8. August 2014

Und weiter gehts...

Nachdem ich ja nun 3 Wochen Pause gemacht habe, will ich mich wieder melden.
Nein, ich war nicht in Urlaub, war während der ganzen Zeit zu Hause und auch im Job, ich habe nach Feierabend einfach gefaulenzt und nur wenig geschafft.
Ich habe mir ein Puzzle bestellt und ein paar Tage gepuzzelt....

Die fliegende Stadt 1000Teile
 Das habe ich früher nächtelang gemacht und so ein 3000 bis 5000er Puzzle, es gab nichts schöneres.

Dann habe ich gelesen oder beim Stricken Hörbücher gehört...


...und dabei ein StrickUFO vollendet....Bubbles

Bubbles
Größe: 180cm x 28cm
Verbrauch: 111 Gramm schwarze Sockenwolle von Regia.
Gespannt habe ich den Schal mit Schweißdrahtstangen auf einer Styrodurplatte. Das erspart einem die gefühlten 1000 Stecknadeln.


Und die Tage kam noch liebe Post von Doris-Lintlady.
Eine Projektmappe mit ihrem beliebten Kokopelli und total klasse gequiltet. Ich hatte einiges an Projektmappen genäht, aber alle hatten das Haus verlassen und ich hatte gar keine übrig.
Dankeschön, liebe Doris. So eine Überraschung, damit hatte ich wirklich nicht gerechnet.


Euch allen danke ich für eure lieben Wünsche für meine "Pause".
Es hat mir richtig gut getan. Die Nähmaschine ist in dieser Zeit völlig eingestaubt, und ich glaube, ich sollte ihr mal eine Schutzhaube nähen. Wäre doch was für den Anfang.

Habt ein schönes Wochenende und genießt die Zeit mit euren Lieben.

Eure Iris-Julimond

Kommentare :

  1. Ne, neee -fang' bloß nicht an mit einer Schutzhaube! Dann sieht dich doch deine Nähma gar nicht mehr! Mir geht das immer so: aus den Augen - aus dem Sinn...
    Die tolle Projekthülle habe ich bei Doris schon bewundert und ich freue mich, dass sie zu Dir gewandert ist. Das ist ein tolles Motiv, der Quilt, den sie damit genäht hat, ist ja auch klasse. Diese Kokopellis sind schon süße Wesen!
    Schön, von Dir zu hören und zu sehen. Und wenn es Pausen gibt, finde ich das nicht schlimm.
    Herzliche Grüße
    Valomea

    AntwortenLöschen
  2. Schön, wieder von Dir zu hören. Faulenzen, puzzeln, stricken, lesen - das klingt nach einer entspannten Pause. Dein Schal ist hinreißend und Deine Spanntechnik wohl einzigartig!
    Liebe Grüße,
    Anneli

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Iris,
    schön, dass du dir eine Erholungspause gegönnt hast.
    Der Bubbles lacht mich auch an.... demnächst, wie besprochen. (Lochmusterstrickenlernen).
    Deine Spanntechnik werde ich mir merken!
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Iris,
    Willkommen zurück - so eine Entspannungspause tut richtig gut...
    Dein Schal ist sehr hübsch geworden.
    LG
    Deborah

    AntwortenLöschen
  5. Stricken, puzzeln, lesen......alles toll!! und genau was ich auch so liebe und das Motiv der neuen Projektmappe kann sich sehen lassen.
    LG von Steffie

    AntwortenLöschen
  6. Ist doch schön eine aus Zeit zu genießen und die Seele baumeln lassen,um so intensiver geht man dann an die Arbeit.Dein Schal sieht ja interessant aus.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Iris,
    es ist schön wieder einen Post bei Dir zu lesen. Dein Puzzle ist ja Klasse , wenn ich da an die gleichaussehenden Dächer denke...ohje.
    Dein Schal ist super und die Projektmappenhülle sieht auch Klasse aus. Schön, das du etwas Ruhe genießen konntest, muß auch sein.
    Sei ganz lieb gegrüßt von Grit

    AntwortenLöschen
  8. Das Puzzlemotiv ist total cool. Und erinnert mich daran, daß ich schon lange nicht mehr gepuzzelt habe. Der Schal ist ein Traumstück und deine Art, ihn zu spannen, ist absolut nachahmenswert! Und um die fertige Projektmappe beneide ich dich sehr, denn ich finde das Motiv total genial.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen

Danke für deine Nachricht, die mich sehr freut. Fragen und konstruktive Kritik sind ausdrücklich erwünscht und werden beantwortet. Allen eine Mail zu schicken, schaffe ich aus Zeitgünden einfach nicht mehr.
Ich danke für dein Verständnis.
Iris-Julimond

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...