26. August 2015

Auszeit-Blogpause

Mädels, ich brauche eine Pause.

Z.Zt habe ich Urlaub und möchte einfach nur faul sein.
Ein wenig rumfahren, Möbelhäuser gucken, Nähzimmerumbau planen, längst überfällige Verwandschaftsbesuche machen, teils weiter weg, so daß Übernachtungen fällig sind, Freunde besuchen, die wir schon Jahre nicht mehr gesehen haben. Vielleicht ein wenig stricken, ein wenig nähen oder auch gar nichts produzieren, man wird sehen.
Ich habe einfach einen Durchhänger, und ich habe nachgeschaut, das letzte Mal habe ich im Frühjahr 2014 eine Pause gemacht.

Es wird wieder Zeit!

Es gibt auch kein DJ heute, weil ich keinen Drall hatte, Blöckchen zu nähen. 

Ich möchte ein wenig lesen von einem Bücherstapel, der mich jedesmal daran erinnert, daß man zum lesen Zeit braucht und nicht zwischen zwei Projekten mal eben ein paar Seiten liest. 

Macht euch keine Sorgen, mir geht es gut, ich brauche einfach nur Pause.
Wir sehen uns Ende September wieder. 


Ich umarme euch, sage dankeschön fürs vorbeischauen und lesen und wünsche euch eine gute Zeit mit hoffentlich noch sonnigen und warmen Spätsommertagen

 Eure Iris-Julimond 
 mit Blogkobold Edelbert im Schlepptau

22. August 2015

Friday Night, Christmas in August

Ich habe zwar ein wenig geschwächelt bei den Socken, aber das habe ich heute auf dem Balkon nachgeholt. Bei Kunstlicht kann ich fast nicht mehr stricken. Ich brauche dringend eine Tageslichtlampe wenn die dunkle Jahreszeit beginnt. Schließlich neigt sich die Balkonzeit so langsam ihrem Ende zu.

Mein Mann meinte dazu:"Der bleibt aber jetzt nicht hier stehen, oder?"
Nein, nach dem Blitzlicht-Foto heute nacht, war ich zu müde, alles wegzuräumen.
 

Den Spickel habe ich nachts noch geschafft, aber der Rest war Balkonstricken heute, darum auch das späte Posting heute.
Das ist das Wichtelpaar Nr. 1 in Gr. 43 für Marion und das blaue Knäuel wird zu Wichtelsockenpaar Nr. 2 in Gr. 39-/40 für die Aktion bei 
 die vielleicht den Thread darüber noch mal hochholt und Werbung macht ;-))

Die zweite rote Minibabysocke sollte ich auch mal langsam fertigstricken.


Das war es jetzt für den August bei Wendy mit ihrem
 FNSI

Ich wünsche euch ein tolles Wochenende mit viel Sonnenschein hoffentlich.
Morgen werde ich einen Besuch bei einer lieben Freundin machen und darum auch keine Zeit für Handarbeiten haben, aber ich habe ja Urlaub und mal schauen, was die Zeit so bringt.

Ich umarme euch und sage dankeschön fürs Vorbeischauen.

Eure Iris-Julimond

21. August 2015

Friday Night Sew In und meine Pläne dazu

Ich mache heute wieder einen auf Nachteule.....


 ...denn es ist wieder soweit, heute Nacht wird genäht und bei mir auch gestrickt.

http://sugarlane-designs.com/friday-night-sew-in-fnsi

Mein Schneemann kriegt einen Rahmen und löst dann Ende November meine Herzen ab....


...und dieses Sockenpaar soll auch fertig werden.


Und darum geh ich jetzt noch ein wenig auf den Balkon um Strickrunden zu drehen.

*****

Vielen vielen Dank für eure lieben Worte zur Krabbeldecke. 
Ich freue mich, daß sie euch gefällt. Nachdem ich heute wohl doch noch einen Rückseitenstoff gefunden habe, werde ich vielleicht morgen daran weiternähen.
Wir waren das Baby im Krankenhaus besuchen und es dauert noch ein wenig, bis wir Magdalena wieder besuchen werden. Sie soll sich ja erst mal ohne Trubel in ihrem Zuhause aklimatisieren. 

Wir lesen uns morgen wieder, wenn ich meine Nachtschicht hinter mir habe.

Eure Iris-Julimond

17. August 2015

Eine Krabbeldecke und ein Dankeschön

Erst einmal ein  ganz herzliches Dankeschön an euch alle für eure lieben Glückwünsche zur Geburt von Baby Magdalena.

