30. Juni 2015

Leah Day's Buch-Entscheidungshilfe



Erst mal vielen lieben Dank für eure Kommentare zum vorigen Post.
Und ehe ich in die Eifel entschwinde, möchte ich euch doch gerne noch was zum Buch schreiben, weil ihr Interesse zeigt und ich kein schlechtes Gewissen haben möchte, wenn ihr euch das Buch kauft und anderes erwartet habt.

Das Buch habe ich in USA bei Leah Day bestellt, mit Porto von ca. 17 Euro war es zum Tageskurs  grad mal 3,- €uro billiger als bei dem großen Onlinekaufhaus A..zon, rechnet sich nicht wirklich, weil ich auch sehr lange drauf gewartet habe. Meine Zahlung war unauffindbar, hat sich aber alles geklärt.

Mein Buch hat ein anderes Titelbild als bei A...., weil es die zweite Auflage ist.
Zum Inhalt!!!!!
Es ist ein reines Bilderbuch mit 365 Blöcken, keine Anleitung, kein wie geht es, keine Erklärung.
Nur die Bilder und die dazugehörigen Namen des Musters.
Die kompletten Videos findet ihr unter dem Link in
Hab das nochmal nach oben geholt, damit ihr nicht lange suchen müßt.

Wer also gerne ein Bild neben der Nähmaschine hat oder einfach nur gerne die Muster lieber im Buch  sucht, ist damit gut bedient. Wer aber lieber mit Tablet oder Laptop im Nähzimmer online ist und auf der Website die Videos nebenher anschauen möchte, für den ist das eher nichts.
Ich möchte ja nicht, daß ihr enttäuscht seid, darum diese Erklärung an dieser Stelle.
Für mich ist dieses Buch perfekt. Ich bin und bleibe ein "Papiermensch" und Buchsammler und ich blättere lieber als klicken am Laptop oder Wishen am Tablet.

Und nun raus in die Sonne, Füße ins Wasser und den Tag geniessen

Eure Iris-Julimond

29. Juni 2015

Es weihnachtet, auch im Sommer

Kein Quatsch, das ist ein Bild, welches ich vor einer halben Stunde aufgenommen habe. 
Seit gestern habe ich endlich mal wieder ein Liesel-Projekt. Aber nur ein Kleines.

 Der Weihnachtsläufer aus dem Buch von Claudia Schmidt "English Paper Piecing" war schon lange mal geplant und mangels anderer interessanter Lieseleien z.Zt. werde ich die Sommertage eben nähend auf dem Balkon verbringen.

Bei den Lieselfriends könnt ihr einen fertigen Tabletopper sehen nach der Anleitung.
 
Gestern Nachmittag habe ich Stoffe in passende Streifen geschnitten und erst mal einige aussortiert. Im Buch sind mir viel zu viele unruhige Stoffe drin, also ist diese Auswahl  im Foto unten nicht mehr aktuell. Ganz schlichte einfache Weihnachtsstoffe mit Kontrast sollen es werden. Gefällt mir ganz gut, auch wenn alle Stoffe "BlingBling" haben.  Als Tischläufer laß ich das mal durchgehen und  vermutlich wird der Läufer auch verschenkt. Wir fahren dieses Jahr noch zur weiter weg wohnenden Familie und da weiß ich genau, daß es gar nicht genug glitzern kann.


Dann gab es noch Augenfutter,  denn Leah Days FreeMotionBuch ist bei mir angekommen. Aber das Wetter ist zur Zeit einfach zu schön, um gleich an die Nähmaschine zu gehen um die Muster auszuprobieren.


Das wars für heute, ihr Lieben. Hier gibt es gar nichts spannendes zu berichten.
Habt eine gute Woche mit Superwetter.
Paßt auf euch auf und bleibt mir gewogen.

Eure Iris-Julimond

25. Juni 2015

Sie haben Post.....

