23. Februar 2014

Krimskrams...

...mehr kann ich leider nicht zeigen. 
Die olympischen Spiele sind vorbei und eigentlich habe ich nichts geschafft in den letzten Wochen. 
Sticken....das werde ich mir für die "Outdoorzeit" im Sommer vornehmen. Es geht einfach nicht bei trübem Licht, künstlichem Licht bzw. in der Wohnung. Vom arbeiten mittels Sticklupe wird mir regelmäßig schwummerig im Kopf, das hat keinen Wert und macht  auch keinen Spaß.
Mein Ostereierkranz ist auf 5 Eier erweitert und bis Ostern schaffe ich das niemals nicht. Kommt in die UFO-Ecke.

Ich habe aber doch ein wenig genäht.

Einen Geschenkebeutel für einen tragbaren CD-Spieler zum Geburtstag meines Vaters.
Edelbert hat ihn freundlicherweise fürs Foto festgehalten.

Eine Kalenderhülle zum Abschied und gleichzeitig dem Geburtstag meiner Chefin. 
An der Bordüre kann man sehen, welcher Nationalität sie angehört. Leider habe ich keinen originalblauen Stoff in den Landesfarben finden können, aber "Weiß" wäre auch zu empfindlich gewesen beim Dauergebrauch.



Und noch ein schneller Brotkörbcheneinsatz mußte her. Bisher habe ich immer Servietten reingelegt....und mit so einem Notbehelf lebt man ja jahrelang ganz gut. Nervte mich immer, und wie oft ich mir gesagt habe, ich nähe was rein......o.k. jetzt ist es erledigt....


Das ist jetzt mein zweiter Post diesen Monat, langsam wird meine Faulheit peinlich.
Dabei sollte ich noch so einiges nähen, die nächsten beiden Monate sind voll von Geburtstagen und diversen Geschenkeanlässen. Ich sollte mich langsam sputen an der Nähmaschine, aber ich bin eigentlich voll ausgebucht mit dem "Real Life"

Und ich möchte euch auch nicht nerven mit Ausschweifungen über akute Blogunlust, kreatives Blackout, und überhaupt, irgendwie kommt mir immer "das Leben" dazwischen.

Ich umarme euch mal und bedanke mich ganz herzlich fürs lesen, kommentieren meiner spärlichen Einträge und immer noch als Follower dabeizusein. Ewig kann das ja bei Frau  Julimond so nicht weitergehen.

Allen Karnevalisten  schönes Karnevalswetter und Kamelle-Regen und viel Spaß. 
Allen anderen eine gute Woche und sonnige Tage.

Eure Iris-Julimond

Kommentare :


  1. Hello, Julimonda.

      Attractive works.
      You are the excellent artist.

      I thank for your usual and hearty support.
      Have a good week.  
      From Japan, ruma ❃

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Iris,
    Kleinvieh macht ja auch Mist! Über das Ende des Brotkorbprovisoriums kannst Du Dich nun jeden Tag freuen. Ich nähe seit längerer Zeit immer nur an größeren Projekten und habe richtig Sehnsucht nach ein paar Kleinigkeiten, aber keine Zeit und Termindruck... So ist es manchmal. Ich freue mich jedenfalls, von Dir ab und an zu hören. Ich glaube, um Deine Leser musst Du Dir keine Sorgen machen! :-)
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Iris
    Lass dich nicht stressen - ich poste auch wenig, manchmal über einen Monat nicht. Aber es soll ja Spass machen - auf alle Fälle bin ich gerne bei dir zu Gast und du hast mir gerade animiert, endlich auch einmal ein Brotkorb-Röckli zu nähen!
    Geniess die Zeit und lass es dir gut gehn! Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  4. Even rustig aan met handwerken enn blog posten is niet zo heel erg hoor.
    Alles kost tijd, maar het moet zeker leuk en plezierig zijn voor je zelf toch.
    Groetnis Annie

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Iris,
    komm lass dich mal drücken! Mach dir docjh keinen Stress, das bloggen soll doch Spaß machen - und das Hobby auch. Im wirklichen leben haben wir doch Druck genug. Näh wann du willst, soviel oder wenig du willst oder kannst, und teile es uns mit, wenns geht!
    Eine wunderschöne sonnige Woche und viele liebe Grüße,
    Rosi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Iris,
    so ist es halt, manchmal hat man keine Lust nicht zum Nähen, Bloggen oder zu sonst etwas. Dann ist man eben mal richtig faul. Trotzdem hast du einiges hinbekommen. Du hast evtl. wie das Wetter eine verfrühte Frühjahrsmüdigkeit.
    LG Marianne

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Iris, blos keinen Stress oder Druck machen, Du hast so süße Kleinigkeiten genäht und Dein Edelbert hält den Beutel so schön fest, ich glaub den möchte er behalten.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Iris,
    kennst Du die kleine Tageslichtlampe von Prym ? Die ist absolut genial ! Ein Foto davon findest Du auf meinem Blog. Die Lampe hat Akkus und wird in der Steckdose augeladen. Das macht sie besonders flexibel.
    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Iris, schönen Kleinkram hast Du da fertiggestellt :)
    Ich bin sehr für solche Kleinis zwischendurch, hebt die Laune und ist gut fürs Gemüt, getreu dem von Dir empfohlenen Buch: Nähen für die Seele, erinnerst Du Dich? Und Ostern ist nächstes Jahr sicher auch wieder, sticken kannst Du auch, wenn das Licht wieder paßt...
    Fühl Dich umärmelt,
    K.

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Iris,
    auch Kleinvieh macht... Freude :o) Mach dir doch keinen Stress wegen wenig www. die treuen Leserinnen freuen sich auch, wenn's was länger dauert.
    Ganz LG von der Wühlmaus :o)

    AntwortenLöschen

Danke für deine Nachricht, die mich sehr freut. Fragen und konstruktive Kritik sind ausdrücklich erwünscht und werden beantwortet. Allen eine Mail zu schicken, schaffe ich aus Zeitgünden einfach nicht mehr.
Ich danke für dein Verständnis.
Iris-Julimond

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...