Bei so vielen lieben Wünschen kann es ja nur ein glückliches Leben werden.
Derweil habe ich habe angefangen, eine Krabbeldecke zu nähen. Ich habe mich nicht vorher getraut anzufangen. Aber bis zum Wochenende möchte ich nun doch gerne fertig werden. Hoffentlich klappt das auch, wie ich mir das vorstelle.
Die Fotos sind ein wenig blaß, auch mit Blitz war es nicht wirklich besser.
Wenn ich gequiltet habe, muß ich den Quilt bei Tageslicht fotografieren. Das Wetter soll ja auch wieder sonniger werden.


 Hier noch ein Detailfoto, da sieht man die Stoffe ein klein wenig besser.


Das Vlies ist richtig dick, die FreudenbergArtikelnr. weiß ich nicht mehr und ich werde auch nicht soviel quilten, damit es schön fluffig und weich bleibt.

Nun wünsche ich euch eine gute Nacht. Ich muß morgen sehr früh raus und sollte noch ein wenig Schlaf kriegen.

Ich umarme euch
Eure Iris-Julimond

16. August 2015

Willkommen kleine Magdalena

Ich möchte euch Magdalena vorstellen, meine Großnichte, die gestern Morgen um 6.45 Uhr geboren wurde.
Nun  hat das Warten ein Ende und ich bin stolz auf meine Nichte und ihren Ehemann. 
Und ich freue mich darauf, sie bald einmal besuchen zu können.
Die Eltern und auch das Baby brauchen noch viel Ruhe, weil es nicht alles so reibungslos vonstatten ging. 
Die kleine Familie soll erst einmal die gemeinsame erste Zeit in Ruhe geniessen.

3380 Gr. 53 cm
Mehr habe ich heute nicht zu berichten. Das war aber ja auch das allerwichtigste und ich freue mich total auf das Würmchen.

Eure Iris-Julimond

12. August 2015

Time for Jane 12.08.2015

Oh,oh...seit Tagen habe ich immer wieder Anlauf genommen, um an meiner Jane zu nähen und immer kam was dazwischen.
Jetzt habe ich es sage und schreibe auf 1 Blöckchen gebracht. Das schmeißt mich um Wochen zurück in meinem Plan.
Sei es drum, hier seht ihr J-3, an dem man sich die wegen der Stoffwahl echt die Zähne ausbeißt, weil Mrs. Stickle da irgendeine bunte Bluse oder ähnliches genommen hat. Bei mir ist es jetzt einfach ein schwarzgrundiger Batik geworden mit großem PaisleyMuster. Und ich sags gleich, er gefällt mir nicht, vielleicht sollte ich mal in den fertigen Quilts schauen, was da sonst so genommen wurde.

J-3

Für heute mache ich Feierabend und wünsche euch eine gute Nacht.
Ich werde noch ein wenig lesen, das kommt bei mir leider immer zu kurz.
Oder schaue ich mir den Nachthimmel an, ob Sternschnuppen bzw. Perseiden zu sehen sind? Es ist die Nacht der Nächte haben sie im TV gesagt. 
Heute Nacht soll es Sterne regnen.

Eure Iris-Julimond

8. August 2015

FNwF, ich habe fertig....

.....aber ich konnte es jetzt erst zeigen, weil ich die Bilder erst machen konnte, als ich das kleine Wandbild dem Geburtstagskind Brigitte(ohneBlog) überreicht hatte. Und da ich seit einer halben Stunde erst wieder zuHause bin vom Geburtstagstreffen, gibt es eben ein ganz spätes Posting zum FreitagNachtnähen.
Es ist ein kleiner Wandquilt mit einer Dresden Flower aus Resten.
Sowas in der Art hatte ich im WWW gefunden, aber als Riesenquilt. Und ich habe das einfach in "klein" umgesetzt.
Der Mini ist 43 x 28 cm groß.


Die Spitzen der Blume sind nicht festgenäht und die grünen Dreiecke auch nur in der Naht mitgefaßt. Das sieht in Wirklichkeit sehr plastisch aus in 3D.
Und ich habe ein wenig mit Echoquilting der Dresdenblume.....


 ..... und Sticken der Grasbüchel mit dem Quiltfuß probiert. 
Die gefallen mir besonders gut, das  Echo muß allerdings noch besser werden.
Ich habe einfach kein Augenmaß für sowas.


Nach reichlich Fadensalat und dreimal wieder trennen, habe ich nur noch geschaut, es halbwegs hinzukriegen. Darum war ich heute morgen nicht fertig geworden mit Binding annähen. Aber auf der Fahrt zu Brigitte habe ich den Rest erledigt ;-))

Hier gibts noch mehr zu sehen.
 
