27. Juli 2015

Ich glaube, ich spinne...


...... aber diesmal mit dem Spinnrad, ansonsten möchte ich mich nicht ohne meinen Anwalt äußern....;-))

Irgendwie habe ich das Wochenende vertrödelt und nur mit Wolle hantiert. Und da hat mich mein völlig eingestaubtes Henky Spinnrad vorwurfsvoll angestarrt. Eine angefangene Spule mit grünen Spinnfasern von Wollknoll war noch auf dem Rad, die habe ich dann mal vollgemacht. Aber da 100 Gramm ja nicht wirklich viel ist, werde ich wohl noch eine Spule damit füllen müßen.


Und  heute habe ich auch noch 50 Gramm Multicolor Australmerino im Kammzug versponnen, denn auch da war eine halbvolle Spule auf dem Rad. Vor ein paar Jahren habe ich schon einmal darüber geschrieben hier.  Heute mußte ich doch glatt nochmal richtig üben. Die Fasern sind  sehr glatt und kaum hat man sich versehen, ist die Faser gerissen, doch ich bin ganz zufrieden. Eine zweite Spule ist auch schon angefangen und jetzt muß ich mir erstmal überlegen, was ich damit mache. 
Da mir das eigentlich zuviel Rot ist, werde ich es wahrscheinlich mit einem dünnen schwarzen Merinogarn verzwirnen. Aber das entscheide ich nach verschiedenen Zwirntests und Strickproben der Ergebnisse.

Und ja, ich weiß, das ist hier ein Patchworkblog und "Spinnerinnen" lesen hier wahrscheinlich nicht mit, aber da müßt ihr jetzt durch ;-))
Mir hat es wieder Spaß gemacht, und vielleicht kriege ich dann auch mal Wolle für einen Pullover zusammen. Ein paar Strickstücke aus meiner Anfangszeit sind noch vorhanden,.
Fotos habe ich nur noch von den beiden Pullis, die mir allerdings schon lange nicht mehr passen.
Im Laufe der Jahre bin ich diesen Teilen ein wenig entwachsen ;-))


*****
Ich freue mich, daß ihr Spaß an der Linkliste hattet und hoffe, ihr habt nicht den ganzen Tag am PC verbracht um neue Quiltmuster zu suchen.
Wenn ich den Link für eine Tüte Zeit finde, melde ich mich umgehend.
 Vielen lieben Dank für eure lieben Kommentare dazu.

 Für heute ist Schluß und ich geh schlafen, der Wecker ist ja unerbittlich.

Habt eine gute Woche
Eure Iris-Julimond

Kommentare :

  1. Guten Morgen liebe Iris,
    mein unerbittlicher Wecker hat auch schon genervt...
    Wow, Du kannst Spinnen! Das finde ich ja toll! Wollte ich auch immer mal lernen, aber naja, es scheiterte schon an einer zu schweren "Anfängerspindel".
    Meine Bewunderung gilt Dir, die diese hohe Kunst beherrscht. Ich bin schon sehr gespannt, wie es weitergeht mit Deiner Spinnerei...
    LG und einen schönen Tag
    Marle

    AntwortenLöschen
  2. Jetzt spinnt 'se tatsächlich.... Das Rot sieht wunderbar aus und überhaupt bewundere ich Menschen, die spinnen können. Patchwork hin oder her - ich lese hier auch gern was über Deine Spinnereien.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  3. Moin Moin!
    Du kannst doch gerne immer mal wieder was anderes zeigen. :) Meine Mutter hat auch ein Spinnrad, was leider seit vielen Jahren nur noch Deko ist, weil sie aufgrund einer Sehnenscheidenentzündung nicht mehr stricken kann.
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  4. muhahaha, ich habe die letzten 3 Wochen zur Tour de Fleece fast nichts anderes gemacht als spinnen, von daher: doch hier lesen Spinnerinnen mit :)

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Iris,
    eine tolle Farbe ist dieses Rot. Ich finde es sehr bewundernswert das Du Spinnen kannst. Mal sehen was Du aus der tollen Wolle zauberst.
    Dank Dir auch für die vielen Links.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Iris,
    was Du alles kannst!
    An ein Spinnrad habe ich mich noch nie getraut - ansonsten spinne ich aber genug ;-)
    Liebe Grüße
    Gina

    AntwortenLöschen
  7. Noch eine Spinnerin liest mit ;-)). Ich habe ebenfalls ein Henkys und spinne damit sehr gerne. Ich glaube, dieses rote Multicolor Australmerino habe ich auch schon versponnen und zu einem Tuch im Katzenpfoten-Muster verarbeitet. Deine fertigen Werke finde ich sehr schön. Leider ist das so eine Sache mit dem "Herauswachsen" ;-))). Da kenne ich mich aus (seufz).
    Übrigens, wenn du den Link mit der Tüte Zeit findest, bitte unbedingt melden (lach).
    Ich wünsche dir viel Spaß beim Spinnen und viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  8. Irgendwie spinnen wir doch alle ein wenig.... Aber dass wie bei Dir so tolle Ergebnisse rauskommen, kann nicht jede behaupten ;)
    Liebe Iris, du bist ja wirklich ein Multitalent, bitte lass uns weiter an Deinen vielen Fähigkeiten teilhaben.
    Für den Zeit-Link melde ich auch bedarf an....
    Liebe Grüße, Katrin

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Iris,
    Katrin ist mir mit dem Satz "irgendwie Spinnen wir doch alle ein wenig" zuvor gekommen. Es sind genau meine Gedanken *lach*. Ich finde es toll, wenn jemand so vielseitig ist. Spinn ruhig weiter!
    Ach ja, den Zeit-Link suche ich auch schon lange!
    Viele liebe Grüße, Rosi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Iris,
    Spinnen - das ist für mich ein Buch mit sieben Siegeln. Ich bin überrascht was du so alles zu bieten hast. Da wird tatsächlich Wolle zum Stricken draus! Deine Stricksachen hast du ganz toll gemacht.
    LG mond-sichel

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Iris,
    wie machst Du da woher nimmst Du die Zeit.
    Ich spinne auch, aber da kommt keine Wolle dabei raus.
    Wünsch Dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Iris,
    wie vielseitig Du bis ! Die rote Wolle sieht aber auch ohne schwarz schon toll aus. Ich bin gespannt was Du damit machst.
    Herzliche Grüße
    Marianne

    AntwortenLöschen

Danke für deine Nachricht, die mich sehr freut. Fragen und konstruktive Kritik sind ausdrücklich erwünscht und werden beantwortet. Allen eine Mail zu schicken, schaffe ich aus Zeitgünden einfach nicht mehr.
Ich danke für dein Verständnis.
Iris-Julimond

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...