30. September 2013

Außer DJ nix Neues

Viel zu zeigen habe ich nicht, auch wenn ich in den letzten 14 Tagen nicht untätig war.
Ich bin immer noch mit meinen Klosjes zugange. Das zieht sich wie Gummi und ist teilweise recht langweilig. Immer nur Reihen aneinandernähen. Aber ich will euch nicht mit einem weiteren Foto damit langweilen. Erst wenn das Top richtig fertig ist, gibt es ein neues Bild ;-))

Dafür sind dann zwischendurch neue Dear Jane Blöcke fertig geworden.
Ich habe bis jetzt  74 von 225.


Es gibt noch einiges zu tun an diesem "Lebenswerk", wie man anhand meiner Aufzeichnungen sehen kann. Die rot ausgestrichenen sind fertig. Und ich werde jetzt dazu übergehen, die Reihen nacheinander zu beenden und gleich das Sashing anzunähen. Denn das wird wieder so eine langweilige Beschäftigung sein.


Bei den Hobbyschneiderinnen von Anne Liebler gebe ich  seit Anfang 2013 ja jede Woche die Blöcke vor, aber selber habe ich mich nicht daran gehalten, weil ich fast ein halbes Jahr nicht dran genäht habe oder nur sehr wenig. Rein theoretisch sollte alles in 17 Wochen erledigt sein

*****

Danken möchte ich euch, daß ihr es immer noch nicht aufgegeben habt, hier zu lesen.
Alle 14 Tage eine Kurzmeldung ist nicht gerade spannend für euch.
Meine ganzen Challenges bei Liz, Cattinka und OPAM2013 kann ich vergessen. 
Nächstes Jahr werde ich mich nirgendwo anmelden und erst mal ein UFO-Jahr und Resteverarbeitung betreiben. 
Aber bis dahin ist ja noch ein Weilchen.

Ich umarme euch.
Geniesst die schönen Herbsttage.

Eure Iris-Julimond

15. September 2013

Nur noch 100 Tage....

...bis Weihnachten, das wurde den ganzen Tag im Radio gesagt...kann ja wohl nicht wahr sein...wo ist denn das Jahr geblieben?  100 Tage sind ja nicht viel, um alle WeihnachtsUFOs zu vollenden.

Ich habe diese Woche erst mal den kleinen Herbstquilt genäht und verschenkt. Er ist nach einer freien Vorlage von Regina Grewe gearbeitet.
Vor 3 Jahren hatte ich ihn in Originalgröße genäht, aber diesmal ist er etwas größer. 26 cm im Quadrat.
Ein bißchen Stroh, Knöpfe und der Naturzweig machen es ganz stimmig, und die Flying Geese habe ich in den Aufhängern wiederholt. Leider ist das Foto recht blaß, es sind eigentlich richtig schöne leuchtende  Herbstfarben. Ohne Blitz wurde es auch nicht besser.

 
Ein paar Socken sind auch fertig geworden, Nr. 7 von meiner Liste.  Nr. 8 - 10 sind alle schon auf den Nadeln, ich stricke abwechselnd an den Dingern, damit mir nicht langweilig wird.


Ja, und da war doch gestern das neue Gildeheft im Briefkasten mit Berichten über OnePatchQuilts, darunter eben ganz liebe Mitbloggerinnen, die ich beide wegen ihrer Wahnsinnsausdauer bewundere:
 Grit und Manuela


Bisher habe ich das Heft nur kurz überflogen, aber es liegt schon auf meinem Nachttisch als Bettlektüre.

Ich möchte mich ganz herzlich bedanken für eure lieben Kommentare zu meinem letzten Posting. Erst melde ich mich ewig nicht und doch seid ihr immer noch dabei.
Auch gibt es neue Leserinnen. Herzlich Willkommen, ich freue mich sehr.

Habt alle eine gute Zeit und viele kreative Zeit für euer/unser Hobby.

Eure Iris-Julimond


Edit:
 Ich habe in den letzten 3 Stunden ca. 100 Freundschaftsangebote von Facebook bekommen, aber da bin ich gar nicht gemeldet. Alles Spam. Habt ihr auch solche Mails?
Das nervt tierisch.

8. September 2013

Mein Sommer...

...der heute entgültig zu Ende ging mit Regenschauern und 13°C, sah ungefähr so aus


Die Kamera war mit Männe in der Reha, so daß ich nichts fotografieren konnte.Das Balkonbild wurde mit dem Mobiltelefon gemacht und schaut grauslich aus. So habe ich keine weiteren Fotos mehr gemacht und mein Blog sträflich vernachläßigt.
Und was soll ich sagen....es war die richtige Entscheidung...mir geht es besser, und Männe auch, denn ab Montag hat ihn der Alltag wieder und die Arbeit ruft. Alles wieder fast im grünen Bereich in Sachen "Wirbelsäule". 100% gibt es ja nicht mehr nach einer OP, aber er ist schmerzfrei. 
Euch allen dankeschön fürs Daumendrücken und die guten Wünsche.
Die Kamera war mit Männe in der Reha, so daß ich nicht fotografieren konnte. Ich habe derweil ein wenig gelieselt. Mein Klosjesquilt sieht heute so aus, noch immer sind reichlich Teile zu verbinden. Ich habe in den letzten Wochen u.A. noch über 30 Klosjes nacharbeiten müßen, um meine gewünschte Größe zu erreichen. 


Nur für die Statistik...ich habe am 20.03.2010 damit begonnen und bisher 315 Klosjes genäht. Langezeitprojekte dauern scheinbar immer 4-5 Jahre ;-)

Und noch ein Langzeitprojekt erwacht gerade wieder zum Leben:
Mein BirthdayJane, der auch seit März in Sommerpause war.
8 Blöcke habe ich genäht und ich hoffe, noch ein wenig aufholen zu können.

D6

M13
A5
D3
F8
I 11
RS1
BRC

So, ehe ich jetzt in die Emails schaue(auch da war ich in Sommerpause),
mein Mißgeschick der Woche. Gestrickt im Mai und vorige Woche benutzt und gewaschen....nasowas aber auch....


Man sollte wohl doch keine 15-20 Jahre alte Baumwolle zu Dishcloth verarbeiten, die Wolle war wohl leicht überaltert, weil Frau Julimond nix wegschmeißen kann. 
Nagut, jetzt fliegt halt der Spüllappen weg.

Ich wünsche euch eine gute Woche

Eure Iris-Julimond, 
die sich jetzt richtig auf den Herbst freut.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...