....und die muß ich euch einfach zeigen.
Am Montag habe ich bei Valomea diesen Beitrag kommentiert.
Und am Dienstag Vormittag klingelt meine LieblingsPostbotin und überreicht mir zwei Päckchen mit den Worten: 
Na, wieder jede Menge Stoff bestellt?

Nee, hab ich nicht.


Was soll ich sagen, ich war total geplättet. Valomea hat sich ins Fäustchen gelacht, weil diese wunder-wunderschöne STB beim Kommentieren ja schon auf dem Weg zu mir war. Ich hatte keine Ahnung, aber sie hat sie extra für mich genäht. 
Elke, ich habe dich ja schon angerufen, aber ich drück dich hier nochmal ganz doll.
Du wußtest um meine Endlos-Reißverschluß-Phobie und das ich das niemals nicht hinkriegen würde.
So ein tolles Geschenk, mitten im Jahr, einfach so, da ist auch ein Tränchen geflossen vor Freude, kannst Herrn Julimond fragen.Ich hab nämlich arg nah am Wasser gebaut.


Elke hat gleich noch zwei wunderschöne Stöffchen dazugepackt, da wird sich meine DJ aber freuen.
So sieht dieses Raumwunder von innen aus. Da ist mein "Julimond-Rot-Stöffchen" drin vernäht.
Und morgen werde ich meine Nähutensilien ordentlich einräumen, damit die Balkonsaison endlich mit Handnähen starten kann. Vielen vielen Dank nochmal.


Ich werde in Zukunft überhaupt mit Kommentaren zurückhaltender sein müßen ;-)), denn da war ja noch ein Päckchen und ich konnte erstmal nichts mit dem Absender anfangen. Aber als ich es geöffnet habe, war es gleich klar, Bealina hat gedacht, damit ich mal an selbstgemachte Marmelade komme, daß sie mir ein Gläschen schickt. Und ich sag euch, die ist Oberlecker.

Ist das nicht hübsch verziert mit Häkelblümchen. und Stoffdeckelchen?
Meinen Kommentar hat sie ausgedruckt und mir auch gleich mitgeschickt ;-))
Liebe Beate, auch dir möchte ich von ganzem Herzen hier auch noch einmal danken.


Mädels, ihr seid wirklich unglaublich. 
Ich sollte mich vor dem Kommentieren auf die Finger setzen und erstmal nachdenken ;-))

Und was sagt ihr dazu? Ist es nicht schön in Bloggerland.
Ich finde es einfach nur schön, ein kleiner Teil dieser "Gemeinschaft" zu sein. 

Ich komme aus dem Umarmen gar nicht mehr raus in der letzten Zeit. 

Fühlt euch geknuddelt, bleibt gesund und munter und seid gut miteinander, das macht glücklich, auch wenn nicht immer alles rundläuft.

Eure dankbare
 Iris-Julimond

24. Juni 2015

Time for Jane 24.06.2015

Die Birthday Jane am Stück habt ihr ja schon gesehen und nun gibt es zum Zeigetag, die noch fehlenden Blöcke dazu.

 Bei F-11 habe ich alle Viertelkreise  Needleturn appliziert, alles andere war mir zu umständlich.
F-11

F-12
F-1ist mal wieder Spiegelverkehrt ;-)
F-1

F-2

H-2

H-3

I-13
Nun ist mein Vorrat an fertig genähten Blöcken erschöpft und ich muß am Wochenende wieder mit neuen Blöcken beginnen. Es fehlen noch genau 20 Innenblöcke, 40 Randdreiecke und zwei Eckblöcke. Wenn ich in dem derzeitigen Tempo weitermachen könnte/würde, wäre ich im April 2016 mit nähen fertig und hätte genau ein Jahr Zeit fürs Handquilten. Wie gesagt....wenn....
Ein bißchen viel Konjunktiv ;-)) Schauen wir mal.

Noch mehr DJ findet ihr bei den Mädels des virtuellen DJ-Nähkränzchens, zu finden in der Seitenspalte.

