26. April 2015

Jetzt aber zackig!

Es ist vollbracht. Meine erste gehäkelte Babydecke.
Alle Geheimnisse um das Geschlecht des Kindes sind gelüftet und ich kann lustig drauflosbloggen.
Erst mal ein paar Bilder.


Herr Julimond ist mit seiner guten Kamera zur Hilfe geeilt.


Hier nochmal eine Detailansicht.


Größe 77 x 75 cm.
Verbraucht: 380 Gramm Fischer Wolle "Piano"
50%Baumwolle
50%Polyacryl
Häkelnadel Nr.4
Die freie Anleitung gibt es bei Ravelry, leider nur in englisch.
EDIT: auf der deutschen RedHeart Seite endlich die deutsche Version gefunden.
Nur die Streifenreihenfolge habe ich einfach nach meinem Geschmack abgeändert.
Das Fadenvernähen war sehr mühselig. 78 Stück. Pro Farbstreifen zwei Fäden....örgs.
Warum habe ich die nicht gleich mit eingehäkelt? Daran sieht man, daß ich schon lange nicht mehr professionell stricke und häkle. Lang, lang ist es her.
Die mickrigen Reste....


Jetzt gehe ich mal auf die Suche nach einem neuen Babyprojekt.

*****
Ein erstes Nähen auf der Horizon habe ich auch hingekriegt( mit Gaspedal linker Fuß und Kniehebel. Danke für den Tipp, liebe Gitta) und heraus kamen diese Blättertopflappen, die wahrscheinlich besser als Tassenuntersetzer geeignet sind. Mal schauen, was die neue Besitzerin damit macht.


Und von eben jener Dame, die nun das Herbstlaub in der Küche hängen hat, habe ich dieses tolle Krümelmonster bekommen. Das guckt so schön dämlich. Ich habe es mal auf die Tastatur gesetzt, denn die ist immer voller Krümel. Aus Ermangelung an offen zu haltenden Türen, wird Krümel künftig bei mir im Nähzimmer die Zeit verbringen, vielleicht die eine oder andere Stecknadel festhalten oder mir beim Nähen einfach zuzuschauen. Bücher zum festhalten gibt es da auch einige, denn auch dafür ist Krümel schwer genug. 
Dankeschön, liebe Doris. 


Da es heute wieder mal regnet mit kleinen Unterbrechungen, werde ich wohl noch ein Weilchen stricken beim Fernsehen.

Euch danke ich für eure lieben Kommentare und Hilfetipps zur Horizon. 

Habt einen schönen Sonntag, bleibt gesund und geniesst einfach das Leben so wie es eben ist. 

Eine Umarmung für euch
Eure Iris-Julimond

Kommentare :

  1. Was für eine hübsche Babydecke!!!!!!! Und das Krümelmonster finde ich ganz allerliebst, guckt wirklich schön dämlich und das mag ich besonders.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Die Babydecke ist sehr schön geworden. Vielleicht sollte ich auch wieder einmal häkeln.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. a lovely blanket for a baby, very nice leaves and the cookie monster is a bit of fun

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine wunderbare Decke! Danke für den Link. Ich habe sie mir gleich gepinnt!
    Einen schönen Sonntag! Liebe Grüsse
    Marina

    AntwortenLöschen
  5. Diese Babydecke ist einfach zu süß :) Vielen Dank für´s zeigen und Ideen geben ;)

    Liebe Grüße Christa

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Iris,
    eine schöne Babydecke hast du gehäkelt.
    Und das Monster ist witzig, habe ich schon auf dem Blog der Näherin bewundert.
    Alles Liebe Grit

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Iris,
    Deine Decke ist einfach nur süß und darin dann so ein kleines Wutzelchen. Einfach schön.
    Übrigens, ich häkel die Fäden nie mit ein - man sieht sie immer. Es wird viel sauberer, wenn man sie vernäht (auch wenn das eine Sch...Arbeit ist)

    Und das kleine Monster wird Dir bestimmt viel Freude bereiten.
    Liebe Grüße
    Gina

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Decke für's Baby.Die "Neue" hast Du ja auch schon ordentlich in Arbeit gehabt,das Ergebnis kann sich sehenlassen
    noch einen schönen Restsonntag und liebe Grüsse Antje