Klick aufs Bild
http://stitchingcubbyhole.blogspot.com.au/2015/08/baby-gifts-fnwf.html

Nun wünsche ich euch noch einen schönen Sonntag.
Ich melde mich morgen bei euch, die ihr so lieb kommentiert habt. Ich bin heute total müde, kein Wunder wenn man die halbe Nacht an der Nähmaschine sitzt. Ich sollte diese Nachtnäherei aufgeben.

Ich umarme euch und danke euch fürs Vorbeischauen.

Eure Iris-Julimond

7. August 2015

Ich versuchs mal.....

Bei Sylvia war wieder ein Anstupser für ein FreitagNachtNähen
Ich werde aus den kleinen Fähnchen mal was in Richtung DresdenTeller versuchen. 
Nur ein kleiner Versuch, weil ich irgendwann mal was richtig großes mit DresdenPlate machen möchte. Das Lineal dazu habe ich, und sollte es auch mal  benutzen.


Hoffentlich kriege ich das richtig hin, wie ich mir das denke, auch wenn es schon fast wieder zu spät ist, den der Linkblog ist in Australien und die liegen schon längst in den Federn;-)

http://stitchingcubbyhole.blogspot.com.au/p/friday-night-with-friends.html

Aber ich mach trotzdem noch mit, denn irgendwann muß ich meine Nähmaschine ja mal wieder benutzen, nachdem ich heute das größte Chaos im Nähzimmer beseitigt habe.

Euch sage ich dankeschön für eure Kommentare zu meinem Schneemännchen, und wünsche euch einen schönen Abend.
Ich hoffe, es geht euch gut bei dem Wetter.
Mir bekommt die Hitze ja überhaupt nicht mehr. 
Wohl doch eine Altersfrage
Bis bald
Eure Iris-Julimond

5. August 2015

Christmas im August

Aber erst muß ich euch noch ein Foto zeigen von den tollen Sachen, die Doris mir mitgebracht hat aus den USA. 
U.a ein MiniCharmPack, ein Set für eine AMC-Karte, was ich schon länger mal versuchen möchte(wie konnte sie das wissen?), seht ihr die kleine Libelle, die dazugehört? Ein Klebestift, ein kleines Cuttermesser und von Doris genäht, diese niedliche kleine Hexatasche. Da paßt genau ein Garnröllchen rein. Etwas für unterwegs zum lieseln oder applizieren.
Ich danke dir, liebe Doris und auch danke für den tollen Tag. Entspannung pur bei schönstem Wetter mit tollen Gesprächen über Gott und die Welt.


Und bei eben diesen tollen Gesprächen über dies und das und wühlen in meinen Stoffkisten ist mir doch diese Redworkstickerei  von Anfang 2010, also noch zu Julimond-strickt.de Zeiten, in die Hände gefallen.
Das war ein Freebie von Kaaren bei ihrer First Friday Freebie Aktion.
Jeden Monat eine Vorlage. Ich fand den Kerl einfach zu niedlich.


 Daraus mache ich dann mal einen Miniquilt zu meiner höchstpersönlichen Aktion:
Jeden Monat ein Weihnachtsprojekt.
Es wäre einfach zu schade, den kleinen Kerl wieder in der Kiste einzusperren.

Euch wünsche ich einen wunderschönen Tag und viel Freude bei allem, was ihr so macht und werkelt.

Eure Iris-Julimond

2. August 2015

Gestrickt oder nicht?

Ein schneller ZwischendurchPost, weil gleich Besuch kommt und sie nix davon weiß.
Sieht doch klasse aus, dieser Stoff. Den hatte ich vor einiger Zeit bei Roswitha bestellt und er war innerhalb eines Tages ausverkauft.

Ich habe nur ganz grob dem Musterverlauf entlang gequiltet. Leider kriege ich das nicht aufs Foto, aber man sieht in Natura richtig ein Muster, man fühlt es sogar. 

 Es ist ein ganz einfacher Strickkorb, den ich nach einem Karo-Einfach-System genäht habe.
Als Vlies habe ich HH650 für den Wollstoff und H640 fürs Futter genommen.
Das gibt richtig Stand.


Und die Kleinigkeiten habe ich heute einfach mal reingestellt. Bin gespannt, ob er ihr gefällt.


So, nun muß ich mich sputen.
Männe muß gleich noch zum Job und die Würstchen müßen ins Wasser.

Euch wünsche ich einen tollen Sonntag.
Ihr seid die Besten, ganz ehrlich.
Ich umarme euch ganz doll.

Eure Iris-Julimond

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...