*****
Und jetzt muß ich mich erst einmal ganz herzlich bedanken bei euch.
Mit soviel Resonanz auf diesen kleinen runden Untersetzer hab ich nicht gerechnet, soviele liebe Kommentare. Ich bin geplättet.
Den Link zur "Anleitung" bzw. Tutorial und Vorlagen PDF findet ihr in meinen "Anleitungen/Tutorials"

Dankeschön dafür, daß ihr mir immer wieder zeigt, daß ihr ganz gerne hier vorbeischaut, immer wieder kommentiert und auch mitfühlt, wenn etwas nicht so rundläuft und überhaupt....
......aber dazu muß ich nochmal etwas Schönes posten die Tage.

Ich umarme euch
Eure Iris-Julimond 

22. Juni 2015

Mug Rug oder Untersetzer?

So sieht ein gemütlicher Strickplatz aus bei dem fiesen Regenwetter. Da macht man es sich drinnen gemütlich.

Ich weiß nie, wie ich diese Dinger nennen soll.
Beim schöne Dinge gucken auf  Pinterest ist mir dieser Tage unter dem Stichwort Dresden Plate dieses etwas andere Muster aufgefallen und das mußte ich unbedingt machen, obwohl mir das recht wenig mit DresdenPlate zu tun hat. 
Nähen auf Papier, aber das hielt sich ja in Grenzen.
Dieses "Ding" hat 27 cm Durchmesser


Der kleine Kreis ist erst Hand- und dann doch noch Maschinenappliziert.
Der bunte Stoff hat gerade noch für die Rückseite gereicht. Einlage ist beidseitig aufbügelbares Vlieseline HH 650
Das mit dem fertig konfektionierte Satinschrägband gefällt mir nicht so, aber ich mag einfach keinen guten Stoff für Schrägband zerschneiden, bzw. ich hatte auch nicht genug von dem Fliederfarbenen, eben nur dieses lila Schrägband. Das habe ich mit Maschine angenäht und darum zeige ich euch auch nicht die Rückseite ;-)).
Vielleicht trenne ich das wieder ab und mach das nochmal in ordentlich, bzw. mit der Hand.


Gequiltet habe ich nur ein paar schnelle Kreise. Das sieht man eh nicht richtig auf dem Stoff, der ja eigentlich so gar nicht in mein Beuteschema paßt. Ich habs doch nicht so sehr mit "bunt".

So, nun werde ich noch die Bilder von den DJ Blöcken bearbeiten, am Mittwoch ist es ja wieder soweit.

Ich wünsche euch eine gute Nacht und eine gute Woche.
Und dankeschön fürs Lesen und kommentieren der Tasche, die am Mittwoch den Besitzer wechselt.

Eure Iris-Julimond

Nachtrag.  
Der Link zum Tutorial findet ihr oben in "Anleitungen-Tutorials"

20. Juni 2015

Das Ergebnis vom FNSI

Da habe ich mir wirklich fast die Nacht um die Ohren geschlagen. Gegen 2 Uhr bin ich erst ins Bett gefallen. 
Es war eigentlich nichts großes, was ich genäht habe, aber irgendwie hat es gedauert und je später es wurde, umso langsamer ging es,  und so habe ich die Henkel heute erst angenähen können.
Die Tasche bekommt jemand, den ich nächste Woche besuchen möchte. Die Initialen der zukünftigen Besitzerin habe ich gequiltet.


Und wem das bekannt vorkommt hat recht. Nanas neues Firmenschild hat mich dazu gebracht, das mit den Buchstaben zu probieren, aber so recht zufrieden bin ich mit meiner Quilterei nicht. Das muß irgendwie noch anders werden. Ich hoffe, Nana verzeiht mir die Stümperei ;-))

Mit Hilfe eines Suppentellers habe ich  einen hellen Kreis ausgeschnitten und auch das Loch im Batikstoff angezeichnet, und den Batikstoff quasi auf den hellen Kreis appliziert.


Hier noch ein Detailfoto der Zierstiche, mit denen ich den Kreis umrundet habe.


