22. Juni 2015

Mug Rug oder Untersetzer?

So sieht ein gemütlicher Strickplatz aus bei dem fiesen Regenwetter. Da macht man es sich drinnen gemütlich.

Ich weiß nie, wie ich diese Dinger nennen soll.
Beim schöne Dinge gucken auf  Pinterest ist mir dieser Tage unter dem Stichwort Dresden Plate dieses etwas andere Muster aufgefallen und das mußte ich unbedingt machen, obwohl mir das recht wenig mit DresdenPlate zu tun hat. 
Nähen auf Papier, aber das hielt sich ja in Grenzen.
Dieses "Ding" hat 27 cm Durchmesser


Der kleine Kreis ist erst Hand- und dann doch noch Maschinenappliziert.
Der bunte Stoff hat gerade noch für die Rückseite gereicht. Einlage ist beidseitig aufbügelbares Vlieseline HH 650
Das mit dem fertig konfektionierte Satinschrägband gefällt mir nicht so, aber ich mag einfach keinen guten Stoff für Schrägband zerschneiden, bzw. ich hatte auch nicht genug von dem Fliederfarbenen, eben nur dieses lila Schrägband. Das habe ich mit Maschine angenäht und darum zeige ich euch auch nicht die Rückseite ;-)).
Vielleicht trenne ich das wieder ab und mach das nochmal in ordentlich, bzw. mit der Hand.


Gequiltet habe ich nur ein paar schnelle Kreise. Das sieht man eh nicht richtig auf dem Stoff, der ja eigentlich so gar nicht in mein Beuteschema paßt. Ich habs doch nicht so sehr mit "bunt".

So, nun werde ich noch die Bilder von den DJ Blöcken bearbeiten, am Mittwoch ist es ja wieder soweit.

Ich wünsche euch eine gute Nacht und eine gute Woche.
Und dankeschön fürs Lesen und kommentieren der Tasche, die am Mittwoch den Besitzer wechselt.

Eure Iris-Julimond

Nachtrag.  
Der Link zum Tutorial findet ihr oben in "Anleitungen-Tutorials"

Kommentare :

  1. Liebe Iris,
    das MugRug ist ja total süß! Eine witzige Form und die Assymmetrie macht es besonders spannend. Gut - bei der Farbe kann man streiten, aber es gibt für jede Farbe Liebhaber - zum Glück!
    Strick' man schön, ich hänge immer noch an Socke 1 kurz vor der Ferse....
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  2. Dein MugRug gefällt mir sehr gut.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  3. Eine schöne Variante des Dresdner Tellers. Bei Dir sieht es richtig gemütlich aus, so lässt es sich auch beim Regenwetter gut aushalten.
    Hab eine schöne Woche und liebe Grüße
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Iris,
    ich finde den Mug Rug super schön, so wie er ist.
    Tolle Idee.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Iris,

    das ist ein wirklich schöner Untersetzer und mal eine andere Form.
    Alles Liebe Grit

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Iris,
    ich kann den Dresden Plate auch nicht erkennen, aber schön ist Dein Untersetzer auf jeden Fall. Ich entscheide mich oft gegen ein Schrägband und nähe einfach zwei Stücke Stoff für die Rückseite zusammen, nähe das Teil rechts auf rechts zusammen und trenne die Naht ein Stückchen auf, um das Teil zu wenden. Das ist schnell, effektiv und sieht gut aus :-)

    Liebe Grüße
    Angelika

    PS: mein Lieselprojekt ist schon einige Jahre alt und sollte mal ein Quilt werden. Davon bin ich nicht mehr überzeugt und deshalb nähe ich die Blüten jetzt zusammen und nähe daraus (vermutlich) Kissen.

    AntwortenLöschen
  7. O, das sieht spitze aus.

    Ich nenne das lieber Untersetzer, weil mir Mug Rug so gar nicht gefällt, denn einen Tassenteppich will ich gar nicht haben. Klingt genauso depp wie Wandteppich. Oh herrje, wenn jemand sagt, daß ich Wandteppiche mache, kriege ich einen Kamm.

