12. Juli 2015

Christmas Feeling im Juli

Ehe ich mich in eine arbeitsreiche Woche verabschiede, in der wenig Zeit für Hobby bleibt, zeige ich euch noch den Christmas Tabletopper.
Der ist jetzt knapp 73 x 43 cm groß und wurde aus 133 Einzelteilen gelieselt.
Und damit gleich eine feierliche Stimmung aufkommt, habe ich mal eben die Deko aus dem Schrank gekramt und ein Weihnachtliches Windlicht angezündet. Das konnte ich mir ja jetzt nicht verkneifen ;-))


Eine einfarbige Rückseite war mir dann doch zu langweilig....


....also noch schnell ein paar Quadrate zusammennähen und mit Rand in Form bringen und schon haben wir eine WendeWeihnachtsdecke, die nicht gleich in die Wäsche muß, wenn ein Fleckchen drauf kommt.


 Das Quilting ist jetzt etwas wirr und ich habe die Rückseite nicht bedacht, und man sieht es auch nur bei entsprechendem Lichteinfall. Im Nachhinein sind mir noch andere Ideen gekommen, aber nun ist das so. Den nahezu unsichtbaren Quiltfaden von Nana habe ich ja kaum eingefädelt bekommen, so unsichtbar ist der. Da kommt ein auftrennen für mich eher nicht mehr in Frage. 
Ich kann gut mit meinen Fahlern leben.


Den Faden hätte ich besser auch mal auch mal für den Unterfaden genommen, anstatt Bottomline, aber jetzt ist einfach gut. Ich mag nimmer.
Das Binding in grün, da wart ihr euch ja einig und ich mit mir auch....


 ....und von links mit der Hand angenäht. So mag ich das am liebsten. Meine "Schrägband-mit-Maschine-hinten-und-vorne-anähen" Ausflüge misslingen mir regelmäßig.
Ich mache zu 98% doppeltes Binding im geraden Fadenlauf.


So, habt ihr bis hierhin durchgehalten? Sehr Tapfer. 
Ich mach das Kerzchen für heute wieder aus, vielleicht gibt es dann im August wieder ein Weihnachtsprojekt. 
Macht jemand mit? 
Die Weihnachtswelle rollt ja schon in den amerikanischen und australischen Blogs und in den Shops mit Weihnachtsstoffen.

Sodele, ich werde den letzten Resturlaubstag ganz entspannt geniessen.
Dankeschön für eure lieben Kommentare, ich glaube, ich habe alle per Mail erreicht.

Habt eine gute Woche
Eure Iris-Julimond

Kommentare :

  1. Liebe Iris,
    das ist ein richtig schönes Weihnachtsdeckchen!
    Nicht zu weihnachtlich sondern gerade recht für den Advent.
    Schrägband mir Maschine wird bei mir auch nicht so schön, ich nähe das Binding am liebsten so wie Du. Ich bekomme gerade Lust auf Weihnachtsnäherei, aber nee - ich muss erst mal Geschenke für gleich zwei Hochzeiten nähen. Soviel zu "dies Jahr nähe ich nur für mich".
    Ach ja, das Durchhalten war gar nicht schwer. Schönen Resturlaub wünsche ich Dir!
    LG
    Marle

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Iris,
    soooo schön! Auch das Quilting hast du wunderbar hinbekommen.
    Beim Binding bin ich übrigens ebenso deiner Meinung: am liebsten doppelt und von Hand gegen genäht.
    Ich wünsche dir eine schöne Woche, trotz Arbeit ;-).
    Viele liebe Grüße, Rosi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Iris,
    fantastisch sieht dein neuer Weihnachtsläufer aus. Dein Quilting sieht klasse aus. Ich nähe das Binding genauso wie du.
    Einen guten Wochenstart und ganz liebe Grüße, Manuela

