2. November 2014

Nicht kleben.....mit Maschine heften

Den Tipp habe ich von Hermie, die das als Tutorial im Blog hat.
Dankeschön, liebe Hermie.
Mit Stecknadeln spicken, die Nähmaschine auf größte Stichlänge(bei mir ist das 5) und einmal rundrum Geradstich.
Das ging ratzfatz und ich kann jetzt in aller Ruhe den "Rahmen" applizieren.
Eigentlich wollte ich ja nicht mehr zum Thema "Tante Sarah" posten vor Fertigstellung, aber da müßt ihr jetzt durch.;-))

Vorher

Nachher

Die Bilder sind ohne Blitz gemacht, darum sieht alles ein wenig trist aus. Mehr als auf dem unteren Foto habe ich eh nicht geschafft. Job, Familientreffen und meine Migräne hat mich dann noch fast 2 Tage ausser Gefecht gesetzt. Da ist dann nichts mit nähen. 
Immer am Wochenende, so ein Mist.


Dafür strahlen meine 3 Weihnachtskakteen um die Wette und überbieten sich in der Knospenbildung.
Der hier blüht schon seit zwei Tagen. 
Heute ist der 2. November aber das Wetter sagt was anderes.
Ist das die globale Klimaerwärmung?

 

Euch allen einen guten Wochenstart.
Bis nächste Woche wieder.

Eure Iris-Julimond

Kommentare :

  1. Das schaut sehr nach Endspurt aus . Bin gespannt

    LG heidi

    AntwortenLöschen
  2. Uii, danke für den Link zum Tutorial. Das kann ich sicher irgendwann brauchen. Der Quilt wird mega!
    Marina

    AntwortenLöschen
  3. Wow Iris,
    das Top sieht so so wunderschön aus, ich habe schon in den vorherigen Post gesehen, wie toll die Farben leuchten.
    Machts gut!
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen
  4. Hola amiga!
    Te está quedando genial!
    Un fuerte abrazo desde Venezuela!

    AntwortenLöschen
  5. Jedesmal wenn ich die Fortschritte an diesem Quilt sehe bin ich hin und weg. Ich glaube auf meiner To Do Liste ist noch Platz.

    LG Maja

    AntwortenLöschen
  6. your quilt is coming along beautifully no buds on my Christmas cactus yet

    AntwortenLöschen
  7. Super Tipp! Super Quilt! ;-))
    Ich bin riesig auf das fertige Top gespannt!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Iris,
    einen tollen Tipp hast Du im www gefunden. Das bringt Dich bestimmt schneller ans Ziel und Dein wunderschöner Tante Sarah Quilt ist jetzt fertig fürs quilting. Viel Spaß dabei.
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Iris,
    gute Idee, aber es stimmt und ich hatte es fast vergessen: so hatte ich das auch bei meinem Hexagon-Quilt gemacht. Alzheimer läßt grüßen...
    Ja, das Wochenende war nicht wirklich november-mäßig (so sehr man es ja auch genießt) und gestern kam ja auch was zur Klimaerwärmung im TV :-((
    Gehts dir besser mit deiner Migräne?
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Iris,

    danke für den tollen Link von Hermie.
    Ich hoffe es geht dir etwas besser. Migräne ist echt blöd, kann ich ebenfalls ein Lied von singen.

    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  11. Dieser Bericht ist sehr informativ, ich bin froh dass Du doch nochmal was gepostet hast, das mit dem Heftstich muss ich mir unbedingt merken, ich hatte schon überlegt wie man die Hexies wohl am Besten um die Mitte festnäht.
    Und jetzt, viel Spaß bei der Fertigstellung!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Iris,
    das ist ein sehr guter Tipp , nun kann nichts mehr verrutschen.
    Viel Spaß beim Applizieren!
    LG
    Ucki

    AntwortenLöschen
  13. Zo kunnen we wat van elkaar leren.
    Hij wordt mooi hoor.
    Groeten
    Marga

    AntwortenLöschen
  14. Ja das mit dem Festnähen ist echt toll und spart Nerven. Und jetzt, wo es dir (hoffentlich) besser geht, kann dich ja nichts mehr stoppen ;-). Und nerven kannst du uns nicht, so etwas Schönes sehen wir immer gern.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  15. Das ist eine super Idee, danke für die Info.
    Gruessle Sylvia

    AntwortenLöschen
  16. Das sieht schon wirkich klasse aus, auch farblich gefällts mir gut! Die Idee mit dem Heften per Maschine spart vor allem Zeit ( die frau dann lieber sinnvoll für andere Projekte einsetzen kann ) .

    Liebe Grüße
    Gesche

    AntwortenLöschen

Danke für deine Nachricht, die mich sehr freut. Fragen und konstruktive Kritik sind ausdrücklich erwünscht und werden beantwortet. Allen eine Mail zu schicken, schaffe ich aus Zeitgünden einfach nicht mehr.
Ich danke für dein Verständnis.
Iris-Julimond

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...