18. Januar 2015

Noch mal von vorne das Ganze.....

.....dank eurer ehrlichen Meinungen.
Dankeschön dafür, und das ist ernst gemeint.
Ohne euch hätte ich einfach weitergenäht.

Aus Blau wurde weiß. Ganz glücklich war ich ja auch nicht mit dem Blau aus dem vorigen Posting.  Es war irgendwie nicht stimmig und Sterne waren auch nur mit viel gutem Willen zu erkennen. 
So habe ich mich hingesetzt und die mich mit Nahttrenner bewaffnet. Meine Finger tun immer noch weh. Ich habe ja mit kleinster Stichlänge auf Papier genäht und das ist Strafarbeit diese Nähte wieder zu trennen.
So sieht es heute Abend aus.

Ob ich die Sterne on Point setze....


....oder ganz normal, weiß ich noch nicht.


Jetzt werde ich diesen Stapel nochmal mindestens verdoppeln, um genug Sterne für ein ansprechendes Layout beisammen zu bekommen. Genug weißen Hemdenstoff habe ich noch in meinem Vorrat. Und für Rand oder Binding kann ich ja immer noch auf Blau zurückgreifen ;-))



Das ist die zweite Mülltüte mit Stoff-Abfall. Nein, das werde ich nicht als "Abgang" wiegen. Aber meine Restekisten sehen schon ein klein wenig besser aus, weil ich ja gleichzeitig Restescraps in 1,5", 2" und 2,5" Scraps schneide, und alles was brauchbare Streifen ergibt, wird auch separiert. Alles andere ist in die Tonne geflogen. Ich habe mir vorgenommen, diese Art nach Bonnie Hunter in Zukunft bei jedem Projekt gleich zu praktizieren..


Und ich bin euch noch meine letzten Zugänge vom 12.12.14 und vom 06.01.15 zu beichten.


Die Stoffe oben waren reiner Lustkauf. Und das untere Foto...naja, ich habe Vlies für Aunt Sarah gekauft und da lagen die Reste rum und ich konnte nicht anders.
Bei Brigitte darf ich nicht jeden Monat stöbern, das würde meinen Plan, aus dem Bestand zu nähen, zum Scheitern verurteilen.
Aber schön sind sie doch,oder?


Na, durchgehalten?
Ich danke euch fürs Kommentieren und eure "ehrliche" Meinung. 
Um alle Ecken in blau zu machen, reichte mein Hemdenvorrat nicht, denn das wäre meine Alternative gewesen. Ein Sternenhimmel in Blau...
Wenn es um Farben geht, brauche ich immer eure Hilfe. Ich habe da einfach kein Auge für und auch kein wirklich gutes Farbgefühl.

Nun entlasse ich euch in eine hoffentlich gute Woche.
Bleibt gesund und geniesst die Zeit.

Eure Iris-Julimond
die in der kommenden Woche einen strammen Terminkalender hat.

Kommentare :

  1. Das sieht jetzt viel besser aus! Und ich mag die Variant on Point!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. das war eine gute Entscheidung,sieht jetzt fantastisch aus.
    Ich mag auch die Variante,on Point lieber.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  3. Die Entscheidung zu trennen war genau richtig. Ich würde sie on Point setzen.
    Gefällt mir nis jetzt ausgesprochen gut.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Iris!
    Das trennen hat sich wirklich gelohnt! Die Sterne kommen jetzt richtig gut zur Geltung.
    Ganz liebe Grüsse
    Marina

    AntwortenLöschen
  5. Super. Viiiiiiieeeeeel schöner nur mit weiß - so kommen die Sterne viel besser zur Geltung.
    Und zu den Stoffneuzugängen kann ich dir nur gratulieren ;) Da hätte ich auch zugegriffen.
    Liebe Grüße Christa

    AntwortenLöschen
  6. Jetzt leuchten die Sterne wunderschön ! Das war eine gute Entscheidung !
    LG
    Marianne

    AntwortenLöschen
  7. Deine Restesterne sehen klasse aus, so mit dem Weiß leuchten sie richtig. Deine neuen Stoffe gefallen mir auch gut. Was man hat, hat man ;-).

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  8. Geht doch, liebe Iris, und jetzt haben die Sterne auch ausreichend hellen Hintergrundstoff um so richtig zu leuchten! Liebste Grüße von Martina

    AntwortenLöschen
  9. Die Sterne haben mit dem weiss eine tolle Wirkung. Das sieht wirklich super aus.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Iris,
    das war eine gute Entscheidung, die Sterne werden strahlen! Ein sehr heeres Vorhaben! Ich schmeiße auch alles nur in meine "Sammlung" und die wird immer größer. Muss wohl mal Sterne nähen....
    Wunderschöne Stoffe hast Du gekauft. Manchmal kann man einfach nicht widerstehen! Und wenn Du gerade so gut Reste abbaust..... Ich schnipple gerade Scraps für das Handnähprojekt aus den Repro-Stoffen. Macht so eine Freude!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Iris
    da mußte ich doch gleich mal nachschauen, ob ich einen Kommentar zur Farbe abgegeben haben. Nein, hatte ich nicht.
    Jetzt muß ich auch zugeben, das der weiße Hintergrund schon viel besser aussieht. Die Farben kommen viel schöner raus.
    Besser gleich am Anfang auftrennen, als sich ewig ärgern.
    Aber auf Papier Genähtes auftrennen oh - oh. Eine Geduldsarbeit.
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche und viel Spaß beim weiternähen.
    Übrigens mir geht es auch häufig so. Stoffe, die mir gefallen müssen einfach mit. So ist das. Sehr schöne Farben.
    Liebe Grüße Ingeburg