    AntwortenLöschen
  4. WOW, der ist schon fertig? Und so toll geworden - mich stört das Quilting nicht, es sieht gut aus! Und zum Binding schliesse ich mich an, doppel gelegt und hinten von Hand angenäht wird immer aum Besten :)

    liebe Grüsse
    Kristin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Iris,
    richtig schön geworden ist Dein Christmas Tabletopper. Auch Dein Quilting darauf gefällt mir gut. Und mit dem Binding, geht es mir genau wie Dir...., ich nähe auch lieber die Rückseite von Hand. Es sieht einfach schöner aus.
    Liebe Grüße und einen gemütlichen Abend
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  6. Monofil läßt sich gleich gut auftrennen wie alle anderen Fäden auch, glaub´s mir, hab´s heute erst getan... meterweise! Und das mit der Rückseite, hey, quilten tut man eigentlich die Vorderseite und die Rückseite lebt meist sehr gut mit dem Ergebnis, wie ich es auch bei Deiner finde. Ich finde Deinen Läufer gut und weihnachtliche Stimmung geht bei mir immer.

    Nana

    AntwortenLöschen
  7. Heel mooi geworden, tijdig af voor de kerst
    Groetnis Annie

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Iris,
    ist ja witzig... ich hab auch gerade Christmas in July ;) Hab angefangen ein Panel zum Adventskalender zu verarbeiten....
    Dein Tabletopper ist toll geworden und das Quilting sehr stimmig, gefällt mir gut *daumenhoch* Dann kann ja Advent werden ;)
    Alles Liebe, Katrin

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Iris,
    das hast Du so toll gequiltet!! Ich bin stolz auf Dich! Und die Entscheidung für das Binding war gut. Die Rückseite ist Dir auch gelungen, kannst ja sogar wenden, wenn's vorn mal kleckert.... :-)
    Ich habe gerade begonnen, den Tula zusammen zu nähen, gestern kam endlich der Stoff! Das wird nun ein Heidenstück Arbeit und ich werde nicht drüber posten, weil das Tochterkind mitliest....
    Guten Start und gute Nerven für die ersten Arbeitstage
    Valomea

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Iris, hast du ganz schön gemacht - Weihnachten kann kommen. Und die Rückseite ist auch prima geworden. Geht ohne weiteres auch als Vorderseite durch.
    LG mond-sichel

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Iris,
    ein schöner Läufer ist das geworden und ein richtiges Weihnachtsfoto. Dein Quiltmotiv ist sehr schön und es gefällt mir ebenso auf der Rückseite. Eine schöne Idee den Läufer von beiden Seiten verwenden zu können.Ich nähe das Binding auch immer von einer Seite von Hand. Das gefällt mir besser,
    Hab einen guten Start Morgen und lass den Aben gemütlich ausklingen.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Iris,
    Dein Läufer sieht klasse aus! Die Idee, das Du beide Seiten verwenden kannst ist genial!
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  13. such a lovely table runner to bring out at Christmas every year

    AntwortenLöschen
  14. Absolut klasse,du bist gerüstet da kann nichts mehr schief gehen.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Iris,
    ich bin ganz vernarrt in dein Weihnachtsdeckchen, sieht einfach spitze aus und ist genau richtig wie es ist. Wundervoll!
    Liebe Grüße und eine hoffentlich nicht zu stressige Arbeitswoche
    Sandra

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Iris, ich finde Deinen Läufer toll und auch die Rückseite. Ich kann das ganze Jahr Weihnachten haben, es macht so friedlich:-)
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  17. Your runner is fabulous and great idea make it reverse is awesome,hope to try one someday.
    Have a fun and relaxing week, take it easy.

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Iris,
    Sieht wunderbar aus, tolle Weihnachtsdecke.
    Liebe Gruessle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  19. Ich sehe keine Fehler beim Quilten. Nur einen tollen Läufer. Der ist wirklich super geworden.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  20. Kann keinen Fehler entdecken - aber frau ist ja immer so pingelig mit sich selbst, nicht wahr?
    Wunderschön ist er geworden, dein Läufer!

    Liebe Grüße
    Dörte

    AntwortenLöschen

Danke für deine Nachricht, die mich sehr freut. Fragen und konstruktive Kritik sind ausdrücklich erwünscht und werden beantwortet. Allen eine Mail zu schicken, schaffe ich aus Zeitgünden einfach nicht mehr.
Ich danke für dein Verständnis.
Iris-Julimond

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...