Die ganze Tasche ist mit H640 bebügelt damit da richtig schön Volumen zum Quilten vorhanden war.
Das war mein Friday Night Sew In. Mal schauen, was die anderen Mitstreiterinnen so gezaubert haben.
Klick aufs Logo und ihr findet die Links der Mitnäher.

http://sugarlane-designs.com/2015/06/fnsi-sign-ups-for-june.html

Ich wünsche euch ein schönes Restwochenende.
Und ich gehe früh ins Bett heute. Ich brauche meinen Schönheitsschlaf.

Eure Iris-Julimond

19. Juni 2015

Friday Night Sew In

Ich liebe ja Näh-Nächte und mit DJ-Nähen habe ich es ja schon zweimal gemacht und gut was weggeschafft.
Heute mache ich mal hierbei mit

http://sugarlane-designs.com/friday-night-sew-in-fnsi

Ich habe was im Kopf, was ich heute Abend bzw. in der Nacht nähen möchte, einen Einkaufsbeutel, ein wenig aufgehübscht, aber vielleicht mach ich doch was ganz anderes.
Plan B wären Tischsets, damit nochmal was anderes auf den Küchentisch kommt. 

Aber vor der Kür kommt die Pflicht.
Wir haben Allergiebettwäsche und die ist gerade im Trockner. Wer sowas hat, weiß wovon ich rede. Die wieder auf die Decken und Matratzen zu kriegen ist kein Kinderspiel, das schafft man nicht alleine. Und danach die schicke Bettwäsche drüberziehen ist total sch.....e. Das Zeug "klebt" am Stoff und nichts rutscht. Also wird das immer erst dann gemacht, wenn Herr Julimond helfen kann.
Also auf in den Kampf.

Ich möchte mich sehr bedanken für eure lieben Worte.
Meine Jane gefällt euch anscheinend, und das mit den Flusen auf dem Boden, man sah sie wohl doch nicht, aber ich habe heute alles gefegt und gewischt. Irgendwie hab ich "Bock" auf Hausputz.

Ich umarme euch

Wir sehen uns morgen, falls ich was fertig kriege.
Eure Iris-Julimond

18. Juni 2015

Kleines Birthday Jane Update

Da das Wetter heute nicht dazu eingeladen hat, den Tag auf dem Balkon zu verbringen, habe ich mich dann doch hinter die Nähmaschine geklemmt und die bisher letzte komplette Reihe "I" mit Zwischenstreifen verbunden. So kann ich euch heute die Reihen A-I komplett zeigen.

Wenn ihr auf das Foto klickt, sollte es eigentlich recht groß erscheinen.
(ich entschuldige mich jetzt schonmal für die Flusen und Fäden auf dem Fußboden des Nähzimmers)
Vielleicht sieht man die ja auch nicht, ich habe soweit als möglich am Foto rumgeschnipselt ;-))


Ich liebe es wirklich, die Reihen zu verbinden.
Nun fehlen insgesamt noch genau 20 Blöcke um auch die letzten 4 Reihen anzufügen.
Danach gibt es dann an jedem "Time-for-Jane-Mittwoch" nur noch Dreiecke zu sehen, da fehlen genau 40 Stück und noch zwei Ecken. Leider ist das fast alles nähen auf Papier. Vielleicht verlege ich mich dabei aufs Lieseln, wenn irgend möglich.

*****
Ich bedanke mich ganz herzlich für eure lieben Kommentare zum letzten stricklastigen Post.
Damit kann ich am Wochenende wieder weitermachen, das Wetter wird hier nicht so toll werden. Wo nur der richtige Sommer bleibt? 

Herzlich willkommen an Heidi, Bianca, Bettina, Sandra und Sis, und noch so einige Mädels, die sich hier in den letzten Wochen bei mir als Leser eingetragen haben.
Ich werde mir Mühe geben, daß ihr euch bei mir wohlfühlt.