    AntwortenLöschen
  12. So strahlen deine Sterne ganz wunderbar und das sieht doch jetzt schon sehr schön aus! Weiterhin viel Freude und Geduld beim sticheln wünscht dir Rita

    AntwortenLöschen
  13. Hola amiga!
    Te está quedando espectacular.
    Felicitaciones!
    Un fuerte abrazo desde Venezuela!

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Iris,
    ich finde auch, so sieht es toll aus. Mich begeistern Restequilts einfach.
    Liebe Grüße, Renate

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Iris,

    super schauen deine Sterne aus.
    Mir gefallen beide Varianten.
    Schöne neue Stoffe sind bei dir eingezogen.

    Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Iris, deine Scrap-Sterne finde ich in dieser Version auch viel ausdrucksvoller. Das endgültige Layout würde ich auch erst entscheiden, wenn du genügend Blöcke genäht hast ... dann ergibt sich meistens ein anderes Bild.
    Ich hatte ja zuletzt Reste beim Spider-Web vernäht ... aber die Sterne könnte ich mir irgendwann auch einmal vorstellen.
    LG und eine gute Woche, Christa

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Iris,
    das wird ein ganz toller Quilt werden!!
    LG, Beate

    AntwortenLöschen
  18. Super sehen die Sterne aus! Weiß mag ich ohnehin gerne und zu den Resten wirkt es auch gut. Vorsichtshalber habe ich mir bei Doris auch die Vorlage abgeholt. Mal schauen, ob meine Reste auch Sterne werden möchten. :-)
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Frau Julimond,
    ich muß ja auch noch meinen Senf dazugeben. Toll, dass du dir die Mühe gemacht hast und nun den weißen Hintergrund hast. Respekt! Sie sehen klasse aus.
    Ich würde die Sterne auch auf de Spitze treiben, äh, setzen.
    Viel Spaß noch und auf bald :o) Doris

    AntwortenLöschen
  20. Boa,sehen die Sterne super aus,und was für eine gute Idee als Resteverwertung.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Iris,
    ich glaube, ich hab zum blauen Hintergrund auch nix gesagt, aber der weiße ist auf jeden Fall besser! Sieht sehr sehr schön aus!
    Und die zugekauften Stöffchen auch *schmacht* 😄
    Viele liebe Grüße, Rosi

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Iris,
    mir hat der blaue und weiße Hintergrund gut gefallen, ich fand das sehr lebendig und auch ungewöhnlich und die Sterne hab ich trotzdem gesehen. So ist es auch sehr schön, klar, die Sterne sind jetzt deutlicher zu sehen und Alles in Allem wirkt es edler...
    Viele liebe Grüße
    sigisart

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Iris,
    der weiße Hintergrund bringt die Sterne zum Leuchte,
    Eine echt gute Wahl. Das wird ein toller QUilt.
    LG
    Monika

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Iris, ich stelle gerade fest mein Kommentar von vorgestern ist nicht da, also Internet sei Dank schreibe ich nochmal.
    Mir gefällen deine Restesterne sehr sehr gut und mit dem Hintergrund sieht es super aus.
    Das erste Layout on Point finde ich schöner, ich sehtze meine Blöcke oft so zusammen.
    Oh was für schöne Stoffe durften bei dir einziehen.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  25. Hi Iris, alles richtig gemacht, sieht sehr gut aus. Ich würde auch on Point setzen, sieht schicker aus.
    Hallooooooooooo, man kann doch so verzweifelte Stoffstückchen nicht so liegenlassen, wenn sie sich schon festklammern, dann muß man ihnen Asyl gewähren, geht mir auch immer so.
    Liebe Grüße
    Siggi und Woody

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Iris,

    ersteinmal vorneweg: Das Patchworkmuster in Flechtoptik der Sterne ist absolut genial! Mir persönlich gefällt zu eher bunten, scrappigen Sachen auch eher creme oder weiß und Deine Sterne sehen wirklich toll aus. Da fällt mir ein, daß ich vor ein paar Tagen beim Aufräumen der Kobold- Werkstatt mal wieder einen Blick in meine Restekiste riskiert habe....

    Ich wünsch Dir noch eine gute Restwoche
    und bis bald!

    Liebe Grüße
    Gesche

    AntwortenLöschen

Danke für deine Nachricht, die mich sehr freut. Fragen und konstruktive Kritik sind ausdrücklich erwünscht und werden beantwortet. Allen eine Mail zu schicken, schaffe ich aus Zeitgünden einfach nicht mehr.
Ich danke für dein Verständnis.
Iris-Julimond

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...