7. Oktober 2015

Ohje, schon wieder 2 Wochen ohne Nähmaschine

Das kann ich ja bald nicht mehr erklären, aber mich zieht es z.Zt nur in Richtung Wollkorb und Stricknadeln. Vor lauter schlechtem Gewissen habe ich einfach gar nicht gebloggt.
Meine Freizeit ist leider so gestückelt, da lohnt es sich nicht, sich aufs Nähen zu konzentrieren. Das Strickzeug ist da praktischer, da portabel von A nach B und wieder zurück.
Nun denn, vielleicht ist euch ja auch der ein wenig abgeänderte Blogname aufgefallen.

Magdalenas erstes Kleid ist fertig.
Gestrickt aus 210 Gramm Junghans Merino 
Nadeln Nr. 3,5
Gestrickt wird in einem Stück bzw. in Runden TopDown von oben nach unten.


Das Foto vom Vitamin D Jäckchen ist schon nicht mehr aktuell. Die Ärmel sind nämlich auch schon fertig. Vielleicht kann ich am WE mit dem restlichen unteren Teil beginnen.
Auch hier wird von oben runter alles in einem Rutsch gestrickt. Das mag ich sehr, auch wenn die Maschenanzahl je Reihe schon recht hoch ist und auch noch um einiges höher wird.


Ich wünsche euch auf jeden Fall eine gute Zeit, und beim nächsten Mal habe ich vielleicht auch wieder etwas, was euch gefällt. Es stehen nämlich einige Anlässe an, für die ich einiges geplant habe und zwar nähtechnisch.
Aber davon später mehr, denn zeigen darf ich euch das vorher auch nicht, wer weiß, wer hier noch so mitliest ;-))
Also seid gespannt.

Ich umarme euch
Eure Iris-Julimond

Kommentare :

  1. Ich verstehe das gut, manchmal ist man in seiner Lust ganz woanders. Das Nähen kommt schon wieder.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Was ein süßes Kleidchen :) Wäre bestimmt auch was für meine Enkeltöchter. Und das Jäckchen sieht auch toll aus.
    Und die Lust auf Nähen wird mit Sicherheit bald von ganz alleine wiederkommen ;)
    Liebe Grüße Christa

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Iris,
    das macht gar nichts, dass Du die Nähmaschine mal nicht benutzt. Ich sehe gern Gestricktes von Dir ;-) Das kleine Kleid ist ganz entzückend geworden und auf die Jacke bin ich auch gespannt.
    Liebe Grüße,
    Anneli

    AntwortenLöschen
  4. Abwechslung tut auch gut,schön dass du vielseitig bist.Das Kleidchen ist total süß.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön das Kleidchen, und auf Dein Vitamin D bin ich gespannt, stricke gerade ein Comodo, ist glaube ich ähnlich, und Stricken macht Spaß!
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Iris
    das kann ich gut verstehen. Mir geht es manchmal auch so.
    Die Nählust kommt schon wieder, keine Sorge.
    Das Kleidchen sieht süß aus und auf das Jäckchen bin ich gespannt.
    Auf den veränderten Blognamen hast Du mich aufmerksam gemacht.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend.
    Liebe Grüße Ingeburg

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Iris,
    mach dir doch selbst kein schlechtes Gewissen! Stricken ist ja auch klasse und manchmal braucht man eben eine Abwechslung, besonders, wenn es so eine schöne Bestrickte gibt!
    LG Doris (die noch grübelt...) :o))

    AntwortenLöschen
  8. Und warum denkst du, dass uns deine gestrickten Werke nicht gefallen?! Das Kleidchen ist total schön. Nur will ich auch ganz ehrlich sein. Grau hätte ich für ein so kleines Kleidchen wohl nicht gewählt. Aber Geschmäcker sind bekanntlich unterschiedlich.
    Deine VitaminD wird auch klasse.! Also strick schön fleißig weiter, damit wir bald das fertige Teilchen bewundern dürfen.

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Iris,
    wenn du so tolle Strickergebnisse hinkriegst, kann die NäMa ruhig mal Pause haben. Strick bitte weiter und zeig uns deine Werke.
    LG mond-sichel

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Iris, so ist es nun einmal, das Leben eben.
    Ein schlechtes Gewissen brauchst du da nun wirklich nicht zu haben!
    Dein neuer Header gefällt mir ebenso gut wie dein Gestricktes :o)
    in dieser Hinsicht bin ich völlig talentfrei *lach* diese beiden Nadeln ... das überfordert mich!
    Ich grüße dich lieb und sende dir alle guten Wünsche
    Gesine

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Iris,
    manchmal verstrickt man sich halt - dazu hat frau dieses bisschen Freizeit schließlich, dass sie machen kann, was sie will! Höchstens Steinböcke, so wie ich, brauchen dann Aufgaben, so wie die Schnipselparty... :-)
    Neuer Blogname. Das ist gut.
    Und nächste Woche gibt's vielleicht ein klitzekleines Blöckchen??
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  12. Also mir gefallen deine gestrickten Werke sehr gut!!!
    Ich stricke im Moment auch sehr viel.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  13. Das süße Kleidchen erinnert mich an meine Stricknächte als meine Kinder noch klein waren.

