26. Februar 2017

Versponnen und Verstrickt

Aber erst möchte ich euch für eure lieben Kommentare zu meinen Sockenstrickereien danken. Ihr seid echt ne Wucht. Schön, das es euch gibt da draußen.
Das lag mir ja jetzt auf der Seele.

Nun fangen wir mal mit dem Teststrick an. 
Bei Ravelry existieren Gruppen, um für Designer deren Anleitungen zu stricken, Fehler aufzuspüren oder Unklarheiten aufzudecken. Das ist gar nicht so einfach, wenn man(Frau) viel strickt, und die Fehler erkennt und selber weiß, wie es weitergeht. Genau das ist aber das Ziel. Denn es gibt ja auch Stricker(innen), die sich strikt an die Anleitunge halten und auch müßen, wenn die Praxis fehlt. 
Kleiner netter Nebeneffekt ist, man kann Sachen stricken, die man mag, aber man kein Geld für die Anleitungen ausgeben möchte. Die Preise bei Ravelry sind bei einigen Designern schon recht überzogen für meinen Geschmack.
Diese Handstulpen sind dabei herausgekommen. Sie sind schon seit Anfang/Mitte Februar fertig, aber die Kaufanleitung ist erst dieser Tage veröffentlicht worden. Darum durfte ich ja auch erst jetzt veröffentlichen. Wer schauen mag 
KLICK(Ravelry)


Wenn es ein nächstes Mal gäbe, würde ich das Muster spiegeln bei der zweiten Stulpe.


 So sieht das von innen aus, damit bin ich äußerst zufrieden. Die Fadenspannung zu halten ist ja nicht immer so ganz einfach.


Von meinem BriocheTuck Projekt mit selbstgesponnener Wolle hatte ich euch ja schon erzählt und ich habe am Freitag damit angefangen, und ihr seht jetzt 28 Runden(man sieht nur 14 bei Patentmuster), von insgesamt 88 Runden laut Anleitung.
Da mein Garn dünner ist, wurden mehr Maschen angeschlagen und ich habe nun 304 Maschen je Runde.....und das mit Nadeln Nr. 2,5. Ein ganz schönes Geschiebe auf der Rundstricknadel.


Das war der Stand von letzter Nacht, ungefähr die Hälfte


Und damit es nicht zu öde wird, habe ich mir zwei kleine leichte Handspindeln bestellt, die Donnerstag angekommen sind. Das mitgelieferte Pröbchen Polarfuchs ist schon versponnen und ruht auf "Klorolle" bis zur Verzwirnung. 
Naja, 8 Gramm insgesamt, das wird ein Superminiprojektchen werden ;-))
Im übrigen habe ich die türkise Spindel schon geschrottet und jetzt erst mal versucht, den Wirtel(das türkisene) wieder festzukleben.

Damit läßt sich wirklich sehr fein spinnen.
links 11 Gr. Spindel und rechts 23 Gr. Spindel


Übrigens habe ich schon seit Jahren zwei große Handspindeln, aber da kriege ich nur "dickes" Garn hin, die sind einfach zu schwer mit über 60 Gramm.

Nun wünsche ich euch eine gute Woche, es sieht mächtig nach Frühling aus.
Den Karnevalisten noch schönes Wetter und viel Spaß bei den Umzügen und Veranstaltungen.

Eure Iris-Julimond
die sich langsam aber sicher mal aufs Patchworkwochenende vorbereiten sollte......Ja, die Nähmaschine kommt wieder zum Einsatz.

Kommentare :

  1. Liebe Iris,
    das rosa Gestricksel sieht ja interessant aus! Und dein schwarz-weißes Muster ist perfekt. Ich stricke im Moment gar nicht, das rechte Handgelenk will nicht....
    Weißt Du schon, was Du mit nach L. bringen wirst? Nähen? Stricken? Spinnen?
    LG
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Iris,
    die Stulpen gefallen mir sehr gut. Ich stimme dir zu dass einige echte Phantasiepreise haben, und an denen ziehe ich auch vorbei. Dann gebe ich lieber einen Euro mehr für eine wirklich gute Anleitung.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Iris,
    da hast Du ja super gestrickt. Die Muster gefallen mir gut.
    Sieht für mich alles sehr schwierig aus.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Iris

    Dein Stulpen sehen super aus, auch das rosa gestrickte sieht interssant aus, was wird es? Ich war schon ewig nicht mehr auf Ravelry. Du spinnst auch selbst, das wollte ich immer schon einmal probieren.
    Liebe Grüße Maria

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Iris, da gehört schon einiges an Fachkenntnis und Übung dazu solch komplizierte Muster zu stricken und die Fadenspannung so akkurat zu halten. Find ich super, was du so alles kannst.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  6. Deine Brioche und Handstulpen sehen super aus. Ich folge gern dein Blog. Entschuldigung wan mein Deutsch nicht so gut is,
    liebe gruss, Marleen

    AntwortenLöschen

Danke für deine Nachricht, die mich sehr freut. Fragen und konstruktive Kritik sind ausdrücklich erwünscht und werden beantwortet. Allen eine Mail zu schicken, schaffe ich aus Zeitgünden einfach nicht mehr.
Ich danke für dein Verständnis.
Iris-Julimond

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...