27. September 2014

Was für ein Wetterchen zum Outdoor-Nähen

Und genau das habe ich gemacht. Sogar ein Sonnenschirm war von Nöten. 
Erst habe ich begonnen, die Hexablumen aneinanderzunähen, um den Rahmen für das Blumenmedailllon fertigzustellen. Ist mir natürlich noch nicht gelungen.....


.....und nach der Gassirunde war mir mehr nach Applikationen und habe die ersten Blätter aufgenäht. Ein Teil mit Freezerpaper und ein Teil einfach frei Schnauze.


Leider tut mir nach einer Weile immer der linke Arm weh, wahrscheinlich vom verkrampften halten der Arbeit und vom lieseln. Deshalb habe ich mich in meine neue Lektüre vertieft und in diesem Buch sind alle, wirklich alle 16 Quilts genau nach meinem Geschmack.
Es hat sich mittlerweile herumgesprochen, daß ich ja so überhaupt nicht fürs Modern Patchwork zu haben bin. Bunte Quilts finde ich schön, wenn es richtige Scrapquilts sind. Aber diese supermodernen großgemusterten Stoffe à la Kaffe Fasset oder ähnliches sind überhaupt nicht mein Ding.
Ich bin mehr so der Ton in Ton- bzw. Antik-Fan.


Das Buch gibt es leider nur auf der Quiltmania Website (klickt auf das Buch bei Quiltmania) und Magdalena war so nett, es mir wieder zu besorgen, weil ich keine Kreditkarten nutze.

So, ihr Lieben, ich feile noch ein wenig an meinem Montagspost rum.
Euch wünsche ich einen schönen Sonntag mit viel Sonnenschein.

Vielen Dank für eure lieben Kommentare, die ich fast alle beantworten konnte, und ich hoffe, ich habe niemanden vergessen.
 Wenn ja, habt bitte Nachsicht mit mir.
Frau Julimond ist ja auch nicht mehr die Jüngste.

Eure Iris-Julimond

Kommentare :

  1. Na da hast du das tolle Wetter ja nochmal gut genutzt!
    Und ganz ehrlich: Diese superbunten Quilts mit des Stoffen von Kaffe Fasset mag ich auch nicht. Ich kann da immer gar kein Muster sehen. Seine Stoffe etwas zaghafter eingesetzt mag ich schon, wobei ich die immer sehr dünn finde!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Ist doch schön wenn man das tolle Wetter noch aus nützen kann,da läuft es auch noch besser von der Hand,dein Blumenmedaillon nimmt an Größe zu.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  3. Schön, dass der Herbst noch so ein tolles Wetter für uns hat.
    Das Buch habe ich ebenfalls und findet es Klasse. Es macht mir sehr viel Spaß darin zu blättern.

    Liebe Grüße und einen schönen sonnigen Sonntag, Manuela

    AntwortenLöschen
  4. Das Buch kenne ich nicht.....Mir geht es da wohl wie dir, ich mag auch die großgeblümten Stoffe nicht und kann mich absolut nicht zB mit K.F. Stoffe o.ä. anfreunden.
    Wie schön, du das Wetter, für dein Handnähprojekt noch nutzen konntest...

    Liebe Grüße und schönen Sonntag, wünscht dir
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Iris,
    mit den "sehr blumingen" Stoffen geht es mir genauso, sind überhaupt nicht mein Ding. Dafür gefällt mir ein neues Projekt um so besser ;-)
    Liebe Grüße und einen schönen sonnigen Sonntag ,-)
    Marlies

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Iris,
    an der Stelle bin ich ja immer noch PW-Neuling und probiere alles aus. Langsam erst formen sich Vorlieben und man sammelt so seine Erfahrungen. Deinen Hang zu den matten Tönen mit gediegenen kleinen Mustern kann ich sehr gut nachvollziehen und dein neues Buch macht Lust auf mehr! Der Start der Applikation sieht schon gut aus, das sind eine Menge Blättchen, die da zu bewältigen sind...
    Vielleicht ist das Wetter uns heute noch mal so hold, hier sieht es danach aus. Einen schönen Sonntag!
    Valomea

    AntwortenLöschen
  7. Mir gefällt dieser shabby - vintage Stil auch am Besten. Ich hab schon viel ausprobiert, aber nun hat sich das auch bei mir fest gesetzt.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Iris, das Buch habe ich auch und ich bin ja blau Fan, mag aber auch knallig bunt, aber es muß schon klassisch bleiben.
    Dein aktuelles Projekt finde ich richtig schön, ebenso wie das Deckchen was du auf Deinem Balkontisch liegen hast ;-)
    Ich bin zur Zeit dabei applizieren zu üben.....was machst du mit den Spitzen der Blätter?

    Sei ganz Leib gegrüßt und genieße das Wetter.
    Grit

    AntwortenLöschen
  9. Dieses Buch brauchte ich auch unbedingt. Beim Blättern blieb es nicht, ich habe zwei der Quilts in Arbeit. Bin auch eher der klassische Typ, obwohl ich gerne mal knallbunt nähe, allerdings dann für die Kinder.
    Ja, das schöne Wetter muss man ausnutzen. Schöne Sachen sind bei dir in Arbeit.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Iris,
    versuch es mal mit einem Körnerkissen (40 x 40 cm, relativ locker gefüllt) unter dem linken Arm. Hochkant an die linke Seite ,dann den Arm auflegen und bequeme Kuhle bilden. Meine Armprobleme haben sich so erledigt.
    Genieß den Restsonntag im Garten beim Handnähen.
    liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  11. Huhu Iris, Outdoornähen, ja das mache ich eigentlich auch sehr gerne, aber zur Zeit will ich unbedingt mein neuestes Projekt vorrantreiben. also bin ich hin und her gehüpft...mal drinnen mal draußen. Mir geht es nämlich wieder gut, habe sogar fast meine Stimme wieder.
    Das Buch schaue ich mir gleich mal an...habe mir gestern eines für 3D Quilts bestellt.....
    Liebe GRüße Birgit

    AntwortenLöschen
  12. So , habe gerade das Buch angesehen....oh ich muß an mich halten.....wow, das sieht toll aus!!!! Ist dein handnähprojekt schon aus dem Buch?
    Begeisterte Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Iris,
    Deine Liselarbeiten finde ich wunderschön und die Appliarbeit sieht sehr vielversprechend aus. Moderne Quilts mag ich auch nur ab und an. Aber etwas Farbe mag ich schon, vor allem due des Wassers
    lg
    Gabi

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Iris,
    das sieht so richtig gemütlich aus auf deinem Balkon und deine Lektüre könnte mir auch gefallen.
    Mein Post für morgen steht auch schon...freu mich schon deinen zu lesen.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  15. Schaut toll aus :)) Bin gespannt wie es am Ende wirkt

    LG heidi

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Iris,
    bei Sonnenschein mit einer Näharbeit im Garten, das ist ein richtig schöner Samstag finde ich! Dein neues Buch trifft - nach dem Titelbild zu urteilen - auch genau meinen Geschmack.
    LG
    Marle

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Iris!
    Wunderschön schaut schon der Anfang aus. Bin gespannt was daraus wird. LG Brigitte

    AntwortenLöschen

Danke für deine Nachricht, die mich sehr freut. Fragen und konstruktive Kritik sind ausdrücklich erwünscht und werden beantwortet. Allen eine Mail zu schicken, schaffe ich aus Zeitgünden einfach nicht mehr.
Ich danke für dein Verständnis.
Iris-Julimond

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...