20. Oktober 2013

Na, das wird doch ....

....  nur nicht weniger in den Restekisten, derer ich jetzt schon drei Stück habe.


483 Einzelteile mußten geschnitten und genäht werden...


 ...und zu 7 Blöcken verbunden werden...


...die wiederum zu diesem Layout verbunden wurden. 
Die vier seitlich überstehenden Dreiecke sollten abgeschnitten werden....


...die habe ich dann zu einem Quadrat zusammengenäht (zum wegwerfen ja viel zu schade), und übrig blieb....


........ein Tablerunner...zu deutsch: ein Läufer. Den werde ich kommende Woche quilten und mit Binding versehen. Ob ich aus dem Restquadrat ein Kissen oder lieber noch ein kleines Tabletop mache, weiß ich noch nicht.


Achja, die Idee ist keinesfalls auf meinem Mist gewachsen.
Wegen dieses Titelbilds habe ich das Buch seinerzeit gekauft, aber bis zur Umsetzung dauert es ja meist ein wenig länger.
Ich sollte fertig werden, ehe der Herbst mit Blätter runterschmeissen fertig ist.


Viele von euch haben sicher einen RiesenRestequilt erwartet. 
Dazu muß ich aber erst ein Schnellschneidemuster bei Bonnie Hunter, die ich sehr mag, raussuchen.

EDIT:
Das Buch bei Amazon mit weiteren Bildern.
Ob es sich lohnt? Für mich auf jeden Fall. Mir gefallen noch so einige Sachen darin.

 ****

Ich danke allen für ihre lieben Kommentare zum letzten Beitrag.
Den meisten konnte ich per Mail antworten, weil ich die Email-adresse hatte.

Auch wenn die Sonne heute nicht rauskommen sollte, und auch die versprochenen 20-23°C wohl doch nicht kommen werden, so wünsche ich euch dennoch einen wunderschönen Sonntag.

Geniesst die Zeit
Eure Iris-Julimond

Kommentare :

  1. Boah, das sieht ja klasse aus. Gefällt mir sehr gut.

    LG und einen schönen Sonntag
    Biggi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Iris,
    der Tischläufer sieht toll aus.
    Eine Decke wäre auch schön.
    Liebe Grüße, Renate

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde den auch klasse! Lohnt sich das Buch???

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Iris,

    der Tablerunner, schaut richtig bombig aus...der würde mir auch gefallen...doch für einen Quilt kann ich mir das Muster auch gut vorstellen.

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Iris, das sieht ja toll aus, dann ist es also gut die Reste lange zu sammeln , super schööön geworden. :-)))
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Iris,
    das wird ja ein Herbstgedicht! Das Muster ist beeindruckend schön (und im ersten Moment verwirrend zu verfolgen) Eine wunderbare bunte Mischung. Ich finde, es kommt doch nicht auf "Größe" an, an den kleinen Dingen freut man sich genauso.
    Auf alle Fälle wird der Läufer Sonne ins Haus tragen, auch wenn die trüben Tage kommen.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  7. Wow, der wird wunderschön! Toll, wie du die Resten verwertet hast.
    Liebe Grüsse
    Marina

    AntwortenLöschen
  8. Da hast Du ja alle Farben des Herbstes in dem Läufer vereint.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Iris,
    das sieht absolut super-cool aus, ein Farbrausch, toll!!!
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Iris,
    das ist super toll. ich bin ja auch so ein Restefan. Und so als Tischläufer, einfach Klasse.
    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  11. Fantastisch,was so eine Restekiste alles hergibt,wenn man es versteht,gesckickt wieder zu einen Teil zusammen zu nähen.Sieht super aus.
    LG Hannelore
    Sei ganz herzlich Willkommen bei mir,freue mich wenn du vorbei schaust.

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Iris,
    ich bin schwer beeindruckt! Toll, toll, toll.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  13. sieht ganz toll aus! ich glaub ich könnt mich auch mal an meine reste ranwagen
    lg karin aus ö

    AntwortenLöschen
  14. Ja,die lieben Stoffreste,Du hast das super schön gelöst,auch wenn noch ein "paar
    Reste" übrigbleiben,
    liebe Grüsse Antje

    AntwortenLöschen
  15. Resteverwertung nach meinem Geschmack. Super!
    Herzlichst
    Elke
    P.S. auch von mir die Frage: lohnt es sich das Buch anzuschaffen?

    AntwortenLöschen
  16. Da haben die Vorarbeiten sich echt gelohnt. Der Tischläufer gefällt mir sehr gut.

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen
  17. Your scraps runner is just beautiful!

    AntwortenLöschen
  18. Sieht ja irre aus.Bin begeistert.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  19. Obertoll! Das erinnert mich an einen Film....hmmmm....welcher war das noch....
    Wenn es mir wieder einfällt, dann sag ich es dir!
    LG Bea

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Iris.
    Schön wird der Tischläufer und es gibt nicht besseres als Reste Zu verwenden :-).
    LG
    Anne-Mette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde das Buch TOTAL schön :-). Habe mir es gerade angeschaut. Sieht aus wie ein MUSS´-HABEN-BUCH.

      Löschen
  21. Liebe Iris,
    ein Wahnsins-Läufer, den Du da aus Deiner Restekiste gezaubert hast.
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Iris,
    dein Tablerunner sieht wunderschön herbstlich aus und jetzt schaue ich mir mal den Inhalt deines Links an...wo schon der Titel so verlockend nimm mich ruft ;-)
    GlG, Martina

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Iris,

    wow, der sieht klasse aus, richtig farbenfroh, das Patchwork ähnelt dem pineapple-Muster ein bischen, finde ich. Restestreifen hätte ich auch noch so diverse...., mal gucken, irgendwann gehts den Resten mal an den " Kragen ".

    Liebe Grüße
    Gesche

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Iris,
    Klasse sieht er aus,alles andere als simpel!
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen

Danke für deine Nachricht, die mich sehr freut. Fragen und konstruktive Kritik sind ausdrücklich erwünscht und werden beantwortet. Allen eine Mail zu schicken, schaffe ich aus Zeitgünden einfach nicht mehr.
Ich danke für dein Verständnis.
Iris-Julimond

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...