so viel Gedanken.
    Ganz liebe Grüße, Renate

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Iris
    Für die OP wünsche ich dir toi,toi,toi und für die Zeit danach die nötige Ruhe und Gelassenheit zu akzeptieren, was du im Moment nicht ändern kannst! Ich bin in Gedanken bei dir und grüsse dich herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Iris,
    Du Arme. Ich wünsche Dir alles, alles Gute.
    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Iris, schön das es dir gut geht manchmal fliegen die Tage so dahin, laß dich *drücken*.
    Meine Freundin hat 14 Tage komplette Ruhe gehabt mit der Hand und konnte dann nach 3 Wochen wieder arbeiten aber je nachdem was das für Arbeit ist, mit schwer heben dauert es noch 2 Wochen länger.
    Laß es dir gut gehen. :-))
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Iris,
    auch von mir gute Besserung euch beiden.
    VG
    Gerlinde

    AntwortenLöschen
  29. Ist die OP wirklich notwendig? Bei mir hat die Schiene geholfen. Ich hab sie glaube ich 6-8 Wochen immer nachts angelegt und dann waren die Beschwerden weg.

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Iris,
    oh je, ich wünsche Dir, dass Du
    die nächste Zeit gut überstehst
    und vor allem beste Gesundheit
    auch für Deinen Mann.
    Viele Grüße Elisabeth

    AntwortenLöschen
  31. Hallo Iris,


    ich wünsche dir für die OP alles Gute und danach eine schnelle gute Besserung!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  32. Hallo, liebe Iris,
    was lese ich denn da, das ist ja furchtbar. Was machst Du bloß für Sachen.
    Ich hatte vor vielen Jahren mal einen "Springdaumen". Das mußte auch operiert werden. Durch Überanstrenung von Handarbeiten ist das gekommen.
    Ein paar Jahre später, dasselbe am anderen Daumen.
    Mittlerweile liegen viele Jahren dazwischen und ich kann meine Daumen wieder bewegen, wie vorher, als ob nicht gewesen wäre.
    Wie lange das bei Dir dauern wird, bis Du wieder fit bist, kommt ganz darauf an, was gemacht wird und wie Du "übst" das Gelelenk wieder zu bewegen.
    Ich habe an meinen Daumen keinerlei Beeinträchtigungen behalten.
    Das wünsche ich Dir auch, von ganzem Herzen und drücke Dir ganz fest die Daumen, daß Du die OP gut überstehst.
    Eine schöne Woche noch und toi, toi, toi.

    Liebe Grüße Ingeburg

    AntwortenLöschen
  33. Hallo Iris,
    mach Dir doch keinen Stress wegen dem Hasenbach Block, wenn Du mal keinen schaffst macht das auch nichts. Jetzt schau erst mal dass Dein Mann wieder ganz auf die Beine kommt und das das mit Deiner Hand wieder in Ordnung ist.
    Liebe Grüsse und Gute Besserung!
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Iris, nun mach Dich mal nicht verrückt wegen eines Nähprojektes, wenn du den Arm eher stillhalten solltest. Mach es nicht noch schlimmer, sondern gönn dem Arm einfach Pause und wenn die OP vorbei ist, geh es ganz langsam an, damit nicht gleich wieder alles überanstrengt wird, damit ist nicht zu spaßen.
    Ich knuddel Dich mal virtuell undwünsch Dir alles Gute für die OP und Deinem Männe weiter so gute Fortschritte, Ihr werdet es schon meistern.
    Liebe Grüße aus Berlin
    Siggi und Woodstock

    AntwortenLöschen
  35. Hallo Iris,
    wie lange es dauert, weiß ich nicht, aber die, die ich kenne sind nach der OP immer sehr froh gewesen, es "repariert" bekommen zu haben und konnten ihre Hand wieder voll nutzen.
    Alles Gute :o)) Doris

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Iris,
    mein rechter "Springdaumen" wurde vor 7 Jahren operiert.
    Ich habe den Verband bzw die Schiene so bearbeitet, dass ich
    drei Tage nach der OP wieder stricken konnte. Zwar nicht so schnell und so lange, aber immerhin. Die Wunde ist sehr schön verheilt. Sehen kann man sie nicht mehr.
    Alles wird gut. :-)
    Herzlichst
    Elke

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Iris,
    das tut mir leid
    ich wünsche dir von herzen das alles ganz schnell wieder gut wird
    lg
    gabi

    AntwortenLöschen
  38. Liebe Iris,
    es gibt keine Pflicht sich zu melden, wenn das Leben "zuschlägt" hat man eben was anderes zu tun. Dass viele dich vermissen, ist eben so und ich bin froh, von dir zu lesen, aber ansonsten: lass es dir gutgehen so gut es geht, lass dich nicht stressen und hetzen und Alles wird gut!!!
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen

Danke für deine Nachricht, die mich sehr freut. Fragen und konstruktive Kritik sind ausdrücklich erwünscht und werden beantwortet. Allen eine Mail zu schicken, schaffe ich aus Zeitgünden einfach nicht mehr.
Ich danke für dein Verständnis.
Iris-Julimond

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...