Habt eine gute Zeit, womit auch immer sie ihr verbringt.
In NRW fangen ja bald die Ferien an, da wird es langsam ruhiger in Bloggerland.

Eure Iris-Julimond

17. Juni 2015

Diese neue Tasche....

...hab ich bei Alexandra-Puppemännchen  anläßlich ihres Bloggeburtstags gewonnen und war heute schon im Briefkasten, trotz angekündigter Poststreiks.
Ist das nicht ein hübsches Taschenexemplar? Mit Innentasche und einem Karabinerhaken für den Hausschlüssel, nach dem ich sonst immer am Taschenboden wühlen muß. 
Alexandra, ich danke dir sehr für diesen tollen Gewinn. Heute habe ich sie schon ausgeführt. Wir beide werden noch ganz oft gemeinsam unterwegs sein.


Damit die Tasche nicht so einsam hier im Posting steht, noch Fotos von meiner derzeitigen Beschäftigung: 
Stricken
Was es wird, verrate ich noch nicht, denn ob mir das anschließend gefällt.....geribbelt ist ja schnell.
 

Und Babygirl(nein, sie ist noch nicht auf der Welt) bekommt ein schickes Kleidchen.
Ein bißchen Prinzessinen-Rosa muß sein.


Im Original ist es eine Jacke, aber ich mach dann mal wieder so, wie ich meine.
Es ist auch bald fertig. Da kommt dann noch Mütze und Windelhose dazu, wenn mein Garn reicht.
 

Da ich sonst nichts anderes gemacht habe, außer DJ-Blöcke zu Streifen zusammenzufügen, war es hier auch recht still. 
Ich glaube, mein neues Medikament macht mich müde und faul. Keine großen Blogrunden, kein Pinterest, kein Ravelry, dafür öfters mal ein Nickerchen. Frau Julimond ist ja nicht mehr die Jüngste ;-))

Mal schauen, wenn ich heute noch zum nähen komme, zeige ich euch bald wieder Birthday-Jane am "Stück".
Geniesst das schöne Wetter heute, das Wochenende soll den so dringend benötigten Regen in NRW bringen. Im Süden gab es zuviel Regen und die armen Leute müßen jetzt ihr Hab und Gut trockenlegen. Das ist immer so furchtbar, denn man ist ja machtlos dagegen.

Ich umarme euch und danke euch fürs lesen und kommentieren und und überhaupt fürs hiersein.

Eure Iris-Julimond

10. Juni 2015

Time for Jane 10.06.2015

Die letzten beiden Male habe ich ja nur das Nötigste gezeigt, jeweils ein Alibi-Blöcken.
So kann das ja nicht weitergehen, also habe ich in der letzten Zeit ganz viel genäht um wieder in meinen Zeitplan reinzukommen.

E-13

E-12

D-12

E-3

D-10

D-11

Und damit sind jetzt auch die Reihen D und E fertig. Die zusammengenähten Reihen habe ich ja schon gezeigt.
Valomea hat gefragt, wie ich quilten werde. Ich plane, das komplett im Ganzen zu tun. Quilt as you go in größeren Teilstücken hatte ich auch überlegt und auch die Methode von Marion und Marlies, jeden Block einzeln gleich zu quilten, ist interessant. 
Quilten werde ich von Hand, das ist schonmal klar, und da jeder Block sein eigenes Muster kriegt, brauche ich auch nicht das ganze Teil hin und her zu drehen und das geht dann auch im "Großen und Ganzen".

Und nun schaue ich mal nach den anderen Mädels, welche tollen Blöckchen für heute gezaubert wurden.
 Ihr findet die Liste rechts in der Seitenspalte.

Vielen vielen Dank für die lieben Kommentare zu den letzen Postings. Ich habe mich über jeden einzelnen sehr gefreut.

Bis bald wieder
Eure Iris-Julimond 
die die nächsten Tage wohl strickenderweise "outdoor" verbringt, wenn ich nicht gerade unterwegs sein sollte. Es sind noch viele Termine abzuarbeiten.

