13. Februar 2016

Nadelkissen, diesmal gestrickt

Nähen macht ja jeder ;-))
Aber gestrickt? Ich wollte es ausprobieren.
Da sie gestrickt sind, sind sie ideal für die dicken Stopfnadeln, die man zum vernähen von Wolle braucht. Die gehen nämlich nur sehr schlecht durch Stoffnadelkissen.


 Als einzige Verzierung habe ich die Ecken mit Fransen verschönert. Vielleicht könnte ich doch noch was zum aufhängen dranmachen. Mal schauen.
Der Wollverbrauch ist verschwindend gering, alles Sockenwollreste.


Die freie Anleitung gibt es bei Ravelry....klick


Und da wir gerade bei Nadelkissen waren, 
Heute ist Treffen von Doris und Bruni zum Kaffee bei mir.
Doris hat mir dieses niedliche kleine  Nadelkissen geschenkt, welches mir nie so perfekt gelungen ist. So harmonische Bögen hab ich nicht hingekriegt.
Und von Bruni habe ich die selbstgewickelte Rose aus Walkloden zumm anstecken bekommen. Paßt perfekt zu meinem schwarzen Outfit heute.
Vielen lieben Dank ihr beiden. Es ist immer so schön, mit euch den Tag zu verbringen.


Für heute sage ich euch Tschüss und wünsche euch ein schönes Wochenende.

Und ich freue mich so sehr, daß euch meine Jane gefällt. 
Vielen vielen Dank für eure lieben Kommentare.
Ich hätte ja doch nie gedacht, daß ich soweit komme und durchhalte. Bisher sind es fast 4 Jahre. Noch ein Jahr für den Rest.......drückt die Daumen.

Eure Iris-Julimond

Kommentare :

  1. Liebe Iris,
    es ist schon erstaunlich, was es alles gibt! Das Muster ist ja der Hammer! So etwas könnte ich nicht stricken. Aber brauche ich ja nicht - ich habe von Dir dieses wunderbare Kreuzstichnadelkissen, dass immerzu von mir liebevoll gepiekst wird! *lach*
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  2. Ein knuffiges Nadelkissen hast Du da genadelt.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Iris,
    eine tolle Idee, für Nadeln ohne Spitze ein gestricktes Nadelkissen zu verwenden.... Ich hab mich da bisher auch immer irgendwie geplagt mit den Kreuzstichnadeln z.B.
    Schön sehen sie aus *daumenhoch*
    Alles Liebe., Katrin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Iris,
    ganz tolle Idee, deine gestrichten Nadelkissen. Sehen super aus.
    Schönes Wochenende und liebe Grüße, Manuela

    AntwortenLöschen
  5. Great idea and pretty nice.Have a fun weekend too!

    AntwortenLöschen
  6. Hihi, eine witzige Idee die Kissen.
    Einen schönen Restsonntag.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Iris,
    das ist wohl was ganz seltenes, ein gestricktes Nadelkissen. Prima Idee und durch das Musterstricken ganz schön aufwändig.
    LG este

    AntwortenLöschen
  8. Een goed idee voor dikke naalden en een mooi breipatroonje voor deze kussentjes.
    Fijne zondag.
    Groeten
    marga

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Iris,
    eube tolle Idee! Gestrickte Nadelkissen habe ich vorher noch nicht gesehen. Toll!
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Iris,
    sehr süß das Nadelkissen, auch ohne Nadel schon eine sehr schöne Deko!
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Iris,
    die gestrickten Nadelkissen sehen sehr kunstvoll und kuschelig aus. Aber für den kommenden Frühling paßt dann doch besser das hübsche genähte.
    Nadelkissen finde ich auch immer toll, und man kann einfach nicht genug davon haben.

    Liebe Grüße von der Siriwitch

    AntwortenLöschen

Danke für deine Nachricht, die mich sehr freut. Fragen und konstruktive Kritik sind ausdrücklich erwünscht und werden beantwortet. Allen eine Mail zu schicken, schaffe ich aus Zeitgünden einfach nicht mehr.
Ich danke für dein Verständnis.
Iris-Julimond

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...