18. August 2019

FnsI- Taschennähen

Kurz vor knapp ist meine Tasche zum Düsseldorfer Wollfest  am Samstag fertig geworden.
 Und auf genau diesem Fest war ich gestern und es war ein wundervoller Tag mit vielen Begegnungen mit vielen lieben Zuschauern, Youtuberkollegen , Umarmungen, Gesprächen, und  so vielen neuen Eindrücken und Inspirationen.

Aber nun zur Tasche:
Dancing Ribbon

Die Anleitung für den Block vorne gibt es hier:


Die Rückseite ist ein Eigenentwurf aus allen vorne genutzten Stoffe.
Die Schrift habe ich am PC gemacht, ausgedruckt, festgesteckt und in FreeMotion nachgenäht und mit einem RegenbogenQuiltgarn  von KingTut mehr schlecht als recht mit einem Stones Quiltmuster gefüllt. Teilweise war es schon zu eng dafür, bin etwas aus der Umrandung gerutscht, aber ich bin ganz zufrieden.


Der Reißverschluß ist separat genäht und etwas tiefer eingenäht ans Innenfutter.



Das Futter ist ein schlichtes Fahnentuch in hellgrün, die Innentaschen wieder mit Blau abgesetzt.


 Ich bin rundum zufrieden damit und verlinke zu  Wendy zum Friday Night Sew-In

klick
klick

Vielen Dank für eure Besuche und Kommentare hier.
Ich versuche immer, alle zu beantworten, auch wenn es etwas dauert.

Nun wünsche ich euch einen schönen Sonntag, auch wenn es hier gerade nieselt und regnet. 
Kommt gut in die neue Woche.

Eure Iris-Julimond

Kommentare :

  1. Hi Julimond what a beautiful bag I love it,well done my friend the colours you have used are perfect xx

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Iris,
    auf der Tasche hast Du den schönen Block bestens zur Geltung gebracht! Da macht er so richtig was her.
    Allerdings können nur "Eingeweihte" ahnen, wieviel Mühe das Zusammennähen dieser vielen kleinen Teilchen macht. Wunderschön ist die Tasche geworden!
    Herzliche Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  3. Deine Tasche ist Top geworden- ein tolles Muster ! Viel Spaß beim Ausführen...

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  4. Wow, was für eine tolle Tasche, liebe Iris! Die ist gestern sicherlich viel bewundert worden.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Iris,
    das ist mal ein tolles Muster und eine schöne Tasche! Danke für den Link.
    Und heute können wir gut das schöne Quilter-Wetter nutzen *g*
    LG Doris :o) die noch auf eine E-Mail von dir hofft ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Een prachtige tas, het patroon van de dansende Ribbens lijkt me veel werk
    ook de afwerking zeer geslaagd.
    Daar mag je trots op zijn.
    Groetnis Annie

    AntwortenLöschen
  7. Wow Iris, die ist ja echt Klasse geworden, Kompliment zum neuen Stück,
    das kam sicherlich auch auf dem Wollfest gut an.
    Liebe Grüße, Martina

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Iris, der Block ist traumhaft schön und dir wunderbar gelungen. Das freie Sticken mit der Maschine macht so viel Spaß. Deine Tasche hat zwei Vorderseite. 💐🐞😍
    Herzlichst
    Elke

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Iris,
    deine Tasche ist ein Traum. Sie ist dir richtig toll gelungen. War betimmt ein schöner Hingucker auf dem Wollfest.
    Schöne Woche und liebe Grüße, Manuela

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Iris, was für ein tolles Ergebnis. Ein sehr aufwändiges und wirkungsvolles Muster. Sowohl Vorder- als auch Rückseite sind sehr schön gearbeitet. Den Namen draufzusticken find ich super, da kann man dich auf Messen ect. gleich erkennen und ansprechen.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Iris,

    die Tasche ist ja einfach mega schön geworden. Ganz, ganz klasse.Und sie bietet viel Platz für wollige Beute. ☺☺☺

    Liebe Grüße

    Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Hej Iris,
    die Tasche ist wirklich wunderschön geworden, so viele tolle Details! Und der Zipperhänger ist niedlich :0) Prima gemacht! ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen

Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist zu beachten:
Dieses Blog ist ein Googleprodukt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.
Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungs-Email, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.
Weitere Informationen findest du oben in der Datenschutzerklärung.