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Iris,
    Danke nochmal für die ToLaMugRugs (habe mich noch nicht entschieden...) und besonders für den schönen Tag.
    LG die neue Besitzerin :o)

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Iris,
    da ist ja mal wieder alles schön :-) !
    Du hast eine NähMa mit Kniehebel - das ist ja richtig professionell. Zum Musterprobieren sind ToLas einfach genial, finde ich!
    Dir noch einen schönen, vielleicht kreativen, Sonntag Abend und viele liebe Grüße,Rosi

    AntwortenLöschen
  11. Tolle Decke, da wird Baby sich freuen, oder eher doch die Mama?
    Maschine ohne Kniehebel geht garnicht mehr, soooo praktisch.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  12. Ein grosses Kompliment für deine herrliche Babydecke! Die ist so schön und das Muster begeistert mich total! Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Iris,
    eine wunderschöne Babydecke hast du gehäkelt....und das in Zickzack. Habe ich nochnie ausprobiert.
    Das Monster find ich auch witzig,

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  14. Wow, deine Babydecke sieht ja klasse aus.
    Das Muster ist ja genial. Es wirkt so plastisch. Gefällt mir sehr gut.
    Auch die Topflappen. Ist mal ganz was anderes und gut für die Restekiste :0)))
    Liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  15. Herrlich deine Babydecke ist dir super gelungen,ganz toll in der Farbgestaltung.
    Deine Blätter Topflappen sind auch sehr dekorativ,gute Idee.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Iris,
    schön, dass Du uns ein paar Nahaufnahmen der Babydecke zeigst. Sie ist großartig geworden! Aber auch Deine Blättertopflappen gefallen mir sehr gut.
    Liebe Grüße,
    Anneli

    AntwortenLöschen
  17. hallo
    ich gratuliere zu dieser wunderschönen Babydecke
    und herzlichen Dank für den Anleitungslink
    lg gudrun

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Iris,
    die Erstlings-Tolas sind klasse geworden. Und sofort "mit Links" genäht? Das muss ich mir doch gleich mal merken....
    Herr Julimond hat die Babydecke prima aufs Bild bekommen, kannste den nicht immer zum Fotografieren engagieren? :-)
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Iris,
    die Babydecke ist ein Traum, und genauso hat dein DH sie auch in Szene gesetzt. Ich bin mir sicher, dass sich die Doris über diese schönen Tolas gefreut hat! GlG, Martina

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Iris
    Deine Häkeldecke ist wunderschön geworden. Das Zick-Zackmuster ist mal etwas anderes. Und diese Farben sind wunderschön.
    Die Topflappen in Blattform gefallen mir auch.
    Ich wünsche Dir noch viele Ideen. Bei diesem schi... Wetter kann man sich gut drinnen entspannen.
    Einen lieben Gruß sende ich Dir Ingeburg

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Iris,
    tolle Babydecke, so ein schönes Muster. Sieht klasse aus.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  22. Hallo liebe Iris,

    Super diese Babydecke, wie Farbenfroh !! Und auch das Krümelmonster ist klasse ! Ich mußte richtig schmunzeln !!!

    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Iris,
    superschön ist die Babydecke geworden ... und solche ToLas würden sich sicher auch in meiner Küche wohlfühlen. Muss vielleicht nochmal was praktische nähen *lach*.
    Liebe Grüße, Christa

    AntwortenLöschen
  24. Die Babydecke ist einfach klasse!
    Die Topflappenvorlage habe ich mir auch ausgedruckt und gestern beim Aufräumen gefunden. Ich wollte im Herbst Tassenuntersetzer machen, Du bist mit Deinen eindeutig weiter!
    LG
    Annemarie

    AntwortenLöschen
  25. eine farbenfrohe Babydecke. Und die Topflappen sind auch total schön. Dein kleines Monster ist wirklich schnuffig, das hat man/frau gerne als Gesellschafter.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  26. Die Decke ist ja super! Das Muster und natürlich auch die Farben gefallen mir sehr! Toll!
    Liebe Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen

Danke für deine Nachricht, die mich sehr freut. Fragen und konstruktive Kritik sind ausdrücklich erwünscht und werden beantwortet. Allen eine Mail zu schicken, schaffe ich aus Zeitgünden einfach nicht mehr.
Ich danke für dein Verständnis.
Iris-Julimond

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...