    LG
    Uta

    AntwortenLöschen
  14. Ne,wie süß! - manchmal gibt es solche Zeiten, da kommt man einfach nicht dazu. Passiert. Kreativ warst du ja trotzdem und das sehr erfolgreich. Sind total schön aus.
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Iris,
    was sind das für nette Babysachen, einfach nur goldig. So schön, dann ist es auch egal ob Du nähst oder strickst.
    Schön von Dir zu hören, lesen.....
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Iris, es gefällt mir sogar sehr, was ich hier sehe. Das Kleidchen ist ja so süß. Da wird die Kleine ganz zauberhaft drin aussehen. Dein Vitamin D Jäckchen wird auch klasse. Mach du nur das, wozu du gerade Lust hast. Frau hat auch so schon genug "Pflichten" ;-)))).
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Iris,
    da sind ja süße Babysachen entstanden und es ist schön wieder von Dir zu hören. Ein schlechtes Gewissen brauchst Du nun wirklich nicht zu haben. Das Bloggen soll doch Spaß machen und kein schlechtes Gewissen hervorrufen. Manchmal ist halt die Zeit und Muße zum Nähen nicht da. Ich freue mich immer Deine schönen Sachen zu sehen.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Iris,
    wunderschön ist dein neues Babykleidchen geworden, ich kann deine Lust am Nadeln gut verstehen. Manchmal muss es eben was anderes sein und du strickst ja auch sehr schön. Bevor ich irgendwelche andere Handarbeiten machte habe ich viele Jahre ausschließlich gestrickt bis dann immer mehr dazu kam, wie sticken, nähen ect. Und obwohl ich heute so viel verschiedenes mache hat der Zauber der Stricknadeln mich nie ganz verlassen. Dein Kleidchen ist jedenfalls traumhaft und wird der kleinen Prinzessin mit Sicherheit hervorragend stehen.
    Wünsche dir noch eine angenehme Woche
    Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  19. Ja, und ich bekomme ein schlechtes Gewissen, dass ich immer an den Nähnadeln hänge, anstatt mal für meine Enkel schicke Jäckchen o.ä. zu stricken. Das Kleidchen ist supersüß. Lass die Nadeln klappern, wir sollten doch das tun was uns Freude macht. Es soll doch ein Ausgleich zum Tagesstress sein.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  20. Das Kleid ist ein Babytraum. Und wenn dir Stricken so Spaß macht, ist das in Ordnung. Der geänderte Blogname wäre mir eher nicht aufgefallen.
    Tja, mein Blogname Fadenspiele war schon eine clevere Wahl, denn das deckt so ziemlich alles ab ;-)).

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  21. Wunderschön ist das Kleidchen für die kleine Maus geworden, DU bist eine tolle Großtante!

    ♥liche Grüße und bis bald
    Dörte

    AntwortenLöschen
  22. I like the little dress, it is adorable :-)
    xx

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Iris,
    Frau muss ich nicht immer da anknüpfen, wo sie den Faden verloren hat. Sie darf ruhig etwas Neues einfädeln....
    Dein verlängerter Blognamen ist mir gleich aufgefallen und gefällt mir gut, genau wie das Kleidchen für die kleine Prinzessin, schön!!!
    Alles Liebe, Katrin

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Iris,
    Dein neuer Blog - Name gefällt mir, echt pfiffig :-). Manchmal verlagern sich Interessen halt, manches läuft in Phasen. Und das Kleidchen ist ja wohl sowas von entzückend, ich mag es auch sehr " von oben " anzufangen beim Stricken. Wünsche Dir noch einen schönen Sonntag!

    Liebe Grüße nach Bedburg
    Gesche & die ganze Bande

    AntwortenLöschen

Danke für deine Nachricht, die mich sehr freut. Fragen und konstruktive Kritik sind ausdrücklich erwünscht und werden beantwortet. Allen eine Mail zu schicken, schaffe ich aus Zeitgünden einfach nicht mehr.
Ich danke für dein Verständnis.
Iris-Julimond

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...