7. November 2014

Vorher-Nachher-Show/Before-After-Show

Weil meine Finger und mein Kopf nicht so wirklich zusammengepaßt haben in der letzten Woche, habe ich nur ein wenig rumgebastelt.

Seit Jahren steht da ein BonbonGlas auf der Fensterbank, in das ich meine Münzen reinwerfe und diese blöden Werbeaufkleber störten mich schon immer. Alle Versuche, die Aufkleber zu entfernen haben nichts gebracht.
 

 Dann fielen mir die restlichen Rauten von meinem 3-DStern in die Hände, habe sie zusammengenäht und auf einfachen Filz appliziert und das ganze mit Teppichklebeband und Textilkleber am Rand einfach auf die Werbung geklebt.
Jetzt bin ich zufrieden und kann weiter Münzen fürs Hobby sparen.


Ja, wie man links sieht, hat Frau Julimond mal wieder ein Brandloch ins Tischset gemacht (trotz hochheiliger EU-Verordnung, daß Zigaretten von selber ausgehen müßen)
Ein ungeliebtes Hexablümchen von Aunt Sarah appliziert und gut ist.
Ich kann einfach nix wegschmeissen.


Tja, die Stuhlkissen in der Küche sind in die Jahre gekommen und in der Größe kriegt man kaum welche.

 

Meine Mutter hatte mir vor einiger Zeit ihre Dekostoffe überlassen, weil sie kaum noch näht, bzw. auch keinen Bedarf für neue Deko hat.
Der Blätterstoff gefiel mir am besten. Einfach zwei  Hüllen mit Hotelverschluss genäht, zwei Bindebänder dran und schon sind sie wieder wie neu.


Gebastelt habe ich auch noch ein wenig.
Rote Schleifen für meinen neuen LED Türkranz. Weihnachten steht ja schon mit einem Bein in der Tür. ;-)


 Dann war ich heute in der "Stofflust" in Mönchengladbach und habe endlich meine Wunschstöffchen gefunden. Soviel zum Thema, Sparen für den Stoffkauf von weiter oben. Eigentlich müßte das Glas jetzt leer sein. Dann eben nächstes Mal.
Ein Bias-Set mußte auch noch mit. Beim letzten Mal(Applie Aunt Sarah) habe ich die Stiele nur unter "Lautem Absingen schmutziger Lieder" hingekriegt. Mehr schlecht als recht.
Probierstöffchen gab es gratis dazu.
Ich war dort nicht zum letzten Mal. Solch eine Farbauswahl, einfach herrlich.
Und sehr kompetente und geduldige Beratung von Frau Voß.
Ich bin nicht die geduldigste und einfachste Kundin.



 Das war ein Post aus der Versenkung. Schöne Sachen zum gucken habe ich gerade nicht fertig, aber ich arbeite daran. Jetzt wird es richtig kalt und das bekommt meinem Kopf wirklich besser. So lange so viele Kopfschmerzen hatte ich schon lange nicht mehr.
Jetzt werde ich noch ein wenig stricken und dann mit dem Hund rausgehen. Frische Luft tut immer gut.

Ich danke euch sehr für eure lieben Kommentare und Besuche bei mir und ich begrüße die neuen Leserinnen der letzten Wochen. Ich vergesse das manchmal.

Habt ein schönes Wochenende

Eure Iris-Julimond

Kommentare :

  1. Liebe Iris,
    was ist denn ein Bias-Set? Das muss was ganz tolles sein, wenn man damit Stile machen kann - habe ich das richtig verstanden? Ich hoffe auf Fotos...:-)
    Dem Bonbonglas hast Du ja echt den richtigen Sparzweck verpasst. So gefällt es mir auch viel besser! Und die schnöden Dinge wollen auch genäht werden, hier liegt Vorhangstoff für zwei Fenster und wartet und wartet....
    Schönes WE
    Valomea

    AntwortenLöschen
  2. Wat een leuk idee de sterren op de pot. En de kussens van de stoelen zijn goed gelukt en zien er mooi uit.
    fijn weekend.
    marga

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Iris,
    Danke für Deine lieben Grüße.
    Schade, dass wir uns nicht persönlich getroffen haben, aber das kann man noch nachholen.
    Der Laden ist wirklich klasse, ich kaufe dort eigentlich alles ein.
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Iris,
    auch "kleine" Sachen machen Spaß und sind sehenswert! Dein Sammelglas finde ich toll und das Foto mit den Schleifen hat bei mir einen Aha-Effekt gehabt. Klasse Technik, um Schleifen zu machen! Danke dafür.
    Und das Beste ist zu lesen, dass es deinem Kopf wieder besser geht!
    Happy Weekend :o) Doris

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Iris
    Tolles "Küchen-Makeover"! Die Sammelglaeser sehen super aus. Aber wenn du wieder einmal so einen störrischen Aufkleber entfernen musst, dann kann ich dir eine Mischung von Natron und Öl empfehlen. Mach einfach eine Paste damit und streiche es auf die Etikette. Lass es einwirken (ein paar Stunden) und danach kann man die Etikette ohne Probleme entfernen. Liebe Gruesse
    Vreni x
    PS: Ich bin gespannt auf deinen Schleifenkranz ;)!