    Nana

    AntwortenLöschen
  8. this is a lovely mug mat and I especially like the centre circle not being in the cenrtre but off set.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Iris,
    dein Untersetzer hat mal eine ganz außergewöhliche Form...klasse.
    Die Farben gefallen mir auch gut und zum Thema DJ: Auwei - da war ja noch was.
    LG Maja die jetzt mal flink den Haushalt schmeißt, weil die Nähma ruft.

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Iris,
    das ist ein schöner Mug Rug. Diese mal andere Form gefällt mir sehr.
    Schöne Farben hast Du gewählt.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Iris,
    dein Mug Rug gefällt mir sehr gut, auch die Farben sind sehr schön.
    Ich wünsche dir eine schöne Woche Heidi

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Iris, was für ein schöner Untersetzer oder MR, die Farben sind klasse und heben die Stimmung und so eine Dresdner Platte laß ich mir gefallen die anderen mag ich nicht leiden. Sonnige Tage kommen bestimmt :-)
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Iris,
    ob nun MugRug, Untersetzer oder Platzdeckchen,....ist doch egal. Hauptsache, Dir gefällt das hübsche Teil. Es ist wirklich mal etwas anderes und sehr hübsch. Schöne Farbkombi, die Du da gewählt hast.
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Iris,
    der Untersetzer (ich bleib bei der deutschen Bezeichnung) gefällt mit ausgesprochen gut, spricht mich mehr an als die eckigen Formen. Auch die Platzierung des Kreises und somit der Tasse außerhalb der Mitte find ich klasse.
    LG mond-sichel

    AntwortenLöschen
  15. Ich bin ja eher für bunt, also gefällt mir Dein Untersetzer supergut, besondes der asymetrische Punkt.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Iris,
    dein Mugrug ist eine wahre Freude, so schön bunt und lebendig und dann noch die extravagante Form. Da schmeckt der Kaffee bestimmt gleich besonders gut. Ganz bezaubernd!
    Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  17. Sehr interessant, ich sage dein Tassenteppich, noch ein Wortspiel mehr hast du da eine Anleitung?
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Iris,
    klasse sieht dein Untersetzer aus.
    LG Manuela

    AntwortenLöschen
  19. Oh, liebe Iris, das Teilchen ist wunderschön!!!
    Nicht wirklich meine Farbe, aber er wohnt ja bei Dir ;)
    Du machst es richtig und Dir so schön gemütlich, wie es bei unserem Sommer nur gehen kann...
    Alles Liebe, Katrin

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Iris,
    dein Gemütlichkeits-Arrangement sieht sehr hübsch und harmonisch aus. Da passt ja alles zusammen *smile*. Der Untersetzer ist echt schick und Farbe tut doch gut, bei diesem "Sommerwetter".
    Viele liebe Grüße, Rosi

    AntwortenLöschen
  21. Mir gefällt dein Dingsbums sehr gut. Tolle Farben, tolles Muster und klasse genäht, jedenfalls finde ich das.
    Und die Gemütlichkeit wird dadurch sehr erhöht. Schaue nämlich grad den Queenbesuch in Berlin an. Und da kann ich mir sehr gut ein Tässchen Tee drauf vorstellen.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  22. Da ich meine Blogrunde nachhole, sehe ich erst heute die tollen Teile! Will ich auch haben!!!!
    Danke für den Link!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Iris,
    gefällt mir sehr dein Untersetzer. Tolles Muster, kommt richtig gut! Und danke für den Link!
    Lieben Gruß, Marlies

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Iris
    meine Frage wie hast du das Muster vergrößert ?
    lg Hannelore

    AntwortenLöschen

Danke für deine Nachricht, die mich sehr freut. Fragen und konstruktive Kritik sind ausdrücklich erwünscht und werden beantwortet. Allen eine Mail zu schicken, schaffe ich aus Zeitgünden einfach nicht mehr.
Ich danke für dein Verständnis.
Iris-Julimond

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...