7. Juni 2015

Wollmarkt Euskirchen, es war schön ....

....und es war unsäglich warm. Jahrelang setze ich mich nicht länger als eine halbe Stunde der Sonne aus und heute nach 4 Stunden mehrfachen Rundlaufs über das Industriegelände habe ich mir tatsächlich das Gesicht leicht verbrannt. Aber das ist Nebensache, das werde ich überleben.
Ihr wollt wissen wer da war?
Ich natürlich .....und die da....Alpakas


.....und die da.....Zackelschafe....die anderen ZigSorten Schafe habe ich nicht fotografiert.


Es wurde gewebt......


....gesponnen....

(Diese beiden Damen, ganz besonders die links auf dem Bild, haben mir als Kind viele Handarbeiten nähergebracht und dafür bin ich sehr dankbar. Unsere Familien haben viel Zeit miteinander verbracht. Heute habe ich sie durch Zufall auf dem Markt gesehen, da sind die beiden Lieben seit 25 Jahren. Meine Hochachtung! )

.....und gepatcht


Die Millenium Quilter aus Erftstadt hatten ein Treffen und eine kleine aber feine Ausstellung und haben nebenher Erdbeeren genäht. Ich habe derweil sehr nett mit der Regionalvertreterin der Gilde für NRW, Ursula Münzner, geplaudert.

Doris-Lintlady, schau mal genau hin, das ist was für dich, dieser vielleicht DIN A4 kleine Mini-Quilt ist doch genau dein Ding. Siehst du, wie klein diese Flying Geese sind?
Da kannst du dich doch wirklich ausleben ;-)


Naja, so ganz ohne Beute bin ich dann auch nicht heimgefahren.
Jede Menge Wolle, Visitenkarten der Händler...


Und der Beginn einer Schafzucht....mein erstes Schwarzes.
Riecht super, es ist eine Seife ;-)


Und dann habe ich neben einem Feld geparkt, an dessen Rand der Mohn blüht. Ich liebe Mohn, aber nur in der Natur. Da gehört er hin, drinnen geht er sofort ein.
Also freue ich mich jedes Jahr aufs Neue über solche Blüten.


Es war ein schöner Tag.
Aber jetzt muß ich erstmal die Beine hochlegen.
Schön, daß ihr bis hierhin durchgehalten habt.

Habt eine gute Woche und paßt auf euch auf.

Eure Iris-Julimond

4. Juni 2015

Birthday Jane ausser der Reihe

Es gibt zwar die Zeigetage für die Janes, aber ich kann ja auch mal zwischendurch was dazu posten, ist ja nicht ausdrücklich verboten ;-))
 
Eben bin ich fertig geworden mit zwei weiteren Reihen des Quilts und habe sie gleich angenäht. Das ist wirklich ein tolles Gefühl. Ich hätte niemals gedacht, das diese buntgewürfelten Blöcke zusammen so klasse aussehen können.

Einmal quer ohne Weitwinkelobjektiv....

....und einmal längs fotografiert.
Beides nicht optimal, aber mehr gibt meine kleine Digitalkamera nicht her.

Die dazugehörigen Einzelblöcke zeige ich nächsten Mittwoch.

Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Feiertag, da wo es ein Feiertag ist.
Am Sonntag werde ich nach Euskirchen-Kuchenheim fahren. Da ist  
und die PatchworkGilde ist vor Ort.
Zum Kreativsommer(Stoffmarkt) im Kölner Fußballstadion am Wochenende kann ich leider nicht hin. Mein altes Auto darf ja nur noch um Köln drumherumfahren  mangels Umweltplakette, die es für mich nur in dunkelrot gäbe ;-))
Aber Großstädte sind mir eh ein Greuel und ich fahre auch nur noch ungern alleine durch dieses Verkehrschaos. Liegt wohl am Alter.

Wer ist denn von euch noch Euskirchen? Vielleicht sieht man sich?

Habt eine gute Zeit und gebt auf euch Acht.

Eure Iris-Julimond

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...