    AntwortenLöschen
  6. your brain and fingers have worked so very well to repair all these things, love the jar I too have one for small change and see a new project starting soon very nice collection of fabrics

    AntwortenLöschen
  7. Also ich fand die Sachen schön zum Angucken. Das Glas sieht jetzt total schön aus. Nicht wie Werbung verstecken, sondern wie gewollt!
    Und deine Stuihlkissen finde ich toll. Das ist ein gant wunderbarer Stoff dafür!

    Lieben Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  8. Hola amiga!
    Que hermoso todo lo que muestras!
    Felicitaciones!
    Un fuerte abrazo desde Venezuela!

    AntwortenLöschen
  9. Das Sammel-Glas verät jetzt schon beim Anblick seinen Zweck. Wir haben doch ein schönes Hobby, so dass es uns gelingt, schnell Schönes zu zaubern, zu verdecken, zu erneuern, ...
    LG, Beate

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Iris,

    dein Sammelglas sieht jetzt super aus. Tolle Idee.
    Deine neuen Stoffe gefallen mir sehr gut.

    Wünsche dir ein schönes Wochenende und Liebe Grüße, Manuela

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Iris, deine Sparglas ist der Knaller, so schööön ist das geworden. Dein Kissen und die Schleifen sehen wunderbar aus, deine Einkäufe sind super, wir wissen doch die Männer haben auch nicht nur eine Schraube, wenn man den Stoof ausgebreitet hinlegt ist das in der Höhe gar nicht viel *grins*.
    Schönes WE.
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  12. Also Iris, wenn ich das gewusst hätte, hätten wir uns in der Stofflust getroffen. Mein absoluter Lieblingsladen von Beginn an. Ich bin schon seit 2000 Kundin dort. Brigitte hatte ihren Laden früher im Wohnhaus.
    Dein Glasverschönerung ist genial, super gelöst.
    Liebe grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  13. Du bist bestimmt auch "wetterfühlig" so wie ich. Aber jetzt haben wir den Wetterumschwung ja hinter uns, und da ist dann der Kopf wieder frei für neue Patchworkpläne!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  14. Hi Iris, deine Rettungsversuche sind doch supi gelungen und man hat auch gleich mal wieder ein bißchen Stoffvorrat abgebaut, selbstredend, daß man die entstandenen Lücken wieder auffüllen muß*grins*
    Für Deinen Kopf wünsche ich Dir alles Gute und schnelle Besserung.
    Liebe Grüße
    aus Berlin von Siggi und Woodstock

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Iris,
    das tut mir echt Leid zu hören, dass so oft Kopfschmerzen hast...
    Trotzdem warst du sehr tüchtig und kreativ!
    Deine "aufgepimpten" Sachen sehen super aus, und sie haben nichts
    gekostet, denn du hattest ja alles dafür im Lager,
    deswegen kannst du also mit gutem Gewissen deinen schönen
    Einkauf genießen ☺
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Iris,
    das ist ein total toller Post. Denn ich mag es total gern, wenn frau kreativ "alte" Sachen wieder aufhübscht. Die Idee mit den Gläsern ist super und auch so schön!!! Und das mit dem Hexagon über einem Fleck (oder Loch) habe ich auch schon mal praktiziert.
    Auch die Stuhlkissen sehen super aus!!! Und deine Einkäufe sowieso!
    Hab noch einen schönen restlichen Sonntag, hier oben in der Eifel ist es ganz schön knackig kalt.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Iris, die Idee mit den 3D-Sternen ist einfach genial. Da schreibst Du, Du hast nix Schönes zu zeiten *räusper...muss doch nicht immer ein großer Quilt sein. Ich lese immer gern bei Dir, ein Feuerwerk von Handarbeiten, Stöffchen und Stories...nur meine Zeit reicht meist nicht für die Tastatur ;-)).
    Bis bald, vielleicht auch wieder im Forum...liebe Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Iris,
    die Gläser haben Stil. Tolle Idee mit den Rauten. Jetzt waren es wieder so viele Sachen in einem Post, dass ich gar nicht mehr weis, was ich alles gesehen habe.
    Ach ja, das Brandloch verstecken finde ich auch gut. Ich hab beim letzten mal auch Blümchen draufgenäht.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  19. Deine Glasverschönerung gefällt mir sehr und das Schleifenherstelldings werde ich mir auch machen.Danke für die Idee.
    LG,Ulla

    AntwortenLöschen

Danke für deine Nachricht, die mich sehr freut. Fragen und konstruktive Kritik sind ausdrücklich erwünscht und werden beantwortet. Allen eine Mail zu schicken, schaffe ich aus Zeitgünden einfach nicht mehr.
Ich danke für dein Verständnis.
Iris-Julimond

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...